Unebene Terrasse begradigen

Diskutiere Unebene Terrasse begradigen im Pflaster und Wege Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und nicht grade der begabteste Heimwerker, aber durchaus ambitioniert und lernfähig :) Zum Problem. Ich...

  1. #1 Seb-ffm, 27.06.2020
    Seb-ffm

    Seb-ffm Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Ich bin ganz neu hier und nicht grade der begabteste Heimwerker, aber durchaus ambitioniert und lernfähig :)

    Zum Problem.
    Ich habe eine Ca 20 qm große Terrasse. Die Steine sind fest betoniert. Leider ist der Boden unglaublich uneben. Ob das schon immer so war kann ich nicht sagen.
    Teilweise haben die einzelnen Steine eine unterschiedliche Höhe von 1 cm.

    Lässt sich der Boden irgendwie abschleifen oder mit einer Ausgleichmasse behandeln.
    Oder gibt es noch eine ganz andere Option?

    Komplett neu Pflastern ist nicht wirklich eine Option. Sollte alles im Rahmen bleiben.

    Euch schon mal vielen Dank
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Unebene Terrasse begradigen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.565
    Zustimmungen:
    938
    Also ich würde da nix machen. Sieht doch gut aus. 10 mm.... das ist draußen und nicht drinnen..

    Wenn tatsächlich einbetoniert ist kannst du da auch nicht wirklich was machen ohne das es eine große Baustelle wird. Es wächst kein Gras in den Fugen?

    Evtl unter Tisch und Stühle 3 x4 m oder ähnlich Rasenteppich legen? Aber der macht dann deutlich mehr Arbeit als die Steine.
     
    Spaxoderwas gefällt das.
  4. #3 Seb-ffm, 28.06.2020
    Seb-ffm

    Seb-ffm Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Dank dir, für deine Antwort.
    Ein sehr rationaler Ansatz :)
    Ich überlege es mir mal.
     
  5. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    5.253
    Zustimmungen:
    1.914
    Also ich bin da bei @Maggy mit Ausnahme des Rasenteppich.
    Wen Budget und Aufwand gemeint sind, dann so lassen, wenn nicht könnte man überlegen auch eine Holzterrasse die nur einen Teil bedeckt zu bauen und das Podest schön in Szene setzen. Wäre ein schöner Kontrast zum vorhandenen Steinboden.
     
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.565
    Zustimmungen:
    938
    @Neige ja ich weiß Rasenteppich ist nicht das gelbe vom Ei. Aber Holz? Finde ich auch schön, da hast du aber rundum eine deftige Stolperkante....
     
  7. #6 Neige, 28.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2020
    Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    5.253
    Zustimmungen:
    1.914
    Na ja Maggy, auf einer unebenen Fläche ist die Gefahr größer zu stolpern, als an einer ausgewiesenen Kante. Ich hätte da schon so meine Ideen, wie z.B. seitlich mit Pflanzenkübel sichern, am Auftritt LEDs und und und. Da ließe sich viel machen.
     
    Maggy gefällt das.
  8. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    939
    Mit entsprechender Kunststoffschutzmatte - mit einem Rüttler* darüber gleiten ; dann die fugen nacharbeiten .
    * Baumaschinen Verleih !
     
    Spaxoderwas gefällt das.
  9. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    5.253
    Zustimmungen:
    1.914
    Wenn die fest einbetoniert sind?
     
  10. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.565
    Zustimmungen:
    938
    Ich ließe es so. Mir gefällt es tatsächlich gut so. Und ich finde draußen muss nicht alles gerade und im rechten Winkel sein.

    Gerade solche Steine gewinnen mit dem Alter an Charme. Warum setzt man heute Mauern aus gebrauchten Ziegel in Gärten?

    Aber jeder wie er mag. Sonst würde es ja langweilig.
     
    swara gefällt das.
  11. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    939
    dann können die nicht plötzlich aufsteigen !
     
  12. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.565
    Zustimmungen:
    938
    :) Stimmt auch wieder. Aber guck mal, kein Unkraut in den Fugen...
     
  13. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    5.253
    Zustimmungen:
    1.914
    Aber absacken. Na ja rütteln kann man ja versuchen.
     
Thema:

Unebene Terrasse begradigen

Die Seite wird geladen...

Unebene Terrasse begradigen - Ähnliche Themen

  1. Betonboden: Unebenheiten beseitigen/ausgleichen?

    Betonboden: Unebenheiten beseitigen/ausgleichen?: Hallo an alle Heimwerker, wir müssen zugeben, dass wir handwerklich nicht die begabtesten sind und auch nicht über die besten Kenntnisse...
  2. Laminat"Wellen" wegen unebenem Boden

    Laminat"Wellen" wegen unebenem Boden: Hey Leute, ich habe vor wenigen Monaten Laminat in der ganzen Wohnung verlegt. Der Boden war nicht immer eben und ich hoffte mit doppelter...
  3. Unebenheiten in der Decke

    Unebenheiten in der Decke: Hallo zusammen, ich habe in für meine Decke im Wohnzimmer Handwerker beauftragt. Die Decke wurde verputzt, nachgespachtelt und geschliffen....
  4. Niviliermasse nicht selbstfliesend. Jetzt alles uneben

    Niviliermasse nicht selbstfliesend. Jetzt alles uneben: Guten Tag die Heimwerker! Ich hatte seit längerem mal vor, den Boden im Bad auszugleichen, da dieser ca. 2cm tiefer war. Also habe ich mir...
  5. Unebener Untergrund für Vinyl oder Laminat

    Unebener Untergrund für Vinyl oder Laminat: Hallo, ich habe in einem Raum am Rand der Außenwand einen unebenen Untergrund (s. Foto). Ich habe keine Ahnung warum da diese Erhöhung ist. Jetzt...