Türaufhängung am Türrahmen tauschen

Diskutiere Türaufhängung am Türrahmen tauschen im Zimmertüren Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich wollte die Türaufhängungen tauschen. So weit ich Informationen dazu gefunden habe sollte es reichen die Schraube zu lösen und man kann...

  1. #1 Dachgeschoss, 27.02.2017
    Dachgeschoss

    Dachgeschoss Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich wollte die Türaufhängungen tauschen. So weit ich Informationen dazu gefunden habe sollte es reichen die Schraube zu lösen und man kann die Aufhängung einfach herausziehen. Die Schraube lässt sich nur sehr wenig leicht bewegen und die Aufhängung ist trotzdem nicht locker.
    Bei dem anderen Türrahmen habe ich mit etwas mehr Kraft die Schraube weiter drehen können und die Aufhängung herausziehen, aber jetzt ist es glaube ich kaputt. Wenn ich die Aufhängung wieder reinstecke dreht die Schraube immer total locker durch und ich kann die Aufhängung nicht mehr festziehen.

    Leider habe ich noch nie einen Türrahmen von innen gesehen und finde keine Zeichnungen oder Detailaufnahmen die zeigen wie das Aufgebaut ist.

    Hoffe hier sind nette Leute mit mehr Ahnung die mir mit meinen Fragen weiterhelfen können.

    Wie baut man so eine Aufhängung aus und ein?
    Wie kann man von außen sehen ob und was kaputt sein könnte, wenn die Schraube nicht mehr greift?



    PS:
    ich hoffe ich mache das so richtig - bitte um Nachsicht bin noch neu hier - falls nicht bessere ich das gerne aus
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.902
    Zustimmungen:
    620
    Eigentlich nur Schraube lockern und dann kann man mit etwas rum wackeln die Bänder raus ziehen.
     
  4. #3 Dachgeschoss, 28.02.2017
    Dachgeschoss

    Dachgeschoss Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    So dachte ich das auch, aber was tun wenn das nicht funktioniert?
     
  5. #4 Qwertzuiop2, 28.02.2017
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    222
    Mehr wackeln / ziehen
     
  6. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.902
    Zustimmungen:
    620
    Sicher, dass nicht der Inbus durchdreht? Hast du da einen gut passenden?
     
    Qwertzuiop2 gefällt das.
  7. #6 Dachgeschoss, 28.02.2017
    Dachgeschoss

    Dachgeschoss Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Inbus passt und Schraube dreht auch mit dem Inbus mit. Geht aber nur ca. eine Umdrehung und bei der anderen Tür hatte ich weiter gedreht und es ja glaube ich damit kaputt gemacht. Leider sehe ich nicht was hinter der Schraube ist
     
  8. #7 HolyHell, 28.02.2017
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    212
    Gar nicht so einfach da ein passendes Bild zu finden. Hätte ich Dir letzte Woche noch selber fotografieren können.
    Aber hier ist eins (leider nicht das Größte):
    http://www.decke-wand-boden.de/images/ef5a467b001.jpg

    Manchmal hilft es auch am Bandunterteil etwas mit einem Schlitzschraubendreher zu hebeln (dabei bitte ein Plättchen zwischen Zarge und SD legen)
     
  9. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.902
    Zustimmungen:
    620
    Maggy gefällt das.
  10. #9 HolyHell, 01.03.2017
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    212
    Echt, meinste?
    Laut dem Bild aus #1 hätte ich auf eine Cpl beschichtete getippt.

    Ändert aber eh am Problem des TS nichts. Wollen wir mal abwarten ob er sich meldet und etwas neues berichten kann.
     
    Torx30 und xeno gefällt das.
  11. #10 Dachgeschoss, 01.03.2017
    Dachgeschoss

    Dachgeschoss Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank so weit Tür #1 hängt wo sie soll. Leider bin ich alles andere als ein Fachmann. Die Zarge ist zumindest nicht aus Metall, was ich durch das Loch sehen kann denke ich aber auch kein Echtholz. Ist übrigens beschichtet und nicht lackiert falls das irgendetwas ausmacht.
    Bei Tür #2 lässt sich eine Schraube aber nicht mehr festdrehen, kann es sein, dass das Verbindungsstück der Schraube in der Zarge verrutscht ist? Die Schraube ist total locker und egal wie viel ich drehe greift scheinbar nirgends mehr.
     
  12. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.902
    Zustimmungen:
    620
    @HolyHell Da hattest du wohl doch Recht mit CPL ;)
     
    Torx30 gefällt das.
  13. #12 HolyHell, 03.03.2017
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    212
    Zu Tür 2:
    Man kann die Schraube auch komplett rausdrehen. Diese bekommt man dann -ohne Ausbau der Zarge- nicht wieder rein.
    Wenn Du die Bekleidung zerstörungsfrei abnehmen kannst (einige leimen die ein, dann kriegste die nicht heile raus), kannst Du den Schaum wegschneiden und die Zarge rausnehmen. Allerdings brauchst Du zum einbauen etwas Spezial Werkzeug (Türfutterstreben).
     
  14. #13 asconav6, 03.03.2017
    asconav6

    asconav6 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    84
    Ich vermute mal Du hast die Schraube überdreht. Soll heissen Du hast diese zu weit raus gedreht und wo es dann schwerer ging nochmals weiter gedreht. Dadurch ist die Halteplatte die das Band hält und hinter der Imbusschraube sitzt ab gegangen. Bekommste so einfach nicht repariert. Die Imbusschraube muss eigentlich nur 1-2 Umdrehungen gelöst werden und dann kann man das Band entfernen. Wenns schwer geht einfach das Band mit einer Zange packen und mit einem Hammer von hinten da gegen schlagen.
    Entweder versuchen ob die Zierbekleidung lose ist und dann das Futter ausbauen. Oder aber versuchen ein Loch durch einen der beiden Stifte von dem Band zu bohren und das ganze mit einer Schraube sichern. Jenachdem wie schwer das Türblatt ist, hält das aber nicht sooo lange.
     
  15. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.325
    Zustimmungen:
    1.022
    Wenn alles nicht mehr hilft, dann sind sogenannte Renovierungsbänder hilfreich.
     
  16. #15 Dachgeschoss, 04.03.2017
    Dachgeschoss

    Dachgeschoss Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ohje ich hätte nicht erwartet, dass Türen so reparaturunfreundlich sind - ist ja fast wie bei Smartphones.
    Die Tür die aufgehängt werden soll ist eine Glastür ca. 200x86x1 cm - ich habe keine Möglichkeit sie zu wiegen, aber sie ist schwer.

    Danke Sigi für den Hinweis mit dem Renovierungsband, ich hätte nicht gewusst das so etwas existiert. Selbst wenn es das Gewicht hält finde ich die optisch zu störend.

    Die Zarge scheint nicht verklebt zu sein, eine Seite lässt sich lösen, die andere hängt glaube ich nur an Acryl o.ä. das will ich zum Testen jetzt nicht abreißen.
    Ich muss mal schauen ob ich diese Türfutterstreben auch ausleihen kann - ich hoffe ich muss danach nie wieder eine Tür reparieren und für nur ein mal die zu kaufen widerspricht mir etwas.
     
  17. #16 HolyHell, 04.03.2017
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    212
    Rein theoretisch reichen auch passend geschnittene Dachlatten. Kompfortabel ist natürlich anders
     
  18. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.902
    Zustimmungen:
    620
    Genau, du könntest auch grob zugeschnittene Dachlatten o.Ä. nehmen und Keile zum Spannen. Und so wichtig ist das mit dem Spannen gar nicht, wenn man 2K Schaum verwendet, der drückt fast nicht. Gibt günstige Spreizer auch schon für 20 Euro oder so, die tuns auch, damit habe ich gerade 3 Zargen eingebaut.

    Ich würde die Zarge gegen eine Neue tauschen, die vielleicht auch besser zu der Glastür passt.
    Repariert bekommst du das eher nicht vernünftig ohne alles auszubauen, hast es leider versaut mit dem Schraube raus drehen ;)

    Guck dir mal Youtube-Videos an, so schwer ist das gar nicht und auch gar nicht so wild vom Dreck her mit dem Zarge einbauen.
     
  19. #18 HolyHell, 09.03.2017
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    212
    Einspruch mein lieber Xeno!
    2K nimmt man ja eh, und auch der drückt Dir die Zarge rund. Klar, der drückt nicht so viel wie "normaler" Bauschaum, aber für ne Zarge reicht´s alle mal.
     
  20. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.325
    Zustimmungen:
    1.022
    Kann ich bestätigen, denn die leidliche Erfahrung mußte ich Anfangs auch machen. Hatte mir so billige Streben geholt mit denen es schon was ein Gefummel war und die dann durch die Bessey Türfutterstreben ersetzt. Damit kann die Zarge mit eingehängter Türe exakt ausgerichtet werden.
     
  21. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.902
    Zustimmungen:
    620
    Hmm ich hab grad drei Zargen eingebaut und hatte da keine Probleme mit drückendem Schaum... Und ich hab die Streben quasi nur wegen der Optik eingesetzt, sonst hätten die direkt wieder alles verstellt beim Anziehen... Aber ich will euch da auch gar nicht widersprechen, ich hab das ja jetzt nur ein Mal gemacht und ihr sicher sehr viel öfter ;)
     
Thema: Türaufhängung am Türrahmen tauschen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. türaufhängung

    ,
  2. tür aufhängungen

    ,
  3. türband stahlzarge austauschen

    ,
  4. türaufhängungen,
  5. zimmertür aufhängung,
  6. Tür Aufhängung,
  7. tueraufhaengung,
  8. stahlzarge schraube defekt,
  9. türzarge ausbauen ohne beschädigung,
  10. türband stahlzarge wechseln,
  11. türzarge inbus,
  12. türband erneuern,
  13. Tür-Aufhängung,
  14. zimmertüre; einhängung ist ausgeleiert,
  15. türaufhängung im futtre,
  16. türaufgängung,
  17. türband schraube ,
  18. tür aus zarge gebrochen,
  19. altes türband austauschen,
  20. aufhängung an türzarge abgebrochen,
  21. bänderwechseln Tür,
  22. türangeln lose,
  23. wie baut man alte türaufhängung aus türrahmen,
  24. tür zarge Schraube auswechseln,
  25. alte türbänder entfernen
Die Seite wird geladen...

Türaufhängung am Türrahmen tauschen - Ähnliche Themen

  1. Türrahmen beschädigt

    Türrahmen beschädigt: Ich habe mit meiner Freundin gestritten und habe dabei den Türrahmen beschädigt. Dabei habe ich aus einer Kurzschlussreaktion das herausgebrochene...
  2. Fliesen auf Balkon tauschen nach Dämmung

    Fliesen auf Balkon tauschen nach Dämmung: Hallo zusammen, bei unserem Haus wurde eine Fassadendämmung angebracht. Die Handwerker haben am Balkon die Sockelleisten weggekloppt und die...
  3. Alte Stahlheizungsrohre gegen Kupferleitungen tauschen

    Alte Stahlheizungsrohre gegen Kupferleitungen tauschen: Hallo zusammen, ich beschäftige mich gerade mit der Haussanierung. Auf dem Plan steht aktuell die Anpassung und Erweiterung des alten...
  4. Holztor gegen Haustür tauschen innerhlab eines Tages

    Holztor gegen Haustür tauschen innerhlab eines Tages: Hallo Leute, wir möchten das komplette braune Hoftor mit Seitenteil und Oberlichter erneuern, weil es schlecht aussieht und klappert. Also Tür...
  5. Steckdose/Schalter tauschen

    Steckdose/Schalter tauschen: Hallo, ich muss in meinem Schlafzimmer den Schalter wechseln. Und gleichzeitig auch von Dimmer auf normalen Wechselschalter umstellen. Das habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden