Türen & Türrahmen lackieren / streichen

Diskutiere Türen & Türrahmen lackieren / streichen im Zimmertüren Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, da ich absoluter Laie in dem Bereich lackieren/streichen bin, wollte ich mir mal paar Informationen diezbezüglich einholen. Wir...

  1. #1 Berge85, 27.09.2017
    Berge85

    Berge85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,


    da ich absoluter Laie in dem Bereich lackieren/streichen bin, wollte ich mir mal paar Informationen diezbezüglich einholen.
    Wir werden im Dezember 2017 in ein Haus einziehen wo Türen & Türenrahmen aus Massiv Eiche Rustikal (dunkelbraun, ca. 30 Jahre alt) verbaut sind. Diese würden wir gerne in weiss streichen/lackieren. Ein bisschen habe ich mich schon im Internet eingelesen bezüglich der vorgehensweise und Lacke.

    Vorgehensweise:
    1. Türen&Rahmen mit groben Schleifpapier (100 Körnung) anschleifen
    2. mit einem Vorlack/Grundierung lackieren
    3. nochmal Anschleifen mit (300 Körnung)
    4. Lackieren (bzgl. der Verarbeitung und Stoßfestigkeit habe ich mich für ein Alkhydharzlack entschieden)



    Meine Fragen wären jetzt:

    1. passt das von der Vorgehensweise? kann es sein das man 2mal Lackieren muss, damit ein gescheites Ergebnis rauskommt

    2. Welche speziellen Pinsel / Rollen könnt ihr Empfehlen. Ich habe gehört das man mit normalen Rollen eine Orangenhautoberfläche bekommt. Für die großen glatten Flächen würde ich eine Rolle nehmen und für Kanten/Leisten einen Pinsel.

    3. Die Farben gibt es ja in verschiedenen Glanzgraden: hochglanzlack/seidenglanzlack/seidenmattlack. Ich persönlich würde auf den Seidenmattlack tendieren, damit man nicht so schnell Fingerabdrücke sieht. Habt ihr Erfahrungen bei Glanzlacken?

    4. Dies wäre mir persönlich der wichtigste Punkt. Da ich es gleich ordentlich machen will, möchte ich nicht die billigste Baumarktfarbe kaufen. Angeblich sollen Imperat, Sikkens, einzA, Brillux gut sein. In einem Farbengeschäft wurde mir Sigma Allgrund empfohlen. Welche Lacke (Alkhydharzlack) könnt ihr mir den Empfehlen oder gibt es ganz und gar was besseres als Alkhydharzlack?

    5. Muss ich sonst noch irgendetwas beim lackieren beachten?


    Danke schon mal vorab für eure Antworten.
     
  2. Anzeige

  3. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.205
    Zustimmungen:
    982
    Hallo @Berge85
    zu 1.)
    Ja und um ein gutes Ergebnis zu erzielen einmal horizontal und im zweiten Schritt vertikal lackieren, das bewirkt einen gleichmäßigen Auftrag.

    zu 2.)
    Zwingend eine für Alkhydharzlack Lackrolle verwenden. Achte darauf, eine konvexe Rolle zu benutzen.

    zu 3.)
    als Anfänger würde ich eher zu matt /seidenmatt tendieren, da dir eine hochglanzlackierte Fläche keine noch so kleinste Fehler verzeiht.

    zu 4.)
    einzA sagt mir nichts, Sikkens oder. auch Brillux sind eine gute Wahl, auf jeden Fall im Fachhandel holen. Wichtig ist Grundierung und Lack von einem Hersteller verwenden, da die aufeinander abgestimmt sind.

    zu 5.)
    Verarbeitungstemperatur und Herstellerhinweise unbedingt beachten. Zudem ist es wichtig, dass du zw. den einzelnen Schritten immer gut die Fläche entstaubst.
     
  4. #3 Berge85, 27.09.2017
    Berge85

    Berge85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die schnelle Antwort,

    zu 1.)
    Ja und um ein gutes Ergebnis zu erzielen einmal horizontal und im zweiten Schritt vertikal lackieren, das bewirkt einen gleichmäßigen Auftrag.

    Das heisst beim Vorlack ist es egal in welcher Richtung der Lack aufgebracht wird?.
    Denn Alkhydharzlack in einem Arbeitsgang Horizontal und im nachgang Vertikal aufbringen?
    Oder war es so gemeint das man nach dem Horizontalen aufbringen es nochmal trocknen lässt und danach nochmal Vertikal anstreicht?
     
  5. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.205
    Zustimmungen:
    982
    Ja, das sollte aber zügig gehen. :)
     
  6. #5 Berge85, 28.09.2017
    Berge85

    Berge85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    OK.
    Sollte man die Türen liegend lackieren oder lieber im einbauten Zustand?
     
  7. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.205
    Zustimmungen:
    982
    Ich lackieren immer liegend.
     
Thema: Türen & Türrahmen lackieren / streichen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. metallzargen seidenmatt oder hochglanz streichen

    ,
  2. tür streichen egal welche richtung

    ,
  3. turrahmen matt glänzend

    ,
  4. was kostez es eine tür zu streichen,
  5. brandschutztür t30 streichen lackieren,
  6. feuerschütztür streichen,
  7. brillux lack tür lackieren,
  8. streichen von feuerschutztüren,
  9. tuerrahmen direkt 2 mal sgreichen,
  10. türrahmen bei der zweiten lackierung anschleifen
Die Seite wird geladen...

Türen & Türrahmen lackieren / streichen - Ähnliche Themen

  1. Türe in Ytong befestigen

    Türe in Ytong befestigen: Hallo, die Türe von unserem Schuppen/Lager ist leider sehr wackelig. Der Vormieter scheint hier nur bedingt repariert zu haben. Wie könnte ich...
  2. Tür Lack,braucht 8 Tage zum trocknen,was ist das bitte.

    Tür Lack,braucht 8 Tage zum trocknen,was ist das bitte.: Hallo liebe Fories,wie kann das sein. Ein bekannter,nennt sich Maler,hat meine Tür im Wohnzimmer gestrichen,Mahagonie Farbe,also dieses braun. Er...
  3. Sitzplatz holzdecke weiss malen/lackieren

    Sitzplatz holzdecke weiss malen/lackieren: Hallo zusammen Auf unserem Aussen-Sitzplatz möchten wir die Holzdecke (Täfer) neu weiss malen. Das Ganze sieht aktuell so aus (gebeizt):...
  4. Türrahmen beschädigt

    Türrahmen beschädigt: Ich habe mit meiner Freundin gestritten und habe dabei den Türrahmen beschädigt. Dabei habe ich aus einer Kurzschlussreaktion das herausgebrochene...
  5. Balkon lackieren - Ich finde nicht den richtigen Lack

    Balkon lackieren - Ich finde nicht den richtigen Lack: Hallo zusammen, ich wollte eigentlich meinen Balkon mit Wetterschutzfarbe oder Lack wieder etwas aufhübschen. Er ist tiefdunkelbraun gestrichen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden