Ungewöhnliche Wohnkonzepte

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von harekrishnaharerama, 31.10.2015.

  1. #1 harekrishnaharerama, 31.10.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Viele Leute sehnen sich nach einem Bruch mit den geraden Linen, mit der Art, wie wir zusammen wohnen oder haben einfach nur Lust auf etwas anderes.
    Der Künstler Joel Unal baut seit 1973 an seinem Kugelhaus, hat ein Buch geschrieben und wird weltweit um Rat gefragt:



    Erdhäuser in Arboldswil

     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Ditschy, 31.10.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    254
    Erdhaus / Erdhügelhaus gibt es aber schon lange, oder?!
     
  4. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    202
    Hab ich auch schon mal im TV gesehen. Wenn ich so die Nachbarhäuser sehe, die werden begeistert sein :-(
    Meins wäre das nicht. Wobei die innen ganz nett aussehen.

    Was mich wundert, daß es hinsichtlich der Wohnraum-Innengestaltung immer noch nach dem alten Motto WZ, Schlafzimmer usw. abläuft. Wohnraum ist so teuer geworden (ach, mir kommt alles zu teuer vor!) das es reiner Luxus ist ein Schlafzimmer den ganzen Tag ungenutzt, praktisch leer stehen zu lassen, nur zum Pennen zu nutzen.

    Küchen haben da ja schon einen Wandel erfahren. Früher Wohnküche, dann Kochnische, jetzt offen ins Wohnzimmer integriert.Kinderzimmer finde ich eigentlich immer zu klein. Die Kids wohnen da ja richtig drin mit Schule, Freizeit usw.. Dadurch sehen die kleinen "Löcher" auch immer unaufgeräumt aus. Ich hätte seinerzeit ja gerne das Schlafzimmer mit dem KiZi getauscht, leider war das nicht möglich.
     
  5. #4 harekrishnaharerama, 31.10.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Hab' ja auch geschrieben, daß der Franzose seit 1973 baut

    Also auf eine getrennte Küche würde ich nicht verzichten wollen, eher eine Außenküche als ein Wohnzimmer mit Küche - obwohl ich die bäuerlichen Wohnküchen - weil man ja sehr viel mehr Arbeit haben kann - auch sehr gut verstehen kann.

    Aber der Gestank einer Küche ist schlimmer noch als der vom Örtchen; und die Fett- und Rauchgerüche bekommt man auch nicht richtig raus.
    Tolles Sofa im Speckmantel :rolleyes:
     
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    202
    *G* Was kocht ihr zu Hause? *G*

    Also wenn schon, dann eher Sofa im DRECKmantel (wir haben Hund und Katze). Aber auch fließendes Wasser und Reinigungsmittel.
    Wir haben seit ca. 6 Jahren eine offene Küche. Keiner mehr, der in den Knast muß - TÜRE ZU - und da still vor sich hinkocht bis das der Rest kommt und dann in 10 Minuten alles leer macht. Und dann wieder "ab in die Küche - spülen". Und ich garantiere Dir, nicht mehr Dreck als vorher. Mein Mann war erst auch dagegen, heute nicht mehr.
    Wir haben auch einen Kaminofen, der macht bisschen Dreck, hält sich aber in Grenzen. Von wegen an der Decke.... NIX. Nur auf waagerechten Teilen, was auch logisch ist. - Aber das ist ein anderes Thema.
     
  7. #6 harekrishnaharerama, 31.10.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Ich würde eher Wohn-, Arbeits- und/oder Schlafzimmer kombinieren, als das Esszimmer mit einem Bereich, wo ich entspannen möchte - ist Geschmackssache
     
  8. #7 Mr.Ditschy, 31.10.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    254
    Brauchst nur eine ordentlich Dunstabzugshaube, nicht immer die ollen Umluftdinger ... dann richt auch nichts!
     
    Markus78 und Maggy gefällt das.
  9. #8 harekrishnaharerama, 04.11.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
     
  10. #9 MacFrog, 04.11.2015
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.969
    Zustimmungen:
    160
    Hier im Nachbarort wurden in den frühen 80er ein Haus in Iglu-Form gebaut , komische Häuser gibts also schon lange :D
     
  11. #10 harekrishnaharerama, 04.11.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Seit einiger Zeit gibt es sogar eine Serie, die sich nur mit Baumhäusern beschäftigt:

    Die Baumhausprofis


    Special:
    Traumhaus Baumhaus: Einmal um die ganze Welt

    Kein Bauwerk dieser Erde bringt den Menschen die Natur näher als ein Baumhaus. Denn aus den Wipfeln einer Baumkrone hat man einen ganz anderen Blick auf die Welt. Wer wüsste das besser als Pete Nelson. Der amerikanische Spitzenarchitekt baut seiner Kundschaft seit mehr als 25 Jahren Meisterwerke in den Blätterwald - mit jedem erdenklichen Luxus, vom Kühlschrank über die Multimedia-Ausstattung bis zum Whirlpool. Bei seinen Entwürfen lässt sich der Amerikaner auch von den Ideen der Konkurrenz inspirieren. In dieser Serie reist der Profihandwerker rund um den Globus und stellt die spektakulärsten Baumhäuser der Welt vor.
    http://www.dmax.de/programme/die-baumhaus-profis/videos/traumhaus-baumhaus-einmal-um-die-ganze-welt/

    Episodenliste
     
Thema:

Ungewöhnliche Wohnkonzepte