Ungleichmäßiger Übergang Laminat zu Fliesen

Diskutiere Ungleichmäßiger Übergang Laminat zu Fliesen im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, Wir haben neu gebaut und leider ist im Wohnbereich zum Übergang Küche der Estrich nicht ganz eben. Das ist aber leider erst aufgefallen,...

  1. vfw614

    vfw614 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Wir haben neu gebaut und leider ist im Wohnbereich zum Übergang Küche der Estrich nicht ganz eben. Das ist aber leider erst aufgefallen, nachdem wir Laminat verlegt haben. Wie sollten wir weiter Vorgehen, was für Übergangsleiste verwenden? Habt Ihr Tips? Ach ja, Ich sage nur: Fußbodenheizung

    Danke euch!

    Grüsse
    Marc
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 neunziger, 01.04.2019
    neunziger

    neunziger Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    9
    Ich würde das Laminat aufnehmen und großflächig auf die benötigte Höhe spachteln.
     
    Maggy und pinne gefällt das.
  4. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.554
    Zustimmungen:
    569
    das einzig richtige auf Dauer . Häßliche Leisten sind Stolperkanten .
     
  5. #4 Gerold77, 01.04.2019
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    315

    Wurde der Estrich gemäß den geltenden Richtlinien eingebracht? Eigenleistung oder Fachbetrieb? Wie sieht's aus mit Gewährleistung?
     
  6. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.554
    Zustimmungen:
    569
    -- nach dem WIR Laminat verlegten !!
     
  7. #6 Gerold77, 01.04.2019
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    315
    Es geht hier um den unebenen Estrich und nicht um's Laminat!
     
    Holzwurm50189 gefällt das.
  8. #7 traumzimmerbedarf, 03.04.2019
    traumzimmerbedarf

    traumzimmerbedarf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben neu gebaut und leider ist im Wohnbereich zum Übergang Küche der Estrich nicht ganz eben. Das ist aber leider erst aufgefallen, nachdem wir Laminat verlegt haben.


    Von Welchem Hersteller ist der Laminatboden?

    Einige Hersteller bieten spezielle Übergangsschienen für verschiede Bodenbeläge an, wie z.B. Laminat-Fliesen, Designboden-Fliesen, Laminat-Parkett und so weiter.
     
  9. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.116
    Zustimmungen:
    950
    Alles wieder rausrupfen macht hier doch keinen Sinn mehr, denn den Untergrund hätte vor dem Verlegen vom Laminat überprüft werden müssen. Einzig was noch einigermaßen was gleich sieht sind Edelstahl-Übergansprofile, am Eck schön auf Gehrung.
     
    Holzwurm50189 und asconav6 gefällt das.
  10. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.800
    Zustimmungen:
    596
    @Neige das ist ja Neubau soll jetzt Jahre so bleiben. Wenn der Laminat nochmal raus geht und danach wieder zu verlegen geht würde ich die Mehrarbeit schon in Kauf nehmen statt blöder Leiste.
    Man muss ja nur kurze Fläche spachteln und kann das auslaufen lassen.
    Schade das man nicht beim verlegen aufgehört hat. Jetzt ist es mehr Arbeit.
     
  11. #10 asconav6, 03.04.2019
    asconav6

    asconav6 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    79
    Ich stimme NEIGE da voll und ganz zu. Alles wieder zu entfernen macht doch hier wirklich keinen Sinn. Es sind nunmal 2 verschiedene Fußböden die hier aufeinander stossen. Da muss man auch mal mit Kompromissen leben. Und eine sauber verlegte Edelstahlschiene sieht hier gut aus. Auch in 20 Jahren noch (wenn der Laminat solange durchhält).
    In einem Jahr guckt da eh keiner mehr hin!
     
  12. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    74
    Dann wäre das Laminat auf einer nicht planen Fläche verlegt und nach ein paar Monaten wackelt es, liegt hohl, und die Fugen reißen.
     
    pinne gefällt das.
  13. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.800
    Zustimmungen:
    596
    Nein, nein, man muß es schon so weit wie nötig spachteln, nicht 20 cm. :) Aber da es max. 10 mm sind ist der Übergang vermutlich nicht so weit. Hohl darf nichts liegen.
     
Thema:

Ungleichmäßiger Übergang Laminat zu Fliesen

Die Seite wird geladen...

Ungleichmäßiger Übergang Laminat zu Fliesen - Ähnliche Themen

  1. Vorbereitung für Laminat

    Vorbereitung für Laminat: Hallo, basis war ein "zerklüfteter" Beton/Verbundestrich Boden. Dort wurde nun bereits mit Nivelliermasse begradigt. Leider wurde die Masse dem...
  2. Alternative zu Fliesen entfernen

    Alternative zu Fliesen entfernen: Hallo zusammen, ich renoviere gerade mein Haus und möchte im Hausgang und auf der Treppe die häßlich brauen 70er-Jahre Bodenfliesen weghaben....
  3. Verlegerichtung Laminat & Raumaufteilung

    Verlegerichtung Laminat & Raumaufteilung: Hallo, ich habe mal eine Skizze mit dem Grundriss unseres Erdgeschosses entworfen (nicht maßstabsgetreu..) Habe folgende Fragen, vielleicht kann...
  4. Eigentumswohnung im Flur Fliesen verlegt auf Holzbalkenboden

    Eigentumswohnung im Flur Fliesen verlegt auf Holzbalkenboden: liebes Team ich hoffe ihr könnt mir helfen, wir haben uns eine Eigentumswohnung gekauft gehabt . Sind sehr unerfahren , haben einfach drauf los...
  5. Laminat verlegen - Holzboden leicht uneben

    Laminat verlegen - Holzboden leicht uneben: Hallo zusammen, ich möchte gerne demnächst Laminat selber verlegen und habe mich schon gut eingelesen. Ich habe in der Wohnung Holzdielen im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden