Unfertige Dachisolation über Winter offen stehen lassen?

Dieses Thema im Forum "Isolierung und Dämmung" wurde erstellt von Joh, 03.12.2012.

  1. Joh

    Joh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen erstmal!

    Kurz zur Vorgeschichte: Ich renoviere momentan ein 5-stöckiges "Haus" (eher Ruine - steht seit 1820, von 2009 bis 2011 war kein Dach mehr vorhanden), heißt, dass ich bis auf die Wasserleitungen wirklich 100%ig alles alleine mache. Dazu zählt selbstverständlich auch die Dachisolation.

    Letztes Jahr kam das neue Dach drauf (hinterlüftet, mit Titan-Zink bedeckt), und ich machte mich sogleich dran, alles zu dämmen. In der dritten Etage selber war ich dann auch recht schnell fertig, musste dann jedoch wegen meines Zivildienstes für 9 Monate unterbrechen.

    Das Problem ist nun, dass der Bereich des Daches im Hausflur noch immer ungedämmt ist, und das "über" die Mauer, die den Hausflur vom EG3 trennt, natürlich ungehindert in den bereits fertigen Bereich reinziehen kann.

    Lange Rede, kurzer Sinn: kann ich das jetzt so noch einen Winter offen stehen lassen? Wohnen tut dort drin niemand, sodass keine Feuchtigkeit durch Atmen/Duschen/Kochen entstehen kann. Dicht ist auch alles. Reicht die Luftfeuchtigkeit, die in der Luft ist, um einen Schimmelbefall zu bewirken? Temperaturtechnisch wirds Pi x Daumen gleich warm wie draußen sein.

    Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 03.12.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Willkommen im Forum :)

    Es schimmelt vielleicht nicht so doll, aber es schimmelt dort wo es feucht wird.

    Schau Dich mal im Wald um oder rieche an einer Gießkanne/Regentonne ;)
     
  4. Joh

    Joh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, und erstmal Danke für die schnelle Antwort!

    Ja, genau das war auch mein Bedenken, aber man muss auch in Betracht ziehen, dass man ein eigentlich im Trockenen liegendes Dach nicht mit einem im Freien liegenden Wald, oder ner Gießkanne vergleichen kann :p

    Soweit ich weiß, kann ja kalte Luft nicht so viele Wasser(dampf)moleküle binden, wie warme. Die Wände etc haben ja auch die gleiche Temperatur, wie alles andere in dem Haus, sodass Kondenswasserbildung de facto theoretisch unmöglich sein sollte.

    Liege ich falsch?

    MfG
     
  5. #4 harekrishnaharerama, 04.12.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Ist richtig, nennt sich Kaltdach. Wenn da kein Wasser direkt reinfliesst geht das tatsächlich ;)
     
  6. #5 123harry, 05.12.2012
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    65
    Hallo,musst blos aufpassen wegen Viehzeug übern Winter.
     
  7. #6 berndel, 08.12.2012
    berndel

    berndel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich denke es wird dort im Winter nicht schimmeln! Schimmel braucht Luftfeuchte und Wärme. Die Wärme fehlt da definitiv im Winter und ich denke das durch ausreichend Belüftung die Luftfeuchte auch zu gering ist.

    viele Grüße
     
  8. #7 harekrishnaharerama, 18.12.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Bin ich definitiv skeptischer, Schimmel ;)

    Schimmelpilz
     
  9. #8 howie67, 20.12.2012
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaub auch nicht das da was passiert. Dazu müsste es feucht sein und auch etwas wärmer. Da es dort trocken ist und auch genauso kalt wie draussen dürfte nichts passieren. Und wenn es dort auch noch belüftet ist (EG3 zu Dach) ist doch alles ok. Es darf dort nur keine feuchtigkeit rein, also auch kein Schnee.

    Ich frag mich nur gerade weshalb im EG3 das Dach angrenzt wenn es 5 Etagen sind....:confused::confused:
     
Thema: Unfertige Dachisolation über Winter offen stehen lassen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dachstuhl im winter offen stehen lassen

Die Seite wird geladen...

Unfertige Dachisolation über Winter offen stehen lassen? - Ähnliche Themen

  1. Fenster richtig einstellen für den Winter!

    Fenster richtig einstellen für den Winter!: Hallo, ich habe da mal eine Frage da wir aus einem Altbau kommen wo es damals gezogen hat wie Hechtsuppe habe ich mir nachdem Umzug mal dieses...
  2. Renovierungsarbeiten durchführen lassen

    Renovierungsarbeiten durchführen lassen: Hallo allerseits, ich bin ganz neu in den Forum und auch nicht ganz sicher, ob ich mit meiner Frage hier richtig bin. Ich versuche es einfach mal...
  3. Stuhlgestell B5 von Tecta verchromen lassen, was kostet das wohl ?

    Stuhlgestell B5 von Tecta verchromen lassen, was kostet das wohl ?: Tja, ob ich richtig bin, weis ich noch nicht. Auf jedenfall habe ich hier ein Rohrgestell gefunden und habe festgestellt, dass es sich um ein B5...
  4. Timer um etwas von der Decke zu lassen

    Timer um etwas von der Decke zu lassen: Hallo zusammen, ein etwas komischere Anfrage, die ich nirgendwo richtig einordnen und auch nicht richtig benennen konnte. Folgende Situation:...
  5. Garage steht offen....

    Garage steht offen....: Dieser Tage war es mal wieder so weit. Die kleine Garage links vom Haus stand über Nacht offen. Wir haben ja 2 Garagen, je eine rechts und links...