Übergänge zwischen den Rigipsplatten schief - wie kann ich es kaschieren ?

Dieses Thema im Forum "Trockenbau" wurde erstellt von MichaelKamen, 03.05.2016.

  1. #1 MichaelKamen, 03.05.2016
    MichaelKamen

    MichaelKamen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag zusammen !
    Die Rigipsverkleidung in meinem Dachgeschoss ist leider nicht ganz fachgerecht ausgeführt.
    In den Schrägen ist der Übergang sehr wellig und schief, das sieht einfach scheußlich aus.
    Gibt es da einen Tipp, womit ich diese Übergänge abdecken kann ?
    Vielen Dank für Eure Hilfe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    238
    Welchen Übergang meinst du? Von was zu was?
     
  4. #3 MichaelKamen, 03.05.2016
    MichaelKamen

    MichaelKamen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich meine die Stoßkanten zwischen den Rigipsplatten.
     
  5. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    238
    Die werden doch verspachtelt? Foto?
     
  6. #5 MichaelKamen, 03.05.2016
    MichaelKamen

    MichaelKamen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Die hätte man damals spachteln müssen, richtig....
    Es ist aber schon seit Jahren Tapete drauf.
     
  7. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    140
    dann wech mit dem wandbelag , grobes schleifpapier [ 80 ] um ein stück dachlatte [ 40 x 60 x 250] und damit auf beiden schenkeln glatter schleifen. die ecke aufschneiden mit scharfem messer . ..dann mit gipskarton-spachtel neu spachteln .. wenn das fast trocken ist - mitten durch die ecke mit der cutterklinge einen schnitt machen , um die senkrechte von der schrägen zu trennen . vor dem tapezieren , mit einer schmalen düse acryl-dichtstoff durch die ecke ziehen .
     
  8. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    238
    Ooooder ignorieren und viel Arbeit und Dreck sparen ;)
     
Thema:

Übergänge zwischen den Rigipsplatten schief - wie kann ich es kaschieren ?

Die Seite wird geladen...

Übergänge zwischen den Rigipsplatten schief - wie kann ich es kaschieren ? - Ähnliche Themen

  1. Übergang Laminat Holzschwelle ?

    Übergang Laminat Holzschwelle ?: Moin, wie würdet Ihr den Übergang vom Laminat zur alten Holzschwelle machen ? Die Dehnungsfuge muss wohl bleiben, oder kann da elastisches...
  2. Übergang Fuge Lücke Anschluss der Haustür an Steinzeug-Stufe ?Verfugen?

    Übergang Fuge Lücke Anschluss der Haustür an Steinzeug-Stufe ?Verfugen?: Hi, unsere schöne Haustüre wurde vom Schreiner eingebaut. Allerdings ist noch eine Fuge "offen" bzw. mit Dreck gefüllt ;-( Würdet ihr das...
  3. Grundmauer schief auf Fundament ->keine Hohlkehle

    Grundmauer schief auf Fundament ->keine Hohlkehle: Hallo, ich habe meinen Keller freigelegt um die Wand abzudichten und um eine Dämmung aufzubauen. Mir sit aufgefallen, dass das Fundament...
  4. neue rigipsplatten (decke) auf alte rigipsplatten (decke alt) schrauben

    neue rigipsplatten (decke) auf alte rigipsplatten (decke alt) schrauben: hey wer weiss funtzt wenn einfach paar neue pkatten auf die alten baller hält das wohl ich auch kein plan was führ unterkonstroktion da is...
  5. Was ist beim Verfugen schief gelaufen?

    Was ist beim Verfugen schief gelaufen?: Hallo, eine Frage an die Fachmänner: ich habe Bodenfliesen (Feinsteinzeug) verlegen lassen, leider bin ich mit den Fugen nicht zufrieden. Die...