Überwachungskamera gesucht

Dieses Thema im Forum "Alarmanlagen" wurde erstellt von Ronni, 28.04.2016.

  1. #1 Ronni, 28.04.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.04.2016
    Ronni

    Ronni Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, ich will mir auf der Terrasse eine Überwachungskamera anbringen, mit WLan und Nachtsicht.
    Die geben bei Bewegung Alarm per E-Mail mit Bild.
    Der Grund ist, dass beim Nachbarn eingebrochen wurde und man in zunehmend unsicheren Zeiten lebt.

    Nun gibts unendlich viele Überwachungskameras, ab 35 EUR bis in ungeahnte Höhen.
    Hat hier jemand sowas in Betrieb und kann Tipps geben? So eine Domkamera würde mir gut gefallen, gut sichtbar und man weiß nicht, wohin das Objektiv zeigt.

    Mir ist natürlich bekannt, dass eine Kamera einen Einbruch nicht verhindert. Aber möglicherweise schreckt sie doch etwas ab und man hat ein Bild, welches die Polizei- falls sie für solch kleine Delikte überhaupt noch Zeit hat- unter Umständen verwerten kann.

    Vielleicht hat hier eine sowas schon in Betrieb und kann berichten?

    Könnte ein Dummy evt. ähnlich abschrecken?

    Mod-Edit:
    politisch neutralisiert
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    242
    Den Kommentar kannst du dir sparen ;)

    Installier dir lieber Bewegungsmelder mit Flutlicht und mach das Haus mechanisch einbruchsicherer, das hilft beides mehr als es Kameras je könnten.

    Oder ein professionelles Alarmsystem, aber das kostet relativ viel und ist viel Aufwand. Den bezahlbaren Kleinkram kannst du vergessen.
     
    WerkenStattReden gefällt das.
  4. #3 WerkenStattReden, 28.04.2016
    WerkenStattReden

    WerkenStattReden Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    11
    Auszug aus den Forenregeln:

     
  5. #4 Schnulli, 29.04.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    196
    Hallo @Ronni,

    lass bitte das Thema "Politik" in deinen Beiträgen zukünftig außen vor. Ähnliches habe ich in einem anderen Thema von dir im Dezember schon mal entschärft.

    Im übrigen sind diese Forenregeln an dieser Stelle etwas seltsam formuliert. Natürlich herrscht hier wie auch überall Meinungsfreiheit. Das wird weder bestritten noch beschnitten. Aber zum Glück ist niemand in Deutschland verpflichtet, die Meinungen zu verbreiten.

    So, genug OT

    Gruß
    Thomas
     
  6. Ronni

    Ronni Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    1
    Tja, wenn das nur was mit Politik zu tun hätte, könnte man damit sicher gut leben.
    Aber gut, lassen wir das. Wir alle wissen schließlich, warum die Kriminalität so intensiv zugenommen hat.

    @xeno: Ja, einen Bewegungsmelder mit Flutlicht habe ich bereits dran, seit Jahren.
    Auch im Garten habe ich ein Flutstrahler mit eingebautem Melder.
    Der spricht sogar an, wenn beim Nachbarn jemand rumläuft.
    Hat den Einbrecher aber nicht abgehalten, dort einzusteigen.
    Vielleicht war noch Tageslicht, denn der Eigentümer war von 19-23 Uhr weg.
    In dieser Zeit muss das passiert sein. Seine Terrassentür war angeblich 7fach gesichert, ich denke damit meinte er diese Pilzköpfe an den Beschlägen.
    Das waren wohl Experten, von außen sind kaum Einbruchsspuren zu sehen.

    Eine Kamera schreckt also nicht ab?
    Ich hätte gedacht, genau dies schreckt mehr ab als sonstwas, weil da u.U. die Bilder gespeichert werden könnten.

    Mal eine Zusatzfrage: Was haltet ihr von einem Riegel in Form einer Querstange innen vor der Terrassentür?
    Ich könnte mir vorstellen, dass der Einbrecher dann aufgibt, weil er ohne Einschlagen des ganzen Glases nicht reinkommt.
     
  7. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.226
    Zustimmungen:
    204
    Gibt es von Abus und anderen? sogar zu kaufen.
    Also ne 7-fache Pilzkopfverriegelung aufgestemmt? Kann ich mir nicht vorstellen. Wenn Dein Nachbar, gucks doch mal an, das erkennt man doch.

    Ich glaube tatsächlich der beste Einbruchschutz liegt grad neben mir. So "müd" sie hier auch aussieht, sie ist von 0 auf 100 in weniger als 2 Sekunden.
    Ihr Bellen und Knullen ist sehr tief, man denkt nicht an einen Golden Retriever. Und sie hört ALLES. Ich denke (HOFFE) das schreckt ab.
    20151209_121743.jpg
     
  8. #7 MacFrog, 29.04.2016
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    161
    Ich habe mehrere von Kaiser in Betrieb , die liefern gutes Bild , haben Wlan und eine microsd KArte eingebaut. Leider lassen sie sich nur per Handy abrufen, per Pc nur über Umwege (Android App) . Preis liegen die um 100€ , gibts hier bei uns im Real,- , wobei auch nicht in jedem.

    Kameras schrecken leider kaum ab , Mütze auf und keiner erkennt den Einbrecher. Andere Sicherungsmaßnahmen sind besser , möglichst stabile Türen/Fenster und akustischer Alarm. Oder Hund. Oder Frau nicht mit in den Urlaub nehmen ;D

    Aber es beruhigt sehr , wenn man von Unterwegs eben schauen kann , ob alles noch da ist. Ich habe die hauptsächlich wegen der Kinder (ewiges gezanke , ich hab dies nicht gemacht und jenes nicht.....) und nen Amoklaufenden Verwandten gemacht ;)
     
  9. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.226
    Zustimmungen:
    204
    Jesses du überführst die Kinder? ?? Die armen *eine Ladung Mitleid*.
    Also richtig nachrüsten wird richtig teuer. Bekommt man locker neue Fenster für.
     
  10. #9 MacFrog, 29.04.2016
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    161
    Ja leider nötig ;) bei 4 , wovon 1 auch noch leicht geistig behindert ist , bei dem man immer ein Auge rauf haben muss , auch wenn sie im GGarten spielen....
     
  11. Ronni

    Ronni Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    1
    Ha ha, etwas Spass muss sein...
    Ja, ein Hund ist mit Sicherheit die bester Alarmanlage.
    Was machst du aber, wenn du mit ihm ausser Haus bist oder im Urlaub?
    Ausserdem will ich dem Hund ggü. keine Verpflichtungen eingehen.
    Ich habe im Bekanntenkreis welche mit Hund, die können nicht dies und nicht das, weil der Hund dabei ist.

    Hmm, ihr meint also, eine Kamera bringt nix?
    Dann könnte ich gleich einen Dummy anbringen, vielleicht schreckt der doch manche ab.
    Ich glaube ich werde mir was überlegen in Richtung Stange vor der Terrassentür.

    Vielen Dank für eure rege Teilnahme.
     
  12. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.226
    Zustimmungen:
    204
    Aber ein Hund bringt auch so viel Freude!
    Schau mal, hättest Du uns gestern gesehen, Du hättest die mit den weißen Jacken angerufen. Es hat geschneit, der Wind ging, Lena rannte quer über die Felder als wäre sie verrückt geworden - und ich stand da, wurde nass, das Wasser lief an der Jacke runter ( die Jacke ist inzwischen undicht ) tja, und ich hab gelacht.... früher hätte ich geflucht.

    Und ich komm regelmäßig und täglich raus. Und ich nehme sie fast überall mit hin. Und wüßte ich, es kommt ein Einbrecher... ich ließe sie nicht zu alleine zu Hause. Hätte ich gewußt, das ein Hund so schön ist, ich hätte schon viel, viel früher einen in die Familie geholt.

    Wegen der Stange, daß kann man ja leicht selbst konstruieren. Also da gäbe ich nicht so viel Geld für aus wie die professionellen Händler wollen.
     
  13. Ronni

    Ronni Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    1
    Es freut mich für dich, daß du solche Freude am Hund hast.
    Die hatte ich bei meinen Nachbarn auch beobachtet, die hatten einen Howaward.
    Allerdings mußten die immer wieder zurückstecken, weil die den Hund nicht mitnehmen konnten.
    Nachdem der Mann an Krebs gestorben war, starb auch der Hund etwas später.
    War schon merkwürdig.
    Die Witwe hat nach einiger Zeit alles überstanden und wird sich nach eigener Aussage nie mehr ein Haustier zulegen, weil es zu sehr einschränkt hat.
    Muß aber jeder für sich entscheiden....

    Zurück zur Stange: Ich denke da an eine ordentliche Stange quer zur Terrassentür sowie an den beiden Fenstern zur Terrasse.
    An einer Seite einsteckbar, die andere mit Schloss gesichert.
    Das sollte auf jeden Fall das Öffnen verhindern. Da müsste man schon das ganze Glas raushauen.
    Dieses könnte man mit Schutzfolie beziehen...

    Vielleicht gehe ich mal zur Beratung bei der Polizei.
     
    Maggy gefällt das.
  14. #13 MacFrog, 30.04.2016
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    161
    Die Polizei hat öfter mal so Beratungswochen. Je länger der Einbrecher für die Tür/Fenster braucht , umso uninteressanter wird es. Kameras bringen mit viel Glück später bei der Aufklärung was , wenn eventuelle Täter aufgegriffen wurden. 1-2 die die Einganstür und Terasse überwachen , sind nicht verkehrt , und auch in brauchbar für unter 200e zu bewältigen.Ist dann natürlich keine Profianlage mit Notstrom etc pp , aber für sowas reicht es. ICh kann auf meiner gut erkennen , wer da rumrennt .
    Akustische Alarmanlagen schrecken mehr ab , sollten aber so gebaut sein , das der Einbrecher nicht einfach Fenster einschlägt , und die Batterieen herausnehmen kann , wie bei diesen Türkeilalarmanlagen aus dem 1€Laden.
     
  15. #14 Kaffeetrinker, 30.04.2016
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    50
    moin,
    in sachen "stange" gibt es tatsächlich mal eine schöne lösung von ABUS. Teleskopstange, kann man bei bedarf einfach raus nehmen ist aber absolut einbruchshemmend wenn sie fachgerecht montiert ist. fällt relativ wenig auf.
    den weg durch das glas gibt es natürlich auch, ist aber eher selten. wenn folie, dann auch richtig, das bedeutet aber auch einiges an arbeit. da diese von innen auch hinter die glasleisten sollte. bei kunststofffenstern ja kein problem, holz schon mehr.

    mfg kaffeetrinker
     
  16. Ronni

    Ronni Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    1
    Ich frage mich, ob eine Querstange besser von außen sichtbar oder unsichtbar angebracht werden sollte.
    Wenn der Einbrecher die Stange sieht, mag er womöglich gar nicht erst anfangen.
    Bei von außen nicht sichtbarer Stange wird er vermutlich erst probieren, was da geht.
    Der Schaden ist dann schon da.

    Wird eigentlich häufig das gesamte Fenster eingeschlagen, wenn der Aufbruch nicht klappt?
    Dann müßte man wohl auch die Folie von innen machen lassen.
     
  17. #16 Kaffeetrinker, 30.04.2016
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    50
    Moin,
    solche stange sollte schon von aussen sichtbar sein, allein zu abschreckenden wirkung.
    die folie gehört sowieso von innen auf die scheibe bei nachträglichen bekleben. aber einfach ist es nicht das sauber und blasenfrei zu machen.

    mfg Kaffeetrinker
     
Thema: Überwachungskamera gesucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. MFG Tipps nbei unsicheren kameras

Die Seite wird geladen...

Überwachungskamera gesucht - Ähnliche Themen

  1. Holzöl gesucht (innen/Schrank/Tisch....)

    Holzöl gesucht (innen/Schrank/Tisch....): Hi, ich habe mal bitte eine Frage. Wir hatten vor unseren Möbeln mal was zu gönnen. Holzmöbel, Holztisch usw.. Dazu habe ich das angeblich...
  2. Schwebetürenschrank untere Clipsführung gesucht

    Schwebetürenschrank untere Clipsführung gesucht: Hallo, ich versuche seit 2 Tagen einen Schwebetürenschrank aufzubauen. Hat alles geklappt nur die Schwebetüren einhängen klappt nicht da unten...
  3. Dringend Hilfe für ein Comicregal gesucht!!!

    Dringend Hilfe für ein Comicregal gesucht!!!: Hallo liebe Leute, ich bin im Internet auf ein self-made-Comicregal gestoßen und es geht mir nicht aus dem Kopf. Ich komme jedoch keinen Schritt...
  4. Name des Herstellers gesucht

    Name des Herstellers gesucht: Hallo zusammen, wir sind in eine Wohnung gezogen, in der es diese Halterungen für Innen-Jalousi gibt. Wir würden gerne kompatible Jalousi...
  5. Roboter als Hilfe im Haus - Teilnehmer für Umfrage gesucht

    Roboter als Hilfe im Haus - Teilnehmer für Umfrage gesucht: Hallo zusammen, im Rahmen meines Studiums an der FOM-Hochschule führe ich eine Umfrage zu Robotern durch. Falls Sie auch schon einmal davon...