ungleichmäßige Wärme der Fußbodenheizung im 1. OG, Ratschlag gesucht

Dieses Thema im Forum "Heizung und Klima" wurde erstellt von der-winkler, 13.01.2015.

  1. #1 der-winkler, 13.01.2015
    der-winkler

    der-winkler Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem mit der Fußbodenheizung in der ersten Etage: Die Wärme ist in meinen vier Räumen nicht gleichmäßig.

    WP_20150113_16_02_45_Pro (Copy).jpg grundriss.jpg

    In dem zweiten Bild sieht man grob den Grundriss der Etage.
    Die Heizungsrohre kommen im Badezimmer aus dem Erdgeschoss hoch, dort befinden sich auch die Regeleinheiten hinter einer Vorwandkontruktion.

    Bei meiner Heizung steht die Heizungstempertatur auf "Auto"

    Die Temperatur ist im Badezimmer richtig schön warm (Stufe 6) In den direkt angrenzenden Räumen noch als okay zu bezeichnen aber im Kinderzimmer 2, welches den weitesten Weg hat ist es teilweise kühl (19 Grad bei Stufe 6).
    Das Elternzimmer halten wir auch recht kühl mit 18 bis 19 Grad (Stufe 4).


    Ich kann nicht mehr genau sagen, wie die Rohre im Boden liegen. Das der Weg in das Kinderzimmer2 (folgend KZ2 genannt)am weitesten ist und dadurch schon Wärme verloren geht ist klar. Aber kann man da nicht etwas "pimpen"

    Kann es sein, dass die Rohre zum KZ2 durch das Elternzimmer laufen, welches nicht voll beheizt wird und sich das Wasser dort abkühlt, bevor es im KZ2 ankommt?

    Jedes Zimmer hat doch einen eigenen Kreislauf, oder? Ich habe beim Bau damals leider keine Fotos vom Rohrverlauf gemacht.

    An den Heizungsreglern befinden sich unten so rote Kappen (siehe erstes Foto), dort sind Werte von 1 bis 10 auf der Skala. Das Elternzimmer steht dort auf "10" (voll), das Bad und das KZ2 auf "9" und das KZ1 auf "8"

    Puh, ich hoffe, dass ihr das verstehen könnt. Das war sicherlich keine Meisterleistung was die Beschreibung angeht, aber der Kinderlärm um mich rum nagt an meiner Konzentration :mad:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 13.01.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    OKe, Du hast 4 Regelkreisläufe und das Wasser nimmt immer den leichtesten Weg.
    Schon einmal herumexperimentiert, die Vorräume aus gemacht und das Kinderzimmer an?

    Eventuell hilft eine stärkere Pumpe mit einer höheren Umlaufgeschwindigkeit?

    ... warten wir mal auf MacFrog ;)
     
  4. #3 der-winkler, 14.01.2015
    der-winkler

    der-winkler Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    5
    Viel experimentiert habe ich nicht.

    Ich habe an der Heizung eine Grundfos UPER15-60 130.
    Kann man die Pumpe einfach so tauschen, ich habe gehört dass dies dann Ärger mit dem Schornsteinfeger geben kann, weil dann die Betriebserlaubnis der Heizung erlöscht.
     
  5. #4 MacFrog, 14.01.2015
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.969
    Zustimmungen:
    160
    Mahlzeit :D
    Erstmal , die BE deiner Heizung erlischt nur (unter umständen) , wenn die Pumpe IM Gerät verbaut ist

    Bei euch muss ein Hydraulischer abgleich gemacht werden, alle Kreise müssen (sollten) zb. auf Stufe 4 die gleiche Raumtemperatur erreichen. Das sollte eigentlich dein Inst. bei der erstellung des ganzen gemacht haben.

    Grob kannst du es auch selber machen.
    Erstmal alle jetzigen Einstellungen Notieren und dann die Voreinstellung überall auf 7 stellen (wenn sie bis 10 gehen sollte,bin grad am Handy und kann keine Fotos öffnen)
    -alle Regler auf 4
    -Anlage paar Stunden laufen lassen (ohne Irgendwo Räume zu lüften oder sonstiges,was die Raumtemp. beeinflusst)
    -Temperaturen messen (Raum) und die wärmeren Räume über die Voreinstellung der Ventile herunterdrehen , immer nur 1 Stufe bis sich überall eine gleiche Temperatur eingestellt hat. Sollten deine kalten Räume kaum wärmer werden , dort die Voreinstellung am Ventil erhöhen.
     
  6. #5 der-winkler, 15.01.2015
    der-winkler

    der-winkler Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    5
    Hallo, die Pumpe befindet sich schon mit im Kasten der Heizung.

    Mit der Einstellung muss ich wohl mal einen Installateur fragen, das traue ich mir so nicht zu.

    Ob das beim Bau vor zehn Jahren so richtig gemacht wurde, kann ich nicht sagen. Das Problem besteht eigentlich schon sehr lange, nur inzwischen sind die Kinderzimmer auch bewohnt und es stört mich.
     
  7. #6 der-winkler, 15.01.2015
    der-winkler

    der-winkler Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    5
    Ich wollte mich eben mal genauer mit den Einstellungen befassen.

    Also wenn ich dich richtig verstanden habe, muss ich unten an den roten Rädern die richtigen Einstellungen finden.

    Die roten Stellräder sind aber nur Kappen, wenn ich da etwas verstelle tut sich darunter erst mal nichts.

    Ich habe jetzt folgende Einstellungen:

    Elternzimmer (liegt neben dem Bad) steht auf 10
    Badezimmer (kürzester Weg) steht auf 8,5
    Kind1 (neben dem Bad) steht auf 8 und
    Kind2 (längster Weg) steht auf 8

    Ich würde logisch folgende Einstellung versuchen:
    Eltern (wird eh wenig geheizt) auf 6
    Bad (soll warm bleiben) auf 8
    Kind1 (kann so bleiben) auf 8 und
    Kind2 (muss wärmer werden) auf 10

    Das klingt doch erstmal so vernünftig, oder?

    Nur wie stelle ich das richtig ein? Unterhalb der roten Abdeckungen ist nichts, was Markierungen hat. Ich mache da morgen mal ein Foto von und stelle es ein.

    Oder soll ich doch lieber gleich den Profi rufen?
     
  8. #7 harekrishnaharerama, 15.01.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Also so wie ich das verstanden habe, alle erstmal halbauf, dann die wärmeren Räume herunter, bis alle gleich sind und dann über die Körperventile arbeiten
     
  9. #8 der-winkler, 27.10.2015
    der-winkler

    der-winkler Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    5
    Hallo. Der Monteur war nach langer Zeit da. Es wurde festgestellt, dass ein Stellmotor defekt zu sein scheint. Er wurde durchgemessen, aber et bleibt immer bei halb offen stehen.
    Nun brauche ich einen neuen.

    Kennt jemand von euch den Hersteller? Hier ein paar Fotos. Made in Italy und so eine Art "M" oder "W" oben drauf[​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  10. #9 der-winkler, 27.10.2015
    der-winkler

    der-winkler Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    5
    [​IMG]
     
  11. #10 MacFrog, 28.10.2015
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.969
    Zustimmungen:
    160
    Hersteller ist egal , mach den kopf runter , das Ventil selber ist das interessante ;) Stellmotoren gibts genug universal , wichtig ist die Spannung und ob Stromlos offen oder geschlossen

    EDIT : der hier läuft auf 230v und ist Stromlos geschlossen
     
    der-winkler gefällt das.
  12. #11 der-winkler, 11.11.2015
    der-winkler

    der-winkler Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    5
    Ich will noch gerade auflösen, ich habe den Hersteller gefunden. Er ist von "Watts"
     
  13. #12 der-winkler, 25.11.2015
    der-winkler

    der-winkler Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    5
    Aber weiter geht es bei mir. Zur Erhöhung der Heizleistung möchte ich gerne die Förderleistung der Umwelzpumpe aufdrehen.
    Ich habe eine Grundfos Uper 15-60 verbaut. Geht das mit der Pumpe? Vorne ist ja eine Stellschraube, ist die dafür gemacht?[​IMG]
     
  14. #13 altsanierer, 25.11.2015
    altsanierer

    altsanierer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    37
    Nein, am Anschlusskasten gibt es einen, in 3 Stufen verstellbaren, Hebel.
     
  15. #14 der-winkler, 26.11.2015
    der-winkler

    der-winkler Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    5
    Wofür ist denn dann die Schraube vorne vor?

    Du magst mich zwar jetzt für doof halten, aber sonst finde ich am Gerät nichts, was man verstellen kann.
    Ich habe da noch mal ein paar Fotos vom Anschlußkasten gemacht
    Vorne rechts
    WP_20151126_11_22_22_Pro.jpg

    Rückseite
    WP_20151126_11_22_37_Pro.jpg

    von unten
    WP_20151126_11_22_48_Pro.jpg
     
  16. #15 altsanierer, 26.11.2015
    altsanierer

    altsanierer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    37
    Die vordere Schraube ist nur ein Verschlussstopfen hinter dem die Pumpenwelle sichtbar ist.
    Das Typenschild weist die Pumpe als regelbar aus, was normalerweise manuell erfolgt bzw. elektronisch von der Heizungssteuerung übernommen wird. Ist bei dir evtl. die zweite Variante installiert?
     
  17. #16 der-winkler, 26.11.2015
    der-winkler

    der-winkler Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    5
    Ich wünschte, dass ich dir das sagen könnte, aber ich habe null Ahnung von der Materie.
    Falls ich die zweite Variante habe, müsste ich also im Menü der Heizung eine Option zur Regelung der Pumpe finden, oder?
     
  18. #17 MacFrog, 27.11.2015
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.969
    Zustimmungen:
    160
    Das ist eine elektronisch geregelte , da kannst von Hand nix verstellen. Ev je nach Heizungshersteller über die Menüs.
     
Thema: ungleichmäßige Wärme der Fußbodenheizung im 1. OG, Ratschlag gesucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grundfos pumpe fussbodenheizung

    ,
  2. fußbodenheizung ungleichmäßig

Die Seite wird geladen...

ungleichmäßige Wärme der Fußbodenheizung im 1. OG, Ratschlag gesucht - Ähnliche Themen

  1. Holzöl gesucht (innen/Schrank/Tisch....)

    Holzöl gesucht (innen/Schrank/Tisch....): Hi, ich habe mal bitte eine Frage. Wir hatten vor unseren Möbeln mal was zu gönnen. Holzmöbel, Holztisch usw.. Dazu habe ich das angeblich...
  2. Schwebetürenschrank untere Clipsführung gesucht

    Schwebetürenschrank untere Clipsführung gesucht: Hallo, ich versuche seit 2 Tagen einen Schwebetürenschrank aufzubauen. Hat alles geklappt nur die Schwebetüren einhängen klappt nicht da unten...
  3. Warmen Bodenbelag, Fliesen ersetzen was nehmen.

    Warmen Bodenbelag, Fliesen ersetzen was nehmen.: Hallo Leute, zu meinem Vorhaben. Meine Tochter (14jahre) hat in ihrem Zimmer Weise fließen, früher war das mal eine Küche. Es ist ein Eigentum...
  4. Dringend Hilfe für ein Comicregal gesucht!!!

    Dringend Hilfe für ein Comicregal gesucht!!!: Hallo liebe Leute, ich bin im Internet auf ein self-made-Comicregal gestoßen und es geht mir nicht aus dem Kopf. Ich komme jedoch keinen Schritt...
  5. Name des Herstellers gesucht

    Name des Herstellers gesucht: Hallo zusammen, wir sind in eine Wohnung gezogen, in der es diese Halterungen für Innen-Jalousi gibt. Wir würden gerne kompatible Jalousi...