Undichtes Fenster und Schimmel

Diskutiere Undichtes Fenster und Schimmel im Schimmel und Feuchtigkeitsprobleme Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo liebe Handwerker Community! Wir haben vor einiger Zeit festgestellt, dass die Fenster im Schlafzimmer scheinbar mehr als unzureichend...

  1. #1 Cheesycaky, 28.10.2019
    Cheesycaky

    Cheesycaky Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Handwerker Community!

    Wir haben vor einiger Zeit festgestellt, dass die Fenster im Schlafzimmer scheinbar mehr als unzureichend gedämmt wurden. Wir sind uns mittlerweile nicht einmal mehr sicher, ob das alles überhaupt abgedichtet, geschweige denn, richtig montiert wurde.

    Neben dem Fenster an der Wand bildet sich Schimmel, das liegt an einer Leiste direkt neben dem Fenster, die zwar angeschraubt wurde, aber scheinbar nicht abgedichtet, zumindest tritt allein schon über diese Schrauben Feuchtigkeit ein. Aufgrund dessen hat sich dort jetzt Schimmel gebildet. Anfangs hat man das noch weniger gesehen, da dort Tapete drüber lag. Wir haben diese an einer Seite nun stückweise weggerissen und dann das eigentliche Ausmaß gesehen. Neben der Leiste ist dann auch noch ein Wandspalt, der ebenfalls nicht aussieht als hätte er irgendwann mal eine Dichtung gesehen. Hier war auch alles nur durch die Tapete vertuscht.
    Problem ist dabei vor allem, dass dieses Zimmer auch gleichzeitig ein Schlafzimmer ist, das mein Freund und ich uns teilen, gesundheitlich also doch etwas bedenklich mit dem Schimmel da am Fenster.

    Wir hatten bis vor kurzem noch Probleme mit der Regulierung der Heizung in dem Zimmer, da gab es nur entweder an (dann waren hier 27°C im Zimmer) oder aus und dann halt entsprechend kalt. Mit einem neuen Thermostat und austauschen der Stopfbuchse, hat sich das nun gelöst und wir haben normalere Temperaturen (da wir leicht frösteln ca. 24°C tagsüber und 21°C nachts). Seit wir diese aber besser regulieren können, steht die Feuchtigkeit noch mehr im Zimmer. Am morgen sind die Fenster auf der Innenseite stark beschlagen und das lässt sich leider auch nur sehr schwer mit regelmäßigem Lüften unter Kontrolle zu bekommen.

    Noch ein paar Infos zum Gebäude: Ich kann das Baujahr leider nicht genau sagen, jedenfalls wurde das Gebäude Anfang der 2000er Jahre gekauft und das Fenster war noch von der Vorbesitzern drinnen. Daher wissen wir auch nicht genau, was damals damit gemacht wurde. Es sind normale Aluminumfenster doppelt verglast.

    Anbei noch ein paar Bilder, damit ihr seht wie die Situation letztlich wirklich aussieht und könnt uns hoffentlich helfen, was man da irgendwie noch retten kann.

    Auf der einen Seite sieht man, was sich unter der Tapete versteckt und auf der rechten Seite wie es mit der Tapete eigentlich aussah. Aber auch dort sieht man, wo diese Schrauben liegen in der Leiste darunter und auch, dass sich dort Feuchtigkeit abbildet, die auch dort bei der Tapete austritt.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Undichtes Fenster und Schimmel. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.981
    Zustimmungen:
    101
    Hallo,
    ja da liegt einiges im Argen und das ist auch nicht mal so eben beseitigt, Fachmännisch eingebaut sind die Fenster auf keinen Fall
    sieht so aus als, wenn man da mal etwas Styropor in den Seiten rein gedrückt hat Normalweise wird das Ausgeschäumt .......
    Alles das was z.B. an Putz mit Schimmel befallen ist müsste entfernt werden und erneuert...., wenn ihr zu Miete wohnt, ist das
    dem Vermieter seine Sache.
    Habt ihr mal gemessen wie Hoch die Luftfeuchtigkeit ist kleine Messgeräte gibt es schon für ein Paar € sind zwar nicht 100% aber
    man hat einen Anhaltspunkt.
    Die Thermostate mit Temperatureinstellung sind heute Pflicht.

    sep
     
  4. #3 Cheesycaky, 28.10.2019
    Cheesycaky

    Cheesycaky Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Leider interessiert das die Vermieterin momentan nur wenig. Ihre einzige Aussage dazu war "Müssen Sie eben mehr lüften". Da wir nicht mehr darauf warten wollen, wollen wir es so gut wie möglich selbst in die Hand nehmen. Leider ist nicht das Geld für einen Fachmann da, weshalb es leider in Eigeninitiative ausarten muss.
    Könnte man irgendwie im nachhinein dann noch abdichten? Kann man da vielleicht dann den Putz soweit rausschlagen um dann doch noch Bauschaum anzubringen? Hilft in dem Fall auch Acryl zum abdichten der Spalte in der Wand?

    Haben wir tatsächlich sogar schon. Die meiste Zeit liegt die Feuchtigkeit bei ca. 60% über den Tag verteilt. Morgens allerdings haben wir meist eine Feuchtigkeit von ca 70-75%, also eindeutig zu viel. Es dauert auch etliche Stunden, bis sowohl das Kondenswasser, als auch die Luftfeuchtigkeit generell wieder normalisiert bei den 60% liegt.

    Vielen Dank schon einmal für die rasche Antwort!
     
  5. #4 Kaffeetrinker, 29.10.2019
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    95
    Wie sieht es hinter Fussleisten oder auch Schränken aus?
    Wie sieht es in den Ecken zwischen Wand und Decke aus?
    Sind andere stellen der Außenwand auch feucht?
    Ist über dem Raum noch eine Etage , oder gleich das Dach?
     
  6. #5 Moulder, 30.10.2019
    Moulder

    Moulder Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Längere Zeit falsches Lüftungs- und Heizungverhalten führt dazu, das die Ausgleichfeuchtigkeiten aller Bauteile (Putz, Tapete, Laminat, Schränke, Teppich, Bett, Kleidung etc.) zu hoch sind.
    Mindesttemperatur der AUSSENWÄNDE: 13°C
    60% sind zu hoch: 50% ist bei alten Gebäuden angesagt.
    Also Heizen, 5 x am Tag Lüften, nach ca. 2 Monaten sinkt die rel. LF. auf einen normalen Wert.

    Schimmel in den Laibungen:
    Kalziumsilikatplatte mit 10mm Dicke vollflächig mit Spezialkleber verkleben.
     
  7. #6 Cheesycaky, 30.10.2019
    Cheesycaky

    Cheesycaky Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fußleisten und Schränke sehen gut aus. Der eine Schrank ist allerdings so groß und schwer, dass wir den nicht verschieben können. Aber ich gehe nicht davon aus, dass sich dahinter was versteckt.

    Ecken sind ohne Schimmelbefall ganz normal.

    Von dem was man sehen kann, sehen die Außenwände soweit normal aus. Es gibt Flecken zwischen dem Rollo vor dem Fenster und dem eigentlichen Fenster, aber das können auch einfach nur Schmutzflecken sein, sieht weniger nach Schimmel aus.

    Der Raum ist im Erdgeschoss und es befinden sich noch zwei Etagen drüber, aber die Wohnung darüber steht seit ca. einem Jahr leer, die Fenster sind da auf dauerkipp.

    Wir lüften soweit eigentlich regelmäßig, aber die Feuchtigkeit tritt vor allem auch über diese Schrauben an den Leisten im Fenster auf. Wofür die eigentlich überhaupt da sind wissen wir nicht, dahinter ist auf der Außenseite ebenfalls nur eine weiße Leiste, der Rollo kommt erst mit Abstand danach.
    Aber ich werde versuchen 5x am Tag zu lüften!

    Das klingt gut mit der Platte, bring ich die dann einfach in der Ecke an, nachdem ich den Schimmel entfernt habe und die Wand neu verputzt?
     
  8. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.981
    Zustimmungen:
    101
Thema:

Undichtes Fenster und Schimmel

Die Seite wird geladen...

Undichtes Fenster und Schimmel - Ähnliche Themen

  1. Dusche Armatur undicht

    Dusche Armatur undicht: Hallo zusammen, bin neu hier und stürze direkt mit einer Frage ins Forum. Im Bad eines Bekannten ist die Armatur in der Dusche undicht, d.h. man...
  2. Undichtes Dach unterhalb des Vordaches

    Undichtes Dach unterhalb des Vordaches: Moin zusammen, wir haben ein kleines Vordach über dem Eingangsbereich aus dem es seit einiger Zeit stetig durchtropft, so dass die...
  3. Feuchtigkeit am Fenster sammelt sich und läuft innen runter

    Feuchtigkeit am Fenster sammelt sich und läuft innen runter: hallo, bei meiner mietwohnung laufen die Fenster an und Feuchtigkeit läuft dann auf der Innenseite runter auf den rahmen und dann teils auf den...
  4. Abwasserleitungen undicht- erneuern

    Abwasserleitungen undicht- erneuern: Hallo liebes Forum... ich habe ein Haus gekauft und bin nun mit dem Umabu im Keller angekommen. Hier habe ich ein Abflussrohr, dass kpl. undicht...
  5. Heizungsventil undicht

    Heizungsventil undicht: Hallo liebe Heimwerker, ich habe festgestellt, dass bei einem Heizungsventil (Firma Giacomini) Wasser rauskommt. Der Ventileinsatz ist scheinbar...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden