Unebenen Estrich ausgleichen bei großer Fläche

Diskutiere Unebenen Estrich ausgleichen bei großer Fläche im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich habe folgendes Problem. Wir haben ein Haus gekauft und in der Küche/Essplatz den bestehenden Fliesenbelag bis auf den Estrich...

  1. #1 Maxi8441, 03.01.2015
    Maxi8441

    Maxi8441 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem. Wir haben ein Haus gekauft und in der Küche/Essplatz den bestehenden Fliesenbelag bis auf den Estrich abgebrochen. Nun ist es so, dass der Estrich bis zu 3cm uneben ist. Für den Ausgleich nehmen wir eine selbstverlaufende Ausgleichsmasse. Das Problem ist nun das der Raum eine Fläche von knapp 40m2 aufweist und ich ca. 1500kg Ausgleichmasse benötige. Diese kann natürlich niemals innerhalb der Verarbeitungszeit von 30 Minuten angemischt und aufgebracht werden. Nun meine Frage soll man den Raum mit Latten teilen und sobald die Masse betretbar ist den nächsten Abschnitt machen oder ist dies Unsinn da dann die Ausgleichsmasse an diesen Nahtstellen reist. Wir wollen danach einen Holzboden aufkleben.

    Hat jemand Erfahrung mit solchen Flächen.

    Dankeschön im Voraus!

    lg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HolyHell, 03.01.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    204
    Du darfst das mit der Verarbeitungszeit nicht falsch verstehen.
    Hier ist "frisch in frisch" arbeiten angesagt. Du rührst Dir einen Kübel/ Eimer an und hast dann 30 min Zeit. Dann den nächsten Kübel und hast wieder 30min....

    Bitte darauf achten das die Verarbeitungszeit auf dem Boden meißt bei 10min liegt (also ab dem auskippen). Zumindest bei dem Material welches ich kenne.

    Das geht zu zweit/ dritt ganz gut. Einer rührt an und der Andere (die Anderen) verteilt/ verarbeitet.

    Dabei dann möglichst über die kurze Raumseite arbeiten. Also wenn Dein Raum 10x3m hat nicht über die 10er Länge, sondern über die 3er (natürlich nur, wenn Du dann noch aus dem Raum rauskommst :rolleyes:). Du mußt halt darauf achten das Du keine Ansätze zwischen den bereits aufgebrachtem Material und der neuen Mischung bekommst.
     
  4. #3 Mr.Ditschy, 03.01.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    391
    Fallen die 3cm arg auf?
    Glaub ich würde dies evtl. lasen.... denn so ein Säckchen Ausgleichsmasse ist ja auch nicht gerade günstig, hast du dies schon mal ausgerechnet?
     
  5. #4 Maxi8441, 03.01.2015
    Maxi8441

    Maxi8441 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Tja die Ausgleichsmasse kostet 1000€, leider fällt die Unebenheit auf da es von den Außenmauern zur Räummitte hin abfällt, und dies der Holzboden sicher nicht aufnehmen kann. Ich bin selbst Bautechniker aber mir fällt leider auch nicht mehr ein ohne der Estrich herauszureißen. Meine Frage richtet sich eher auf die Tatsache ob man die Ausgleichsmasse abschalen kann um nicht so große Felder zu haben da ja 2,8cm Ausgleichsmasse sonnst großflächiger verlaufen würde. Hab auch schon überlegt od ich einmal die Tiefstellen ausgleiche und es Schichtweise einbringe und dann die letze 1cm Schicht auf einmal.
     
  6. #5 Mr.Ditschy, 03.01.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    391

    Würde es auch so machen... meine, dass dies auch so auf dem Sack steht und man nicht mehr wie 1cm aufschütten soll, bei mehr muss erst eine Trockenzeit eingehalten werden.... sonst Reist dies sicher.... ggf, würde ich in die unteren Schichten dennoch Glasfasern einrühren.
     
  7. werner

    werner Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Falls das noch aktuell ist: wie wärs stattdessen einen Zementestrich drüberzumachen ?
     
  8. #7 BauFlex, 15.01.2015
    BauFlex

    BauFlex Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1
    Ausgleic gibt es auch für 3cm. Würde aber auch den grosstei mit verbunfestrich auffüllen und den letzten cm ausgleich. Nicht vergessen, das auch der aushleich keinen verbund zur wand haben darf.....
     
Thema: Unebenen Estrich ausgleichen bei großer Fläche
Die Seite wird geladen...

Unebenen Estrich ausgleichen bei großer Fläche - Ähnliche Themen

  1. Großer Zwischenraum Zarge/ Wand

    Großer Zwischenraum Zarge/ Wand: Moin, hier besteht ein großer Zwischenraum zwischen Türzarge und Wand. Ein weiteres Problem ist, dass die Wand ( besonders die Klinkenseite )...
  2. Wasserleitung defekt / welche Größe ausreichend?

    Wasserleitung defekt / welche Größe ausreichend?: Guten Abend, bzw. Guten Morgen, ich habe zu meiner Frage keine passende Antwort gefunden, deswegen habe ich ein neues Thema erstellt. Wir haben...
  3. Sehr brüchige Wand mit großen Löchern sanieren

    Sehr brüchige Wand mit großen Löchern sanieren: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach Rat bei meinem derzeitigen Sanierungsprojekt: es handelt sich um eine sehr anfällige Altbauwand...
  4. Schwarze Fläche um Dunstabzug an der Fassade

    Schwarze Fläche um Dunstabzug an der Fassade: Hallo zusammen, um den Abluftaustritt meiner Dunstabzugshaube an der Fassade (1. OG) bildet sich zunehmend ein schwarze Fläche (siehe Foto). Eine...
  5. Grosse Schrankrückwand mit Holzplatten verkleiden

    Grosse Schrankrückwand mit Holzplatten verkleiden: Hallo zusammen, wir haben uns für unser Schlafzimmer einen grossen Schrank gekauft, liefern und auch aufbauen lassen. Da das Schlafzimmer...