Tür + Wand = Unmengen an Kosten??

Diskutiere Tür + Wand = Unmengen an Kosten?? im Trockenbau Forum im Bereich Der Innenausbau; Gute Nacht (ist ja immerhin schon knapp 1:00 Uhr), würde gerne aus einem Zimmer daheim, das früher unser Kellerzimmer war, ein Jugendzimmer...

Bimon

Neuer Benutzer
Dabei seit
26.06.2013
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Gute Nacht (ist ja immerhin schon knapp 1:00 Uhr),

würde gerne aus einem Zimmer daheim, das früher unser Kellerzimmer war, ein Jugendzimmer machen.
Hierfür müssten wir eine 1, 60 m breite und 2, 35 m hohe Wand bauen, in die eine Tür käme.
Das Ganze sollte aus einem vernünftigen Material sein, das zumindest etwas klang-abweisend funktionieren sollte.

Mit was für Kosten kann ich rechnen? Will nicht allzu viel ausgeben, und die Tür kann eine ganz normale sein (muss jetzt keine super-schöne Designertür sein).


Danke schonmal im Vorraus! :D

MfG Bimon

Edit: Ich meine, und das macht denke ich auch seeeehr viel aus, dass ich die Tür nicht selbst einbauen will, sondern eine Firma das machen lassen würde. Die Kosten für den Handwerker kennt ihr ja vielleicht pauschal (+- ein paar Kröten).
 
Zuletzt bearbeitet:

erfahrener Gast

Wand-erstellen

Wegen der Schallreduktion: Mineralwolle zwischen die GiKa Platten, an Wänden, Decke und Boden Kompriband nutzen. Auf der "Jugendseite doppelt ( nach Anleitung ) beplanken. Beim Verspachteln die schmale Fuge NICHT spachteln, mit Acry schließen!
 
Thema:

Tür + Wand = Unmengen an Kosten??

Sucheingaben

türangel wand

Oben