Türblatt kürzen, welches Sägeblatt?

Diskutiere Türblatt kürzen, welches Sägeblatt? im Zimmertüren Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, habe neue günstige laminierte Türblätter gekauft und muß diese vor dem Einbau nun kürzen. Möchte diese mit der Handkreissäge abschneiden...

sadmax

Neuer Benutzer
Dabei seit
18.03.2008
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo,

habe neue günstige laminierte Türblätter gekauft und muß diese vor dem Einbau nun kürzen.
Möchte diese mit der Handkreissäge abschneiden, aber welches Sägeblatt soll ich nehmen bzw. ist empfehlenswert?
 

Shadra

Benutzer
Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
90
Zustimmungen
0
Ich würde ein recht feines Sägeblatt nehmen und eine hohe Schnitttiefe einstellen. Nimm am besten ein Neues dazu. Sicher ist sicher ;)

Und das Türblatt an der Schnittkante oben und unten noch gut mit Klebeband abkleben (verhindert zumindest ein bisschen das Einreissen) und wenns sein muss, auch noch die Säge selbst, damit keine Kratzer in das Türblatt kommen (also ich mein den Schlitten ... nicht das Blatt :D).

Evtl. vorher noch das Furnier mit einem scharfen Messer (Teppichmesser) einritzen, bzw. dieses mit dem Messer vorsichtig ganz durchtrennen.

Und bastel dir auf jeden Fall eine Führungsschiene. :]
 

architekt

Neuer Benutzer
Dabei seit
20.03.2008
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Unbedingt einritzen, damit das Furnier nicht "ausbricht"
 

Helpi

Neuer Benutzer
Dabei seit
02.04.2010
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Mit Klebeband abkleben und eine Führungsschiene verwenden würde ich auch empfehlen um Kratzer auf der Türoberfläche zu vermeiden.

Das Entscheidende beim Schneiden von Türblättern (gilt auch für beschichtete Spanplatten) ist jedoch das Sägeblatt.
Dort wo das Sägeblatt in das Material eintaucht platzt i.d.R. sehr wenig Material aus. Aber auf der Gegenseite, auf der das Sägeblatt aus dem Material wieder austritt ist die Gefahr wesentlich größer.
Zum Schneiden o.g. Materialien ist ein Sägeblatt bei dem die Zähne abwechselnd als Hohlzahn und als Dachzahn ausgeführt sind (ein fähiger Fachhändler weiß damit was anzufangen) am besten geeignet. Zudem sollte es möglichst viele Zähne haben. Somit wird das Ausplatzen der Beschichtung minimiert.

Anschliessend mit einem Handschleifklotz eine kleine Fase an die Schnittkanten schleifen. Dann sieht die Tür (bzw. deren Unterkante) auch wie original aus.
 
Thema:

Türblatt kürzen, welches Sägeblatt?

Türblatt kürzen, welches Sägeblatt? - Ähnliche Themen

Türblatt aushängen - wie?: Hallo zusammen, wünsche allen ein gutes neues Jahr! Ich habe mir bei Fenster24 Fenster und eine Tür gekauft. Hat alles einwandfrei funktioniert...
Neuer Belag auf gefliesste Terasse: Hallo liebes Forum, mein Name ist Ingo, wir haben vor kurzem ein altes Haus gekauft. Nun würden wir gerne den Terassenbelag erneuern. Im Moment...
Links/Rechts Versatz beim hochfahren des Sägeblattes (Tischkreissäge): Hallo zusammen, ich habe zum Geburtstag eine Tischkreissäge geschenkt bekommen. Es handelt sich um die GTS 635-216. Ich hatte vorher noch nie...
Von der Wasserleitung zur Dusche - was brauch ich?: Ich möchte gerne folgende Komplettdusche bei uns einbauen und bräuchte dazu noch etwas Hilfe, da ich kein gelernter Sanitär bin. Ich würd mich...
Erdkabel verlängern: Nabend zusammen, ich habe im Garten eine Wegeleuchte stehen. Die hat mir leider ein Sturm vor ein paar Wochen zerlegt. Jetzt möchte ich die neue...

Sucheingaben

,

Zimmertüren kürzen

,

türblatt absägen

,
, , türblatt abschneiden, zimmer türe kürzen, türblatt kürzen welches sägeblatt, , türblätter kürzen, tür schneiden, , welches sägeblatt für welches material, türblatt schneiden, Turblatt kurzen, , http:www.dasheimwerkerforum.def32tuerblatt-kuerzen-welches-saegeblatt-319, tür absägen, türen schneiden, sägeblatt für türen, , türblätter absägen, Welches Sägeblatt zum Türen kürzen, zimmertüren absägen, türen kürzen sägeblatt
Oben