Übergänge der Tapeten

Dieses Thema im Forum "Tapeten und Wandbeläge" wurde erstellt von tiktak, 09.03.2012.

  1. tiktak

    tiktak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.12.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    wir wollen in der neuen Wohnung dass Zimmer unsere Tochter streichen. Die Raufasertapeten sind allerdings nicht anständig geklebt worden. Ich hoffe auf den Bildern kann man es erkennen. Wir haben gedacht, dass man die Übergänge unkenntlich machen kann, indem man an den entsprechenden Stellen dick Farbe rauf macht. Aber ich bin mir nicht sicher ob dass was wird, da der Spalt schon etwas größer ist. Hat jemand von euch noch eine idee??

    Gruß tik

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tiktak

    tiktak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.12.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     

    Anhänge:

  4. buniq

    buniq Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    alles was über 2mm ist...wirst du nicht mehr zu bekommen...und damit leben müssen...(auch mit "dick farbe drüber"...wirst du die nähte nicht zu bekommen)
    man kann zwar versuchen...die nähte mit verdünnten füllstoff zu füllen...und danach leicht zu schleifen...aber das ist bei einer kleinen stelle machbar...aber nicht bei einem ganzen raum...da du dafür extrem lange brauchst...und immer konzentriert sein musst...damit das auch vernünftig wird...und nicht noch schlimmer...als es eh schon ist...
     
  5. Spinne

    Spinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Klebt die Tapete an den "Stössen" denn überhaupt richtig an der Wand?
    Sieht aus, als wäre die gar nicht richtig eingeweicht worden. Dann könnt man evtl. Kleister drunter spritzen und nach einer Einweichzeit mit einem Nahtroller noch etwas kaschieren
     
  6. tiktak

    tiktak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.12.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem eineeichen ist ja schon mal eine idee. Und ganz 2mm sind es glaub ich nicht. Aber vielleicht hat ja jemand noch eine andere idee

    Tik

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  7. Spinne

    Spinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Versuch doch einfach mal so eine Spalte mit Kleister zu bestreichen und dann, nach Einweichzeit, breit zu rollern
    Würde ich mal an einer Stelle testen, wenn du das geringfügig breit gerollt bekommst fällt es nach dem Malen nicht mehr so auf
    Eingeweichte Nähte bekommst du mit so einem HARTEN Roller auf jeden Fall hin
     
  8. buniq

    buniq Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    das würde nur funktionieren...wenn man die nahtstelle wenigstens 5cm hoch nimmt...und das auf der ganzen bahn...und auf beiden seiten...
    somit kann man die naht noch zusammen drücken...nach dem einweichen...
    das bei einem ganzen raum...ist ein ungeübter mal schnell nen ganzen tag beschäftigt...

    nur mit ner spritze etwas kleister hinterspritzen...wird nicht funktionieren...
     
  9. tiktak

    tiktak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.12.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Vor allem sind die Tapeten auch schon knochen trocken. Dementsprechend kann ich mir auch nicht vorstellen, wie ich tief genug unter die Tapeten kommen soll????

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  10. buniq

    buniq Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    indem du dir einen pinsel und kleister nimmst...die nahtstellen mit kleister einstreichst...und ein paar minuten wartest...
    soll manchmal wunder bewirken...
     
  11. #10 lisacat, 11.03.2012
    lisacat

    lisacat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt doch diese flüssige Rauhfaser.
    Das wird aufgetragen wie Farbe - sieht danach aber aus wie Rauhfasertapete.
    Das vielleicht vor den Streichen auf die unsauberen Stoßkanten auftragen.
    Könnte mir vorstellen, daß die Übergänge dann zu sind.
     
  12. buniq

    buniq Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    das funktioniert erst recht nicht...da eine flüssige rauhfaser eine ganz andere struktur hat...als die normale rauhfaser...
    das wird schlimmer aussehen...als vorher...
     
  13. Wubbu

    Wubbu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ich werf mal die Möglichkeit, mit Acryl arbeiten, in die Runde.

    Also zuerst an dem Stoß dünn Acryl auftragen, das meiste mit dem Finger abnehmen, danach mit einem Pinsel Farbe auftupfen. So hab ich das kürzlich bei Rissen in der Ecke gemacht, hat wunderbar funktioniert.
     
  14. tiktak

    tiktak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.12.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Über die möglichkeit mit dem acryl hab ich auch schon nachgedacht. Ich gehe jedoch ganz stark davon aus, dass die acrylnaht im nach hinein sehr auffallen wird.
    Da ich sonst keine idee hab, hab ich mich im bauhaus informiert. Deren einzige idee war decofill rauhfaser reparatur. Ich werde mir mal eine kleine ecke suchen wo der blick nicht gleich hin fällt und es mal ausprobieren. Werde berichten....

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     

    Anhänge:

  15. Spinne

    Spinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Das kann ich mir irgend wie schwer vorstellen - heute ziemlich blond -
    Sind denn da kleine Holzstückchen für den Raufasereffekt mit drin? Ansonsten gibt es doch auch flüssige Raufaser zum "Pinseln"
     
  16. #15 lisacat, 18.03.2012
    lisacat

    lisacat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    hab ich doch auch schon gesagt: Rauhfaser zum pinseln :))
    Hat aber buniq weggeschmettert :))

    Also ich hätt die alten Tapeten schon längst abgerissen und neu tapeziert .......
    ruckzuck erledigt .....

    :)
     
  17. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    140
    offene Nähte

    tictac hat inzwischen sein Zimmer fertig , hoffe ich. Wer dieses Problem mit den offenen Nähten hat sollte es so versuchen: Ins klare Wasser ein/zwei Tropfen Spüli o.ä. und mit Autoschwamm die beschichtete Rauhfaser einweichen (nicht nur feuchten!) Dann mit dem Nischenpinsel satt Kleister zwischen Wand und Tapetenrücken ( mit dem Spachtel angehoben ) bringen und mit Tap-Rolle oder Amerikaner/Tapetenstreichbürste anpressen. Dabei auf den Stoß achten ! Den dabei ausgetretenen Klebstoff mit dem Anfangswasser abwischen. Nach dem Trockenprozess normal streichen oder rollen.
    Ich habe bei Laien allerdings auch schon gesehen : 15 mm Flachleisten über die schlechten Stöße geheftet !
     
  18. goofy

    goofy Guest

    "Ich habe bei Laien allerdings auch schon gesehen : 15 mm Flachleisten über die schlechten Stöße geheftet ! "

    Ja das sieht doch auch schön aus!;-)

    goofy
     
  19. #18 lisacat, 24.03.2012
    lisacat

    lisacat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Genau !
    Hab ich auch schon gemacht, bei der einen oder anderen nicht so ordentlichen Stoßkante.
    Zwar keine Flachleisten sondern auf 1 od. 2 cm zugeschnittene Tapeten-Bordüren oder sogar Geschenkbänder, die einigermaßen stabil sind.

    ... hat gut ausgesehen und war mal was anderes.
     
  20. tiktak

    tiktak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.12.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Nein, tik tak ist mit seinen Zimmer noch nicht fertig. Die Spaltemaße hab ich schon dicht gemacht. Ging ruck zuck mit dem zeug. Und was genau da drin ist weiss ich zwar nicht, aber man merkt kaum unterschiede. ich werde die tage noch malen müssen und dass endergebnisse werde ich hier posten. Aber ich glaub dass ich es wieder so machen würde. Das man ein oder zwei bahnen tapeten wieder raus macht und die neu tapeziert, und das schnell gemacht ist glaub ich ja. Bei mir ist es nur ein 20 qm großes zimmer. Das haette alles raus gemusst. Und da ist nichts mit schnell....

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  21. tiktak

    tiktak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.12.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    So. Hab mal grad ein bild gemacht. Da kann man glaub ich erahnen, wir es aussieht. Wenn da noch farbe rüber kommt.....

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
Thema: Übergänge der Tapeten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tapetenstöße

    ,
  2. tapeten übergänge kaschieren

    ,
  3. tapeten spalt ausbessern

    ,
  4. tapetenstoß,
  5. tapetenübergänge,
  6. rauhfaser nähte kaschieren,
  7. tapetennähte kaschieren,
  8. tapetenkanten kaschieren,
  9. tapetenstöße nachkleben,
  10. rauhfaser stöße acryl,
  11. tapeten übergänge mit acryl,
  12. tapete stoß ausbessern,
  13. tapeten spalten ausbessern,
  14. tapetenstöße sichtbar,
  15. tapetennaht kaschieren,
  16. tapetenstoß ausbessern,
  17. tapetenstöße ausbessern,
  18. tapetenübergang,
  19. tapete nähte sichtbar,
  20. tapetennaht acryl,
  21. tapete mit acryl ausbessern,
  22. tapetenstöße streichen,
  23. rauhfaser spalt,
  24. rauhfaser stöße sichtbar,
  25. tapeten kanten ausbessern
Die Seite wird geladen...

Übergänge der Tapeten - Ähnliche Themen

  1. Übergang Laminat Holzschwelle ?

    Übergang Laminat Holzschwelle ?: Moin, wie würdet Ihr den Übergang vom Laminat zur alten Holzschwelle machen ? Die Dehnungsfuge muss wohl bleiben, oder kann da elastisches...
  2. Putz statt Tapete im Flur

    Putz statt Tapete im Flur: Wir wollen im zeitigen Frühjahr (Februar) unseren Hausflur + Treppenhaus verputzen (lassen). Im Keller haben wir das ja schon vor 1-2 Jahren...
  3. Erfahrungen mit flüssiger Tapete?

    Erfahrungen mit flüssiger Tapete?: Hallo, ich habe immer noch ein Problem, und zwar eine Altbauwohnung (54 m²), die wir von den Tapeten der letzten 111 Jahre befreit haben. Nur...
  4. Neue Türzarge - Tapete zu kurz

    Neue Türzarge - Tapete zu kurz: Hallo, habe mal zwei Fragen an euch. Hier kurz der Sachverhalt. Ich habe alle alten Türzargen durch neue ersetzt. Die alten waren noch aus den...
  5. Übergang Fuge Lücke Anschluss der Haustür an Steinzeug-Stufe ?Verfugen?

    Übergang Fuge Lücke Anschluss der Haustür an Steinzeug-Stufe ?Verfugen?: Hi, unsere schöne Haustüre wurde vom Schreiner eingebaut. Allerdings ist noch eine Fuge "offen" bzw. mit Dreck gefüllt ;-( Würdet ihr das...