Türzarge ausbessern ?

Diskutiere Türzarge ausbessern ? im Zimmertüren Forum im Bereich Der Innenausbau; Upps, doppelt ....

  1. #21 Mr.Ditschy, 29.10.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.472
    Zustimmungen:
    422
    Upps, doppelt ....
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Kaffeetrinker, 29.10.2016
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    54
    sieht so aus als wenn da einene türschwelle fehlt.
    einfach mit spachtelmasse dicht machen und dann schleifen und lackieren.

    mfg kaffeetrinker
     
  4. laboe

    laboe Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2014
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    6
    Danke für die Beteiligung.
    Ja, es war mal eine Türschwelle eingebaut. Sie soll aber nicht ersetzt werden.
    Ich möchte die ehemalige Türschwelle einfach mit einem farblich passenden PVC ersetzen.
    So ist es ebenerdiger.
    Vorher den Türrahmen ausbessern.
    Vielleicht sollte man den Hohlraum mit flexiblem Fliesenkleber füllen und das Holz mit Holzspachtel ausbessern ?
    Wenn es danach gestrichen wird, sieht man es bestimmt nicht mehr.
     

    Anhänge:

    • s.jpg
      s.jpg
      Dateigröße:
      468 KB
      Aufrufe:
      59
  5. #24 Mr.Ditschy, 29.10.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.472
    Zustimmungen:
    422
    Hmm, hab es ja in #18 schon geschrieben, auch dass ich da zumindest auf längere Zeit ein aubrechen des Spachtelmaterials vermute.
    Wenn das aufsetzen eines dünnen Holzes nichts ist, dann ist evtl. ein einsetzen eines Holzes etwas?
    Dazu müsstest du aber die Schadstelle z.B. mit einem Multitool und Sägeaufsatz raussägen und danach ein passendes Holzstück mit Ansetzbinder und Holzleim am Stoß einsetzen. Dessen Stoß zeichnet sich dann zwar nach überspachteln und lackieren ggf auch wieder ab, aber ausbrechen wird es dir sicher nicht (vor dem ausgiesen der Türschwelle wäre die Arbeit evtl. besser gewesen).

    Aber kannst natürlich auch erstmals die einfachere Variante wählen, wenn es nach Jahren halt doch ausbricht, machst du es anders oder besserst es wieder aus, wie auch immer.

    Hab bei mir sogar schon verfaulte Fachwerkbalken ausbetoniert, aber da sind halt kaum Erschütterungen zu erwarten.
     
  6. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    390
    2K Spachtelmasse halte ich für ausreichend. Alle losen Teile entfernen, sehr gut säubern und den Spachtel in 2-3 Schichten (die Schichten gut aushärten lassen) auftragen. Sauber schleifen, grundieren und lackieren. Das hält gut.
     
  7. laboe

    laboe Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2014
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    6
    Habe die einfachere Variante gewählt und mit hochflexiblem Fliesenkleber ausgebessert. Wenn es dennoch irgendwann abplatzen sollte, kann ich es immer noch ändern.
    Wenn ich hier schon frage, wollte ich Euch das Ergebnis auch präsentieren.
     

    Anhänge:

    Mr.Ditschy gefällt das.
  8. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    390
    Du bist mir nicht böse wenn ich sage, gefällt mir nicht. Da hast du sonst so viel Sorgfalt walten lassen und bei der Zarge schon was geschludert.
     
    Qwertzuiop2 gefällt das.
  9. #28 Mr.Ditschy, 06.01.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.472
    Zustimmungen:
    422
    Ja, aber da eh alles alt und geflickt ist und es ein Laie gemacht hat und es gefällt, passt es doch ... finde es daher schon ok.
     
    Maggy gefällt das.
  10. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    390
    Du hast schon Recht, aber ich würde da ständig draufschauen.....Wenn es dem TE so reicht...kein Thema.
     
    Qwertzuiop2 gefällt das.
  11. #30 Mr.Ditschy, 07.01.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.472
    Zustimmungen:
    422
    Ja, kenne ich .... doch meist ist dies an den ersten Tagen, dann Wochen, und nach der ersten Schramme juckt es eh nicht mehr. :D
     
    Maggy gefällt das.
Thema: Türzarge ausbessern ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. türzarge aufbessern

    ,
  2. türzargen schäden mit kitt ausbessern

    ,
  3. türzargen ausbessern

Die Seite wird geladen...

Türzarge ausbessern ? - Ähnliche Themen

  1. Betonplatte ausbessern?

    Betonplatte ausbessern?: Hallo zusammen, in meinem Garten habe ich einen ausgemauerten Brunnen, der von einer Betonplatte abgedeckt wird. Dummerweise ist bei der...
  2. Frage Türzarge

    Frage Türzarge: Hallo zusammen, eine Frage zu der Montage einer Türzarge in eine Ständerwerkwand. Auf der einen Seite wäre Ständerwerk auf der anderen Kellerwand...
  3. Fenster ausbessern oder neu?

    Fenster ausbessern oder neu?: Hallo, als neuer Benutzer wende ich mich gleich mal mit einer Frage an euch. Das Haus, in dem ich wohne ist Baujahr 1978 und hat...
  4. Dellen in Laminat ausbessern

    Dellen in Laminat ausbessern: Hallo, unsere Katzen haben es leider geschafft, unseren Deckenhohen Kratzbaum umzuwerfen (bzw. ich habe nicht aufgepasst und ihn nicht fest genug...
  5. Laminat und Türzargen

    Laminat und Türzargen: Hallo alle, ich lese immer wieder, Holztürzargen werden gekürzt, damit die Diele darunter verlegt werden kann. Öhmmm, und warum legt man die...