Türgong zu leise, welchen brauche ich?

Diskutiere Türgong zu leise, welchen brauche ich? im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich habe heute eine Frage bezüglich meiner Türklingel bzw des Gongs. Leider ist dieser schon ca 40 Jahre alt, und ich höre ihn leider...

  1. #1 finnguala1, 28.11.2018
    finnguala1

    finnguala1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe heute eine Frage bezüglich meiner Türklingel bzw des Gongs.
    Leider ist dieser schon ca 40 Jahre alt, und ich höre ihn leider nicht wirklich.
    Auch wenn nur 1 Tür dazwischen ist. Ich habe mal Fotos angehängt.
    Wer kann mir sagen welchen Gong genau ich brauche, und ob den Frau auch
    alleine einbauen kann? Bin handwerklich jetzt nicht ungeschickt, und habe schon
    so manches eingebaut. Aber auf was muss ich achten?
    MfG
    46978950_2015575635175751_6796285992115372032_n.jpg
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.304
    Zustimmungen:
    472
    Ich meine in Baumärkten sind meist einige installiert. Da kann man klingeln und testen was man möchte. Gibt schon welche die scheppern ordentlich ;)
     
  4. #3 selfmademan, 28.11.2018
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    97
    Also, ich sehe keinen Anschluß zum Klingeltrafo.
    Stattdessen den Stecker für eine 9 Volt Batterie.
    Die sollte natürlich voll sein und nicht für 20 Cent vom 1€ Laden.
    Die Batterie hat einen Magneten anzusteuern damit sich der Schlagbolzen bewegt.
    Da fließt, so denke, ich ein kurzer hoher Strom.
    Wenn dann noch das Gehäuse geschlossen wird und als Klangkörper wirkt, solltest
    du schon einen guten 2-Klang hören.
     
  5. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    491
    Klingeltrafo ist doch klar zu erkennen da er über den Klingeldrücker auf klemme 1+2 aufläuft und der 9V Stecker ist intern verdrahtet und auf klemme 2+3 würde dann der Klingeldrücker liegen wenn es mit Batterie läuft


    Adern an klemme 1+2 Lösen, neuen Gong/Läutewerk genauso anklemmen, alternative Funkgong setzen. Den kannst du dann überall mit hinnehmen und lässt sich ähnlich einfach anklemmen
     
    pinne gefällt das.
  6. #5 Schnulli, 29.11.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    4.918
    Zustimmungen:
    632
  7. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.897
    Zustimmungen:
    444
    Unter den persönlichen Voraussetzungen rate ich ihnen : nehmen sie eine herkömmliche KLINGEL . Die hören sie sicher , wenn jemand sie besuchen kommt
    Denn in der Wohnung nehmen ja die wenigsten das "Kind im Ohr " in Betrieb !
     
  8. #7 selfmademan, 29.11.2018
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    97
    Ok, dann habe ich das wohl falsch gedeutet.
    Aber für mich bleibt dann immer noch die Frage warum dieser 9V Anschluß nicht entfernt wurde?
    Das Foto zeigt die Klingel auf der Wand.
    Wenn jetzt keiner die Verdrahtung angefasst hat, stellt sich das doch so dar als würde der 9Volt +-
    Stecker auf der Schlagbolzen mit Feder liegen.
    Im Zusammenbau hemmt das doch die Bewegung des Schlagbolzen, somit den Klangerfolg.
    Entschuldigt, wenn ich auf dem Thema so rumreite.
    Ich vermuter nur einen Fehler in der Installation (Zusammenbau), also da ist was im Weg. :cool:
     
  9. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.897
    Zustimmungen:
    444
    das hat die Frau sicher nur beiseite gelegt um den Blick auf Trafo und Akkufach frei zu legen ?
    Ansonsten ist das natürlich die Wuchtbremse ! Obwohl sie es ja früher gehört hat !!!!

    Manchmal melden sich ja die Fragesteller auch mal wieder !
     
  10. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Gerold77, 29.11.2018
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    225
    Wo steht das geschrieben?
    Ich würde auch eine gewöhnliche Klingel mit offener Schellenglocke empfehlen.
     
    pinne gefällt das.
  12. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.897
    Zustimmungen:
    444
    Hallo Gerold , das interpretiere ich in die zweite Zeile ! ;-)) Ü40....

    Wie in # 8 , sie könnte sich ja erklären !!
     
Thema:

Türgong zu leise, welchen brauche ich?

Die Seite wird geladen...

Türgong zu leise, welchen brauche ich? - Ähnliche Themen

  1. Holzrahmen - brauche ein paar Tipps

    Holzrahmen - brauche ein paar Tipps: Mein Projekt passt wohl am ehesten in dieses Unterforum, es geht aber nicht wirklich um eine Gartensache: Ich habe einen Raum (BLH: 0.8/1.6/2m)...
  2. Instandhaltungsstau zu gering - Brauche Hilfe...

    Instandhaltungsstau zu gering - Brauche Hilfe...: Hallo zusammen, als Neuling habe ich gleich ein Anliegen. Habe hier schon etwas gestöbert bin mir aber nicht ganz sicher, wo ich mein Thema...
  3. Brauche Hilfe: Grohe Rapid SL WC- Element

    Brauche Hilfe: Grohe Rapid SL WC- Element: Brauche mal wieder eure Hilfe. Nachdem wir beim Sohn das obige Hinterbauelement für das WC eingebaut und angeschlossen haben, mussten wir leider...
  4. Brauche dringend Hilfe

    Brauche dringend Hilfe: Hallo Ihr lieben Wir wollen die Kinderzimmer Wände neu streichen, habe schon drei mal drüber geweißelt aber der Fleck kommt immer wieder durch...
  5. Welchen Adapter brauche ich für meinen neuen Thermostat?

    Welchen Adapter brauche ich für meinen neuen Thermostat?: Hallo zusammen, ich bin habt neu hier und auf der Suche nach einer Antwort bin ich über euch gestolpert. Ich bin gerade dabei, die Thermostate...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden