Tueren und Durchbrüche !!

Diskutiere Tueren und Durchbrüche !! im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Heimwerker, Ich habe ein Haus um die 1900 gekauft, ist ein echt toffes Teil, nur die Aufteilung der Räme ist etwas unglücklich. 1....

  1. #1 Ammador, 08.01.2012
    Ammador

    Ammador Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heimwerker,

    Ich habe ein Haus um die 1900 gekauft, ist ein echt toffes Teil, nur die Aufteilung der Räme ist etwas unglücklich.

    1. Darf ich Wände rausnehmen? oder muss ich gleich ein Statiker kommen lassen?
    2. Darf ich Türen versetzen? Auch bei tragenden Wänden?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 08.01.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    wenn du (wie es scheint) keine ahnung hast - dann nimm, um himmels willen, keine wände raus und versetz bitte auch keine türen!
     
  4. #3 Watcher, 08.01.2012
    Watcher

    Watcher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hi Ammador!

    Türen versetzen und Wände entfernen ist natürlich möglich,
    doch ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen:
    Frag im Zweifelsfall lieber beim Statiker nach, oder zumindest bei einem Maurer.
    Die sehen meist auch schon ob eine Wand tragend ist oder nicht.
    Wenn Türlöcher versetzt werden sollen, denk auch unbedingt daran, einen neuen Stutz einzubauen!!
    LG
     
  5. #4 Ammador, 08.01.2012
    Ammador

    Ammador Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    @all

    Danke für die Antworten und eure Sorge, bloß ich reisse nichts ein, weg oder sonstiges wenn ich kein Plan habe, deshalb Frage ich ja nach.

    Hätte ja sein können das hier mir jemand sagt, bei Tragenden Wänden musst du ein Statker holen und bei anderen nicht. Ich habe natürlich die Grundrisspläne und darin ist klar zu ersehen was eine tragende Wand ist und was nicht.

    Der Plan ist zur Zeit, ich will eine Tür versetzen. Eine neue Mauer ziehen, da eine neue Tür für das kommende Badezimmer einsetzen. Und in der obersten Etage MUSS ich eine Wand wegnehmen, weil ich aus ein 2qm Badezimmer ein 11 qm Badezimmer machen möchte.

    Soweit der Plan. Ich Frage zur Zeit rum was machbar ist und was nicht.

    Danke
     
  6. #5 Watcher, 10.01.2012
    Watcher

    Watcher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich nochmal;-)

    Wenn klar ist, welche Wände tragend sind, können die anderen natürlich entfernt werden.
    Bei den tragenden würd ich natürlich nen Statiker fragen,
    doch auch diese lassen sich meist entfernen.
    Dann muss die Wand allerdings durch einen Stahlträger ersetzt werden.
    LG
     
Thema: Tueren und Durchbrüche !!
Die Seite wird geladen...

Tueren und Durchbrüche !! - Ähnliche Themen

  1. Tür ohne schloss verriegeln

    Tür ohne schloss verriegeln: Hallo Die Feuerschutztür zum heinzungsraum ist verzogen. Bis sie vom Fachmann repariert wird, möchte ich Sie gerne effektiv aber günstig...
  2. Tür klingel

    Tür klingel: Hallo Gemeinde, Unsere Tür klingel ist einfach zu leise. Kann jemand was empfehlen? Habe zwar schon eine bei Amazon im Auge (Bild dazu habe ich...
  3. Teak lasierte/geölte Türen Kratzerbeseitigung

    Teak lasierte/geölte Türen Kratzerbeseitigung: hallo forum, An den zimmertüren befinden sich Kratzer und abblätterungen der Lasur! Abblätterungen kommen daher, weil an an der Tür mal ein...
  4. adapter für amerikanische tür

    adapter für amerikanische tür: hy ho alle zusammen ich hätte da mal eine frage ich würde gerne meine türe mit einer biometrischen türschliesanlage sicher also mit...
  5. Durchbruch bei Holzwand

    Durchbruch bei Holzwand: Ein herzliches Hallo an Alle (ist mein erster Eintrag in diesem Forum), ich möchte 2 Zimmer über einen offenen Durchgang verbinden. Alle Wände des...