Undichtes Fenster

Diskutiere Undichtes Fenster im Fenster und Eingangstüren Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo liebe Gemeinde, ich bin auf suche nach Antworten für mein Problem durch Google auf diese Seite aufmerksam geworden. Ich habe im Giebel...

  1. #1 Freggel, 08.02.2015
    Freggel

    Freggel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Gemeinde, ich bin auf suche nach Antworten für mein Problem durch Google auf diese Seite aufmerksam geworden.

    Ich habe im Giebel ein Rundes Fenster. Den Fensterbau den ich anrief um ein weiteres vorgehen zu planen sage am Telefon schon, das es sich das nicht ansehen brauche. Da hilft nur erneuen.
    Und hierfür hätte ich jetzt gerne eine zweite Meinung.

    rundfenster.jpg

    Wie auf dem Bild gut zu erkennen tritt das Wasser aus der ersten Fuge aus. Äusserlich sehen die Dichtungen gut aus. auch die, welche die Scheibe in den Rahmen einfasst.

    Auf eure Meinungen bin ich gespannt.
    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 08.02.2015
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.011
    Zustimmungen:
    183
    Ich würde einfach mal die Scheibe zum Rahmen hin neu versiegeln . Ich denke das die Dichtungen im Alter spröde oder HArt geworden sind , auch wenn es nicht gleich auffällt.
     
  4. #3 Kaffeetrinker, 08.02.2015
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    51
    moin,
    wie MacFrog schon geschrieben hat. aussen die versiegelung erneuern und dann sollte das problem weg sein.
    da es zumindest so aussieht als wenn das wasser durch den glasfalz rein kommt.

    mfg kaffeetrinker
     
  5. #4 goawolfgang, 08.02.2015
    goawolfgang

    goawolfgang Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ein rundes Kunststofffenster. Und um das dicht zu bekommen braucht man nur eine Dichtung und zwar die auf der Wetterseite. Und so gehts:
    Glasleiste also das Teil das Innen die Isoscheibe andrückt ausbauen.
    Isoscheibe ausbauen.
    Die nun sichtbare Umlaufende Dichtung rausziehen, neue Dichtung (kostet im Fachbetrieb so ca. 3.50€) einziehen, die vorab gereinigte Isoscheibe einlegen, Glasleiste reinklopfen, fertig. Dauer mit reinigen der Isoscheibe so ca. 20 Minuten.

    MfG Wolfgang
     
  6. #5 Kaffeetrinker, 08.02.2015
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    51
    oh, sieht für mich aus wie ein holzfenster. aber kann mich auch täuschen.
    nachdem die dichtung dann nach muster besorgt ist (anders ja nicht möglich) unbedingt drauf achten das der stoß der dichtung dann oben ist damit kein wasser durch kann.
     
  7. #6 MacFrog, 08.02.2015
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.011
    Zustimmungen:
    183
    Goawolfgangs Anleitung ist schon richtig , aber ob man al sLeihe das Fenster zerstörungsfrei auseinander bekommt? <ICH> würd das Bullauge erstmal versilikonisieren,zumal es wohl auf dem Dachboden ist und dort wohl keiner von außen schaut . (so als Sofortmaßnahme).
    Beim nächsten Glasbruch im Haus Dichtung tauschen lassen , um Anfahrtkosten zu sparen ;)
     
  8. #7 Freggel, 09.02.2015
    Freggel

    Freggel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Schon mal vielen Dank für eure Antworten.

    Das Klingt doch aber schon viel besser wie "das Muss neu"

    Ja es ist ein Kunststofffenster (wurde 98 erneuert) . Mir war bisher auch nicht bekannt das man dort den Rahmen öffnen kann. Mit dem Wissen das es geht kann man ja auch schon anders an die Sache herangehen.
    Notfalls schraube ich einfach unten das Scharnier ab und bring das Fenster samt Rahmen irgendwo hin.

    Kunststoffkeile habe ich auch da, damit werde ich mich erst einmal versuchen.
    Ja das Fenster ist auf dem Dachboden verbaut. Da ich dort aber grade in der Renovierungsphase bin, währe es ärgerlich wenn ich kurz nachdem ich fertig bin heisst nun aber neu.
     
  9. #8 goawolfgang, 09.02.2015
    goawolfgang

    goawolfgang Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Nachtrag: Wenn das Isoglas aus dem - Flügel - augebaut ist, muß überprüft werden ob die Entwässerungsbohrung im Flügel zu den Entwässerungsbohrungen im - Rahmen - frei bzw. vorhanden sind. Fakt ist, das wenn Wasser über die Äussere Fensterdichtung in den Flügel laufen sollte, das über die Entwässerungsbohrungen abgeführt wird. Niemals aber wie auf dem Bild zu sehen das Wasser über die Glasleisten in den Wohnraum gelangen kann.

    Mfg Wolfgang
     
  10. #9 Freggel, 21.02.2015
    Freggel

    Freggel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt habe ich es mir noch mal genauer angesehen, grade bezüglich der Abläufe. Ich denke da liegt tatsächlich das grundsätzliche Problem.
    Es sind keine vorhanden.
     
Thema: Undichtes Fenster
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Neues undichtes fenster

Die Seite wird geladen...

Undichtes Fenster - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit dem Einstellen von Fenster

    Probleme mit dem Einstellen von Fenster: Hallo liebe Community, ich habe ein kleines Problem mit dem Einstellen von einem unserer Fenster. Und zwar kenn ich es nur, dass man an den...
  2. Fenster schließt nicht dicht

    Fenster schließt nicht dicht: Hallo, Eines unserer Fenster schließt nicht mehr ganz bündig an der rechten oberen Seite. Da ist relativ viel "Spiel" (geschätzt ca 0,5cm). Habe...
  3. Giebel-Fenster-Rollladen...

    Giebel-Fenster-Rollladen...: Hallo Zusammen, wir haben hier ein ca. 2,70m breites Giebel-Fenster. Siehe Anhang. Gibt es dafür vernünftige Vorbaurolläden wo zu kaufen? Danke...
  4. Schimmelige Dichtung am Fenster

    Schimmelige Dichtung am Fenster: Hallo zusammen, ich habe bereits die Suchfunktion bemüht, allerdings nicht die passenden Antworten zu meinem Problem gefunden. Wir haben ein...
  5. Fenster richtig einstellen für den Winter!

    Fenster richtig einstellen für den Winter!: Hallo, ich habe da mal eine Frage da wir aus einem Altbau kommen wo es damals gezogen hat wie Hechtsuppe habe ich mir nachdem Umzug mal dieses...