Umbau und Teilabbruch einer Außenwand vom Haus

Diskutiere Umbau und Teilabbruch einer Außenwand vom Haus im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Ich würde gerne meinen Wintergarten und mein Esszimmer verbinden zu einem großen Zimmer. Da müsste aber von der Aussenmauer des Hauses ein...

  1. B2000

    B2000 Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich würde gerne meinen Wintergarten und mein Esszimmer verbinden zu einem großen Zimmer.
    Da müsste aber von der Aussenmauer des Hauses ein Stück entfernt werden (da wo jetzt das Fenster ist einen noch größeren Durchgang offen lassen).Siehe Anhang.
    Und innen im Essimmer dachte ich eine Wand hoch mauern zu lassen. Damit das große Wintergarten/Esszimmer abgetrennt ist.
    Nun frage ich mich ob sowas überhaupt machbar wäre?
    Wer kann mir sowas sagen? Ein Architekt/Bauzeichner?
    Wer führt solche Arbeiten aus bzw kann mir eine Kostenaufstellung machen? Firma für Innenausbau/Sanierung?
    Es sollten auch gemacht werden: neuer Bodenbelag/Fliesen, Wintergartendach erneuert, eine Seitenwand vom Wintergarten neu gemacht werden.
    Kann mir jemand ein bischen Ratschläge geben?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    431
    Du brauchst eine Firma, die z.B. was mit Abbruch oder Bauunternehmen im Namen hat. Da gibt es vermutlich auch in deiner Nähe einige. Im Normalfall haben die auch einen Statiker zur Hand, der sagt ob und wie es machbar ist. Grundsätzlich kann man fast in jeder Wand einen Durchbruch machen- schwierigere Situationen kosten dann halt einfach mehr.^

    Ob das bei dir ein aufwändiger Durchbruch ist kann man aus dem Grundriss schwer sagen. Ein Fenster in eine Tür umzubauen ist meist harmlos, aber für neue Durchbrüche oder eine Vergrößerung m,uss ja zwingend ein neuer Träger rein.


    Fliesen könenn die vermutlcih auch mit machen, aber für den Wintergarten solltest du dann wieder eine Firma nehmen, die sich genau darauf spezialisiert hat. Die neue Wand kannst du mauern lassen oder als Trockenbau.
     
  4. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.302
    Zustimmungen:
    1.479
    Meine Vermutung ist, dass erst ein Statiker berechnen muß inwieweit die Wand abgetragen werden kann/darf. Ferner meine ich dass dazu auch eine Baugenehmigung vorliegen muß.
     
  5. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    431
    Erst den Statiker selber beautragen ist aber meist teurer, als wenn das einfach Teil des Kostenvoranaschlags,bzw. der späteren Gesamtrechnung ist. Und die entsprechende Firma sollte dann auch alles für eine Baugenehmigung in die Wege leiten.
     
    pinne gefällt das.
  6. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.302
    Zustimmungen:
    1.479
    Das weiß ich jetzt nicht. Ich denke aber, dass eine Umbaufirma keinen Bauantrag einleiten wird. Zumindest kenne ich das bei uns nicht.
     
  7. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.776
    Zustimmungen:
    774
    Als wir unsere Garage angebaut haben, welche unterkellert ist und auch einen Durchbruch hat, auch wo vorher ein Fenster war, da waren wir bei einem Architekten, der alles genau berechnet hat und Zeichnungen gemacht hat.

    Das hat uns ca 350 € gekostet, vor ca 7 Jahren.
    Das Geld habe ich nie bereut.

    Wir haben das dann in Eigenregie gemacht mit Hilfe allerdings. Die Kosten dafür haben mich dann leicht erschüttert... es war Baggern, Keller ca 600x300 cm, Decke und nochmals mauern dann 600x600 cm und anschließend Pultdacht.

    Dazu Elektriker viel Putzarbeiten usw.. unterschätzt die Kosten nicht.
     
  8. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    3.203
    Zustimmungen:
    707
    Das war aber ein Schnäppchen, ich kann mir gar nicht vorstellen, dass die für unter 1000 Euro überhaupt das Haus verlassen :D
     
  9. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.776
    Zustimmungen:
    774
    Ich denke auch. Aber der hat bessere Arbeit geleistet als der, den wir beim Hausbau hatten.
     
Thema:

Umbau und Teilabbruch einer Außenwand vom Haus

Die Seite wird geladen...

Umbau und Teilabbruch einer Außenwand vom Haus - Ähnliche Themen

  1. Schuppen zur Werkstatt umbauen

    Schuppen zur Werkstatt umbauen: Hallo Leute , Ich habe einige Fragen bezüglich meines geplanten Umbaus meines schuppens. Es soll meine neue werkstatt werden. Die Masse sind 2,9m...
  2. Höhenverstellbarer Schreibtisch auf elektrisch umbauen?

    Höhenverstellbarer Schreibtisch auf elektrisch umbauen?: Hallo zusammen, ich bin kein Profi Handwerker, habe aber ein neues Projekt angefangen und hoffe das ihr mir hier etwas Unterstützung bieten...
  3. Anschlüsse für Waschmaschine und Spüle umbauen?

    Anschlüsse für Waschmaschine und Spüle umbauen?: Die Küche in meiner neuen Wohnung ist 1,5m² (1m x 1,5m) groß. Der Vermieter hat mir erlaubt, dort eine Waschmaschine anzuschließen und dafür den...
  4. Kellerraum umbauen

    Kellerraum umbauen: Guten Tag liebe Heimwerker-Community, ich möchte euch einmal um eure professionelle Meinung zu meinem Keller-Projekt bitten, und zwar habe ich...
  5. Starke Geräuschdämmung ohne Umbau?

    Starke Geräuschdämmung ohne Umbau?: Hallo, ich bin in eine 1-Zimmerwohnung eingezogen. Der Mietvertrag hat eine Mindestlaufzeit von 3 Jahren, solange wird nun auch meine Ausbildung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden