Türbänder enfernt worden

Diskutiere Türbänder enfernt worden im Zimmertüren Forum im Bereich Der Innenausbau; Zu meinem Zimmer hin ist zur Zeit eine Schiebetür, die ich aber durch eine Schwenktür ersetzen will. Leider sind von der Stahlzarge die Türbänder...

  1. #1 linderkamp, 14.10.2020
    linderkamp

    linderkamp Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Zu meinem Zimmer hin ist zur Zeit eine Schiebetür, die ich aber durch eine Schwenktür ersetzen will. Leider sind von der Stahlzarge die Türbänder entfernt worden.
    Meine Frage ist jetzt ob man irgendwie neue Bänder anbringen kann oder ob es nicht sinnvoller wäre gleich eine neue Türzage zu setzen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Türbänder enfernt worden. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.889
    Zustimmungen:
    1.747
    Hallo @linderkamp
    Sei herzlich Willkommen bei den Heimwerkern.

    Für Stahzargen gibt es sogenannte Renovierungsbänder, die allerdings nicht unbedingt gut ausschauen. Ich würde zu einer Renovierungszarge raten wollen, dann brauchst du die Stahlzarge nicht entfernen (allerdings wird der Durchgang etwas schmäler).
     
  4. #3 Holzwurm50189, 14.10.2020
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    395
    Leider sind die baulichen Gegebenheiten etwas unglücklich fotografiert. Auf den ersten Blick würde ich empfehlen: Alten Kram raus, Wand auf Zargenstärke aufputzen. Stinknormales Türelement in Sondergrösse, je nachdem was auf der anderen Seite ist. Das ist in der Regel billiger als Renovierungselemente. Sollte das nicht gehen, weil Regal oder Schranktür oder sonstwas auf der anderen Seite ist, Standard-Blendrahmen mit Standard-Türblatt. Ich hoffe, das verständlich rübergebracht zu haben. 3. Lösung: In die Stahlzarge neue Einpressmuttern setzen, Bänder dran, Türblatt mit nicht nach DIN sitzenden Bändern (Sonderanfertigung). DAS ist allerdings was für Profis. Da brauchst Fachwissen, spezielle Bohrlehren, spezielle Einpresszange. Dann muss allerdings auch der Schloss/Fallensitz beachtet werden. Das sieht mir schwer nach 50er Jahre Stahlzarge aus. Passt mit heutigen Standardtüren ziemlich sicher nicht zusammen
     
  5. #4 linderkamp, 14.10.2020
    linderkamp

    linderkamp Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die schnelle Antwort!
    Die Lösung mit dem Standard-Blendramen oder der Renovierungszarge hört sich jetzt für mich am besten an, dann sieht das gleich auch ganz gut aus. Das Problem ist nur, dass der Durchgang der Tür ziemlich tief ist, das sind 41cm. Dafür braucht man sicherlich eine Spezialanfertigung des Ramens.
    Hier noch zwei Fotos, ich hoffe die sind gelungener als die davor.
     

    Anhänge:

  6. #5 Holzwurm50189, 14.10.2020
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    395
    Bis 50cm Wandstärke kein Problem, wenn du den richtigen Lieferanten hast. Mach mal 2 oder 3 Bilder von der anderen Seite (Diele, Flur)
     
  7. #6 linderkamp, 14.10.2020
    linderkamp

    linderkamp Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Der Schrank links soll raus.
     

    Anhänge:

  8. #7 Holzwurm50189, 14.10.2020
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    395
    Wenn du die Stahl-Eckzarge ausbaust, hast du in jedem Falle mehr Durchganngsbreite bei einem kompletten Türelement inkl. Zarge und brauchst die Wand mit der Stahl-Eckzarge nicht aufputzen. Nur das Loch, wo die Eckzarge und evtl. Befestigungseisen sitzen. wie hoch und wie breit ist das Loch, gemessen auf dem letzen Bild ? Mauerwerksmaß ? Ist zur Raumseite eine Stufe ? Oder was ist das rotbraune bzw. dunkelbraune auf den Fotos ? Eine Schwelle ?
     
  9. #8 linderkamp, 14.10.2020
    linderkamp

    linderkamp Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das Loch ist 84,3 cm breit und 96 cm richtung Fluhr und 97,5 cm an der Zarge. Mit dem Mauerwerksmaß kenne ich mich nicht wirklich aus, nach recherche müsste das 6.744 breit sein und 7.68. So krumme Zahlen sind aber vermutlich nicht der Sinn einer solchen Einheit ^^
    Das rotbraune ist eine Schwelle, die würde ich gerne entfernen, ist meiner Meinung nach nicht sehr schön mit der Holzoptik.
     
  10. #9 Holzwurm50189, 15.10.2020
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    395
    Stell mal einen Zollstock flurseitig vor das Loch und messe bis Unterkante Sturz/Mauerwerk. Dann die Breite des Loch in der Wand. Oben Mitte und unten. Zum Schluss die Wandstärke. Zollstock gegen die Stahlzarge halten und auf beiden Seiten links und rechts die Mauerstärke bis auf die Wandecke messen. Mach mal 1 oder 2 deutlichere Fotos von dieser Schwelle, wo mehr drauf zu erkennen ist
     
  11. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.889
    Zustimmungen:
    1.747
    Diese Maße sind erforderlich
    Türe-IMG_20201014_134532.jpg
     
  12. #11 Holzwurm50189, 15.10.2020
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    395
    @Neige du kannst was, was ich nicht kann ... so schöne Pfeile malen ... :D
     
  13. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.889
    Zustimmungen:
    1.747
    Kannste auch...ganz bestimmt. Bild mit Paint öffnen dann malen. ;)
     
  14. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.303
    Zustimmungen:
    878
    So grade? Meine wären krumm....
     
  15. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.751
    Zustimmungen:
    869
    Die Mehrfach beschichtete Stahlzarge farbfrei machen - neue "Aufhänger" anschweißen lassen ?
    Den Durchgang - wie vorher auch- vorbereiten und neue Wandbekleidung anbringen ??
    Die Schwelle entfernen bedingt gleiche Belaghöhe auf beiden Seiten !
     
  16. #15 Holzwurm50189, 16.10.2020
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    395
    Wenn die Stahlzarge keine Normgrösse hat, würde ich empfehlen, alles komplett zu tauschen
     
  17. #16 linderkamp, 16.10.2020
    linderkamp

    linderkamp Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Die Höhe beträgt 196 cm, die Breite oben 84,3 cm, verjüngt sich aber auf 83,5 cm am Boden und das Loch ist oben 36 cm und am boden 35,5 cm tief.
     
  18. #17 Holzwurm50189, 16.10.2020
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    395
    Also ... kein aktuelles Normmaß. 1. Möglichkeit: Wenn die Stahlzarge ausgebaut ist, neues Dreh-Türelement danach anfertigen lassen. Die Maße sind kein Problem. Wird es allerdings nicht im BM geben, da mußt du zum Fachhandel. 2. Möglichkeit: Nur ein Türblatt für die Stahlzarge anfertigen lassen. Ab zum Fachhandel. Mit den oben genannten Maßen können die dir sagen, was das kostet.
     
Thema:

Türbänder enfernt worden

Die Seite wird geladen...

Türbänder enfernt worden - Ähnliche Themen

  1. verschiedene Türbander in Stahlzarge

    verschiedene Türbander in Stahlzarge: Hallo Miteinander, vor einem knappen Jahr habe ich eine kleine Eigentumswohnung in einem Hochhaus erworben und nach und nach ein bisschen meinen...
  2. Türband ist raus

    Türband ist raus: Hallo gute Leute, ich hoffe ich schaffe es mit meine begrenzte Deutsch zu erklären: in meinem Wohnzimmer liegt der Tür schief, da der Türband raus...
  3. Steigende Türbänder (von 1969) einstellen

    Steigende Türbänder (von 1969) einstellen: Hallo zusammen, ich habe Parkett verlegt und die steigende Eingangstür meiner Mietswohnung zum Hausflur steigt erst nach 30cm hoch genug, dass...
  4. Türband hängt schief

    Türband hängt schief: Hallo zusammen, meine Wohnzimmertür hängt total schief und stößt mit der oberen Ecke beim Schließen an den Rahmen... Ich habe versucht anhand von...
  5. Suche Türband für Stahlzarge

    Suche Türband für Stahlzarge: Hallo, ich habe Wohnung mit alten Stahlzargen. Die Türbänder ragten zu weit aus der Zarge raus, sodass ich sie rausgedreht und gekürzt habe. Bei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden