Umgang

Diskutiere Umgang im Off-Topic Forum im Bereich Sonstiges; Moin, ich bin immer wieder erstaunt oder auch erschrocken, wie schnell sich manche Leute, verborgen hinter der Anonymität des Internets, zu...

  1. #1 Spaxoderwas, 23.11.2019
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    281
    Moin,
    ich bin immer wieder erstaunt oder auch erschrocken, wie schnell sich manche Leute, verborgen hinter der Anonymität des Internets, zu persönlichen Beschimpfungen hinreißen lassen. In Foren wie diesem, stellen Leute Fragen, weil sie sich Antworten erhoffen, von Fachleuten oder erfahrenen Bastlern. Das es da mal unterschiedliche Ansichten gibt, ist m.E. eher eine Bereicherung. Forenschreiber als „Idiot“ zu bezeichnen, weil mir seine Meinung nicht gefällt, ist unterirdisch, auch dann, wenn der entsprechende Text kurze Zeit später editiert wurde. Es ist ja wohl Usus, sich im Internet aufs Übelste zu beschimpfen, muss man aber ja nicht unbedingt auch noch in ein Heimwerkerforum reintragen. Nur mal so ein Gedanke an einem grauen November Nachmittag. Allen eine schöne Vorweihnachtszeit.

    Gruß aus Oldenburg
     
    Rallo, BeAllThumbs und GESBB gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Umgang. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 23.11.2019
    Schnulli

    Schnulli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    1.152
    Es gibt keine Internetforen wo alles Friede Freude Eierkuchen ist. Als Internetnutzer der ersten Generation kann ich auch sagen, dass das zu Zeiten von Mailinglisten und Usenet auch noch nie der Fall war. Und ändern wird es sich sich wohl auch nie. Aber im Großen und Ganzen geht das hier noch gesittet zu. Und wer frech wird der wird gesperrt. Mehr als dies tun und zu freundlichem Umgang anhalten können wir auch nicht machen.
     
    Kaffeetrinker, xeno, eli und einer weiteren Person gefällt das.
  4. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.304
    Zustimmungen:
    881
    Wie bei Kindern... müssen sich nicht immer vertragen, dürfen auch mal zanken, irgendwann ist aber gut und es ist erledigt.

    Immer Wattebäuschchen wäre doch auch verlogen. Und das sind wie hier nicht!
     
    eli und pinne gefällt das.
  5. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.896
    Zustimmungen:
    1.748
    Sicher geht es auch -ich sag mal grob- her. Was sicher nicht geduldet wird sind Beleidigungen. Denn dann:
    So ist es. Es gibt nun mal Dinge, die klarer Worte bedürfen, was aber nicht mit beleidigenden Worten sein muss. Bevor man einen Post abschickt, wäre es gut sich diesen doch erst nochmal durchzulesen.
    Mir persönlich gelingt es auch nicht immer, einfach mal auf die Hände zu sitzen.
    Wir Mods. sind auch auf aufmerksame User angewiesen, die einen Vorfall gerne melden dürfen. Ich glaube, dass wir dann auch recht rasch reagieren können. Bei einigen Ungereimtheiten sprechen wir uns ganz klar ab, sodass @Schnulli und ich an einem Strang ziehen.
    Daher bin ich auch Schnullis Meinung, dass es doch recht gesittet einhergeht.
    Euch eine schönes erholsames Wochenende.
     
    Dodger, pinne, xeno und 2 anderen gefällt das.
  6. eli

    eli
    Moderator

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.464
    Zustimmungen:
    1.136
    habe ich was verpasst ? Skandale, gute Geschichten ?

    Hier ist wohl eines der friedlichsten Foren die ich kenne, schon fast langweilig wenn man es so nennen will was auch die Anzahl der "Dauergäste" zu verdanken ist
     
    Maggy gefällt das.
  7. #6 woodworker, 23.11.2019
    woodworker

    woodworker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    222
    In einem Forum prallen verschiedene Charaktere aufeinander, da kann da mal passieren.
    Und Anonym ist jetzt man nicht wirklich. Keine von uns ist hier mit VPN oder ist mit TOR unterwegs.

    Aber gut. Aber was ist passiert?
     
    Maggy gefällt das.
  8. #7 Spaxoderwas, 24.11.2019
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    281
    Hallo,
    nix ist passiert. Ich dachte nur, jemanden als Idioten bezeichnen, gehört sich nicht, würde ich im Gespräch ja auch nicht machen. Aber ich lass mich da gerne eines Besseren, Anderen belehren.

    Gruß
     
    Gerold77 gefällt das.
  9. #8 Schnulli, 24.11.2019
    Schnulli

    Schnulli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    1.152
    Natürlich gehört es sich nicht. Aber was willst dagegen machen? Kommunikation im Geschriebenen ohne sichtbaren Gegenüber funktioniert nun mal anders als die Gespräche bei ner Grillparty unter Freunden.
     
  10. #9 Gerold77, 24.11.2019
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    378
    Threads wie dieser hier könnten schon mal ganz hilfreich sein...
     
    Maggy, BeAllThumbs und GESBB gefällt das.
  11. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.752
    Zustimmungen:
    869
    Ursache ? wie kommt spaxoderwas dazu ?
     
  12. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.896
    Zustimmungen:
    1.748
    @pinne
    hat er hier geschrieben
    Aber ich persönlich bin da bei Gerold der da schrieb:
    Wenn einem was auf der Seele brennt, darf dem auch mal Luft gemacht werden, in dem man das thematisiert.
     
    Maggy gefällt das.
  13. #12 GESBB, 24.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2019
    GESBB

    GESBB Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2018
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    43
    Korrekt. Allerdings darf man von den Antworten in div. Foren nicht zuviel erwarten.;) Manche Fragen lassen sich durchaus durch subjektive DIY-Erfahrungen beantworten. Bei anderen, z.B. Bau und Heizungstechnik, ist jedoch oftmals Fachkompetenz unumgänglich. Insbesondere, wenn die Antwort für den Fragesteller wirtschaftliche bzw. finanzielle Konsequenzen besitzt. Fachprofis sind in I-Netforen eher selten zufinden, es sei denn, sie sind inzwischen im Ruhestand.;)
    Die Vielzahl der Antwortgeber meint es sicherlich gut und möchten anderen gern helfen. Allerdings gibt es da auch einige Besserwissen, Wichtigtuer und Klugscheißer. In z.B. einem Forum wird ein IT-Projektleiter, ohne notwendige Fachausbildung plötzlich zum anonymen Bauexperten und TGA Spezialisten.:( In einem anderen Forum tarnen sich anoyme Verkäufer als private User.
    Bevor man Antworten auf wesentliche Fragen in die Tat umsetzt, sollte man sich der Fachkompetenz des Antwortgebers versichern!
     
    BeAllThumbs und Neige gefällt das.
  14. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.896
    Zustimmungen:
    1.748
    Genau da fängt es ja an. Bei manchem läßt sich aus den Antworten heraus erkennen, das der Antwortgebende Fachkompetenz besitzt, andere haben es im Nicknamen versteckt, oder im Profil angegeben.
    Wie du schreibst, kann auch ein DIY´ler ganz bestimmt hilfreiche Antworten einbringen. Es gibt genug Gewerke, die ein begabter Handwerker auch hinbekommt. Ob es fachgerecht ist, steht auf einem anderen Blatt, wo dann vermtl. ein Profi korriegierend eingreift und entsprechend Hinweise gibt. Mir persönlich wäre es lieb, wenn jeder der sich in solch einem Forum anmeldet, wahrheitsgemäß angeben würde aus was für einem Bereich, idealerweise mit welchem Schwerpunk er/sie kommt.
     
  15. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    314
    Oh ja,das wäre echt gut!
    Mein Vorschlag dazu: Keine Freischaltung ohne diese Angabe.
    Wenn man mit einem Klick auf das entsprechende Profil sehen könnte, aus welchem Bereich derjenige kommt, wäre das schon hilfreich.
    Oder auch ein fester Eintrag im Avatar.
    Aber da es ja sogar Menschen gibt, die ihre Häuser bei Google Street View pixeln lassen (vielleicht wissen sie nicht, dass es keine Live - Bilder sind),
    wird es auch in Foren immer welche geben, die keine Angaben dazu machen, warum auch immer...
     
  16. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    3.497
    Zustimmungen:
    256
    Das ist doch dann wieder der Punkt, schreiben kann mal viel und Kontrollieren lässt es sich nicht.
     
  17. #16 Schnulli, 24.11.2019
    Schnulli

    Schnulli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    1.152
    Und ich möchte das auch nicht als Pflichtangabe haben. Die meisten melden sich ja hier an, weil sie Hilfe suchen. Da fände ich es abschreckend, dies als Pflichtfeld zu deklarieren.
    Eigentlich kann man immer nur an die gute Kinderstube erinnern. Manche sind da aber nun mal mit nem Schnellzug durchgerast...
     
    Maggy gefällt das.
  18. #17 Spaxoderwas, 24.11.2019
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    281
    Hallo,
    läuft jetzt ein wenig auseinander, aber egal. Mich hat lediglich die scheinbare Leichtigkeit gestört, mit der jemand, dessen Meinung nicht gefiel, beschimpft wurde. Das diese Zeit so ist wie sie ist, ist mir völlig klar, ich finde es trotzdem schade.
    Die zweite Sache, das teilweise sehr zweifelhafte Empfehlungen gegeben werden, zeigt die Grenzen dieser Foren auf. Wenn z.B. geschrieben wird, sicher kannst du deine Elektroinstallation selber machen, wenns falsch war, wird es kribbeln und entsprechende technische Einrichtungen werden dich schützen. Solche Aussagen sind schlichtweg falsch, gefährlich und gehören m.E. gelöscht.

    Gruß
     
  19. #18 woodworker, 24.11.2019
    woodworker

    woodworker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    222
    Diese Angabe könnte ggf. gefakt werden.
    Daher würde ich mir vorstellen, das man bei Xen ein Add-one (Foro ist recht flexibel) hinzufügt - dieses zeichnet die User aus, ob diese vertrauswürdig sind. Bereichsübergreifend würde ich auch in betracht ziehen.
    Dies kann allerdings nur der Captain umsetzen.

    Eine Übergangslösung wäre zum Beispiel Sticky´s in einzelnen Bereichen, die die User vertrauensvoll kennzeichen.
    So zum Beispiel:
    [​IMG]


    Wie wäre es den in Zukunft mit einer schicken Schärpe als kennzeichnung?
    Ist zwar mit ein bissel Aufwand verbunden, aber technisch umsetzbar...

    @Neige, ich nehme dich mal als Testbeispiel:
    [​IMG]
    So könnte man ggf. Neige als Experte einstufen:
    [​IMG]
    Dabei darf aber die Mod-Schärpe nicht fehlen
    [​IMG]
    Bei @eli würde das evtl. so aussehen:
    [​IMG]

    Im Prinzip alles eine Sache der Software
     
  20. Bartel

    Bartel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2013
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    50
    Ließen sich die solchermaßen ernannten Experten dann im Falle des Falles auch zur Rechenschaft ziehen, falls die Expertenmeinung doch nicht zur Problemlösung beitragen konnte, stattdessen vielleicht sogar noch einen Kollateralschaden mit sich brachte? Schwierige Sache.
     
  21. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.896
    Zustimmungen:
    1.748
    Natürlich, aber das bekäme ein aufmerksamer Leser recht rasch mit. Würde ich mich als Eli ausgeben, kämen mir die hier tätigen Elektriker sicher recht schnell auf die Schliche, das ich von der Materie wenig Ahnung habe.


    Ganz ehrlich? Halte ich für nicht notwendig, denn wer soll sich anmaßen zu entscheiden wann ein User vertrauenswürdig ist.
    Wir müssten dann m.E. ein Gremium (von wem auch immer ernannt) aus Spezialisten verschiedener Branchen haben, die tausende Posts durchlesen und entscheiden, wer zum erlauchten Personenkreis gehören darf.

    Für mich ehrlich gesagt nicht verwertbar machbar und man diskreditiert möglicherweise andere User, die durchaus in einigen Bereichen gute Ansatzpunkte und Ideen aufzeigen.

    Ich würde mich ungern mit irgendeiner schicken Scherpe profilieren wollen um zu zeigen, was ich doch für ein toller Hecht bin. Bitte nicht missverstehen!
     
Thema:

Umgang

Die Seite wird geladen...

Umgang - Ähnliche Themen

  1. Umgang mit Gasheizung/öfen

    Umgang mit Gasheizung/öfen: Hallo zusammen, puhh, das hat jetzt ein bißchen gedauert, bis ich die Dinger ans Laufen bekommen habe. Bin umgezogen und wohne jetzt in einer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden