undichter Zähler

Diskutiere undichter Zähler im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich habe einen Zähler wie auf dem Bild im Keller. Einen weiteren Zähler habe ich im EG. Da ich im Keller nur die Waschmaschine hatte und...
  • undichter Zähler Beitrag #1

rasidrasid

Neuer Benutzer
Dabei seit
06.07.2014
Beiträge
11
Zustimmungen
0
Hallo,

ich habe einen Zähler wie auf dem Bild im Keller. Einen weiteren Zähler habe ich im EG. Da ich im Keller nur die Waschmaschine hatte und kein warmes Wasser brauchte, war der auch vom Haupthahn abgedreht. Nun habe ich mir ein Bad gebaut und brauche das warme Wasser. Leider habe ich gemerkt, dass da evtl. was undicht ist (siehe Bild) und es unterm Zähler zum Schimmeln beginnt bzw. schimmelt. Diese Zähler wurden vor einiger Zeit, weil sie undicht werden können, vom Hersteller in der ganzen Siedlung getauscht. Wenn ich mir das Schimmelbild anschaue, scheint von irgendwo Warmwasser in die Wand und ins Estrich zu laufen (beide sind auch nass). Auch ist mir aufgefallen, dass der Warmwasserzähler zb alle 2 Minuten um einen 0,0001-Schritt dreht, obwohl kein Warmwasserverbraucher in dem Moment läuft. Mein Schluss ist, dass da unterm Zähler irgendetwas undicht sein muss. Hat einer von Euch Ahnung und Erfahrung mit so einem Fall und wisst Ihr wie ich die undichte Stelle herausfinden kann?

Danke.
 

Anhänge

  • IMG_1278.jpg
    IMG_1278.jpg
    54,5 KB · Aufrufe: 199
  • Ventil.jpg
    Ventil.jpg
    92,1 KB · Aufrufe: 207
#
schau mal hier: undichter Zähler. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  • undichter Zähler Beitrag #2
harekrishnaharerama

harekrishnaharerama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
5.877
Zustimmungen
108
Ort
Salzwedel
Hallo und Willkommen ;)

Undichte Wasseradern unter der Wand oder dem Boden zu finden, ist so kaum möglich.

Ich weiß, daß man spezielle Suchhunde (Kein Scherz) dafür verwendet, die können den Unterschied tatsächlich wahrnehmen und zeigen die entsprechende Stelle an. Die Feuerwehr oder das THW könnten eventuell da eine Adresse haben.

Ansonsten müsste man alles aufstemmen und nachschauen, wenn sich das nicht gerade aufdrängt, wie zB. an einer feuchten Stelle.

Ein Kaltwasserrohr kann Kondensationswasser erzeugen und dieses kann dann auch mal Schimmel mit sich bringen.

Edit meint, der Bundesverband Rettungshunde e.V. kennt bestimmt noch mehr Adressen, wo man entsprechende Suchhunde findet
 
Zuletzt bearbeitet:
  • undichter Zähler Beitrag #3

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.920
Zustimmungen
1.472
Hallo,

Miete oder Eigentum?

Wenn Miete dann umgehend Vermieter informieren; und mach es dringend. Wenn Eigentum dann Hammer und Meißel und unter der Wasseruhr alles an Wand erstmal aufklopfen. Das sieht mir nur nach einer vorgesetzten Rigips- oder Fermacellplatte aus? Oder täusche ich mich hier?

Gruß
Thomas
 
  • undichter Zähler Beitrag #4

rasidrasid

Neuer Benutzer
Dabei seit
06.07.2014
Beiträge
11
Zustimmungen
0
Hallo, Danke.

Eigentum. Ja es ist so eine Wand. Aber geht ihr auch der Annahme, dass da evtl. unterm Zähler ein Haarriß sein könnte?
Wie finde ich es genau an welcher Stelle es ist, könnte ja im Eck oder unterm Estrich sein?

Danke.
 
  • undichter Zähler Beitrag #5

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.920
Zustimmungen
1.472
Hallo,

das kann da überall in der Nähe sein. Wasser läuft nun mal nach unten und hat die unangenehme Eigenschaft, dann auch wieder in der Wand auf zu steigen.
Also nochmal für einen ersten Ansatz: wenn ich nun du wäre, alles was schwarz ist raus (zumindest erst mal die Wandseiten). Das muss eh weg. Und dann kannst du eventuell schon mal grob "erfühlen" (mit Küchentuch oder Tempo) wo Wasser ist/raus kommt.

Gruß
Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:
  • undichter Zähler Beitrag #6

rasidrasid

Neuer Benutzer
Dabei seit
06.07.2014
Beiträge
11
Zustimmungen
0
Ich muss wahrscheinlich öffen. Danke
 
Thema:

undichter Zähler

Oben