Unser Problem mit der neuen Schiebetür

Diskutiere Unser Problem mit der neuen Schiebetür im Zimmertüren Forum im Bereich Der Innenausbau; Liebe Community, Wir stecken mitten in den Renovierungsarbeiten unserer Wohnung und sind nun an ein Problem bzw eine Frage gekommen, bei der...

  1. Brash

    Brash Gesperrt

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Community,

    Wir stecken mitten in den Renovierungsarbeiten unserer Wohnung und sind nun an ein Problem bzw eine Frage gekommen, bei der wir hoffen dass ihr uns helfen könnt:

    Wir würden gerne die herkömmliche Tür zwischen Wohnzimmer und Küche gegen eine Schiebetür aus Glas austauschen. Das soll vorallem den schönen Effekt einer großen und offenen Küche hervorrufen, gleichzeitig soll der Geruch des Essens aber auch aus dem Wohnzimmer raus gehalten werden. Einen Handwerker der uns das machen würde ist schon gefunden (die Tür in Eigenregie einzubauen ist bei so einem empfindlichen Material wie Glas wohl keine gute Idee, oder?). Allerdings bleiben nun einige Fragen.

    1. Wie "dicht" ist so eine Schiebetür? Kann man in geschlossenem Zustand erwarten, dass sich kein oder kaum Essensgeruch im Wohnzimmer ausbreitet?
    2. Wie kompliziert ist der Einbau einer solchen Tür wirklich? Geht das auch selber und wenn ja: Wie?
    3. Würdet ihr Dekorglas mit Muster nehmen oder davon lieber die Finger lassen? Wir haben Angst, dass man sich daran so schnell satt sieht. Bisher gefällt es uns allerdings sehr gut.

    Vielen Dank für eure Antworten und Meinungen. Wenn ich Informationen vergessen hab, die für euch wichtig sind, dann lasst es mich doch bitte wissen.

    Lieben Gruß,

    Sabrina
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brash, 20.10.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.10.2013
    Brash

    Brash Gesperrt

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ein Update von mir:

    Mittlerweile haben wir eine Schiebetür aus Glas und sie ist wunderbar dicht, kein Essensgeruch kommt durch die Tür. Und wir haben uns gegen Dekorglas entschieden, ich glaube das war die richtige Entscheidung.

    Jetzt habe ich aber eine andere Frage:

    Wie krieg ich es hin, dass nicht andauernd Flecken auf der Tür sind, vor allem die Fingerabdrücke von den Kindern? Ich meine, ganz verhindern kann ich das wahrscheinlich ohnehin nicht, aber wie schaff ich es dass ich nicht immer unglaublich viel Zeit aufwenden muss um die Flecken wegzukriegen.
    Und an die Heimwerker unter euch: Gibt es eine Möglichkeit, eine Art Kindersicherung nachträglich in die Tür einzubauen?

    Vielen lieben Dank.
     
  4. #3 harekrishnaharerama, 21.10.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    90
    Willkommen im Forum :)

    Ich hatte überlegt, ob ich mich zum Thema Schiebetüren äußern sollte, dachte aber dann, daß es vielleicht da jemanden gibt, der direkte Erfahrungen mit einem Fabrikat hat.

    Mir ist kein Mittel gegen Fingerabdrücke bekannt - außer eine mattierte Scheibe

    Was für eine Kindersicherung? Geht es nur darum die Klinke umzustecken? Oder um einen Klemmschutz?
     
Thema:

Unser Problem mit der neuen Schiebetür

Die Seite wird geladen...

Unser Problem mit der neuen Schiebetür - Ähnliche Themen

  1. Lack an neuen Türen

    Lack an neuen Türen: Hallo Zusammen, haben seit zwei Jahren neue Türen (PaX). Mein Problem ist, das der Lack im Türgriffbereich an den Türrändern "aufweicht" und sich...
  2. Neue Dämmung und Dampfsperre erforderlich?

    Neue Dämmung und Dampfsperre erforderlich?: Hallo, habe grade im vermutlichen falschen Unterforum "Trockenbau" diese Frage gestellt (sie kann dort bitte wieder gelöscht werden): Ich habe...
  3. Neue Dämmung und Dampfsperre erforderlich?

    Neue Dämmung und Dampfsperre erforderlich?: Hallo, ich habe an einer Dachschräge Holzpaneele entfernt und möchte das Ganze nun mit Rigipsplatten verkleiden. Hatte deswegen zwei Handwerker...
  4. Rollladen auf elektrisch umrüsten; Problem: Motorlager

    Rollladen auf elektrisch umrüsten; Problem: Motorlager: Ich möchte meine manuell betätigten Rollläden (11 Stück) auf elektrisch umrüsten. Verbaut sind Achtkantwellen SW40 mit innenliegender Falz. Erste...
  5. Wand noch mal streichen (neu abkleben)

    Wand noch mal streichen (neu abkleben): Hey ich habe das eine Zimmer neu gemacht und leider ist die eine Farbe (blau) nicht wirklich gut geworden. Ich dachte erst, das die Farbe einen...