Tropfender Grohe Wasserhahn verweigert die Reparatur

Diskutiere Tropfender Grohe Wasserhahn verweigert die Reparatur im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich versuche aktuell endlich mal meinen tropfenden Wasserhahn zu reparieren. Allerdings scheitere ich noch immer daran den Knauf...

  1. #1 risin, 01.06.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.06.2020
    risin

    risin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich versuche aktuell endlich mal meinen tropfenden Wasserhahn zu reparieren. Allerdings scheitere ich noch immer daran den Knauf abzubekommen. Wie man auf dem Bild sieht, habe ich bereits die Schraube aus der Mitte entfernt und auch versucht mit einer Flachzange diese weißen Plastikclips zusammenzudrücken sowie mit einem Schlitzschraubenzieher von unten zu hebeln. Aber es sitzt fest und ich weiß nicht wie viel Gewalt ich anwenden darf oder ob ich noch einen total genialen Verschlussmechanismus übersehen habe.

    Ich hoffe auf eure Hilfe :oops:

    upload_2020-6-1_19-36-29.jpeg
     
  2. Anzeige

  3. #2 Sulzknie, 01.06.2020
    Sulzknie

    Sulzknie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2014
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    138
    Am Griff zieeeeeeeehen .
    Die Plastikbuchse kann man neu kaufen wenn sie dahin gerafft wird.
    Hört auf den Namen : Rastbuchse.
     
    Niedersachse gefällt das.
  4. risin

    risin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Habs abgekommen. Von ziehen rate ich, wegen Verletzungsgefahr stark ab. Geholfen hat am unteren Ende des Griffs jeweils an den gegenüberliegenden Seiten mit einem Schlitzschraubenzieher zu hebeln. Wenn man das vielfach macht (nicht zu stark einseitig hebeln, sonst bricht oder verbiegt sich vlt was) bewegt er sich dann langsam nach oben ab. Grohe scheint mir voll Müll zu sein.

    Aber leider hat mich das gleich zum nächsten Problem geführt, nämlich den Öffnungsmechanismus (Oberteil) darunter mit einem 17 Schlüssel zu lösen. Bei mir saß der so fest, dass ich den leider rund gemacht hab :mad:
     
  5. risin

    risin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kann das Rundmachen auch am Schraubenschlüssel selbst liegen?
     
  6. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    235
    risin gefällt das.
  7. #6 Gerold77, 02.06.2020
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    364
    Manche (sehr billigen) Maulschlüssel geben schon mal etwas nach und machen dann "rund".
    Besser einen Ringschlüssel benutzen, der greift an allen sechs Seiten!
     
  8. risin

    risin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Den zweiten Wasserhahn hab ich leider auch noch rund gemacht, obwohl ich es noch mit einweichen mit Kalklöser versucht hatte :/

    War ein Ringschlüssel. Der "Nifogo Universal Wrench Steckschlüssel Socket Tools 360 Grad Einstellbare Multifunktions Schraubenschlüssel Werkzeug funktioniert für Möbel Auto Reparatur"

    Find den voll praktisch, aber mir scheint er ist nicht eng genug und ich verstehe auch nicht warum die langen Seiten nicht komplett eingestanzt sind. Dann wäre der Druck verteilter. Würde ich sagen.

    Wie viel Spiel darf ein guter Ringschlüssel haben? Oder eigentlich Keins?

    @Rallo Ich danke dir.
     
  9. #8 Gerold77, 02.06.2020
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    364
    Sachen gibt's... :rolleyes:
    Etwas Spiel muss natürlich sein, aber dieses Teil ist
    anscheinend sehr ungenau!
     
  10. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    736
    Willst du dir nicht lieber einfach einen komplett neuen Wasserhahn kaufen? ;) Vielleicht dann auch einen "modernen" Einhebelmischer. Gibt es als Markenware schon für wenig Geld. Von no-name Kram würde ich abraten. Und vernünftiges Werkzeug, wenigstens eine gute Wasserpumpenzange.
     
  11. risin

    risin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Sehe aktuell noch keinen Vorteil in nem neuen Wasserhahn. Vor allem muss ich dann auch erst wieder rausfinden, wie ich den vom Waschbecken los bekomme :confused:

    @Gerold77 Woran hast du erkannt, dass der wohl sehr ungenau ist?
     
  12. #11 Gerold77, 02.06.2020
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    364
    Weil du damit schon zwei zuvor sechseckige Teile "rund" gedreht hast.
     
    risin gefällt das.
  13. risin

    risin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Vlt sind auch die Muttern scheiße oder es sitzt zu fest. Daher weiß ich nicht, ob das als Indikator für schlechten Schlüssel reicht.
     
  14. #13 Gerold77, 03.06.2020
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    364
    War 'ne Vermutung aufgrund des sehr niedrigen Werkzeugpreises.
    Am Material-schonendsten sind auf jeden Fall Sechskantschlüssel/-nüsse, Parallelzangen/Zangenschlüssel/Engländer.
     
  15. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    235
    Nein, die Muttern sind nicht scheiße, sondern Dein Universalwerkzeug. Die Werbung hält leider nur selten, was sie verspricht.
    Mit einem 17mm Maulschlüssel kriegt man die Oberteile zu 98% los, für die anderen 2% nimmt man so eine Zange, wie ich sie verlinkt habe.
     
  16. risin

    risin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    @Rallo Ich danke dir für deine Bewertung. Dann weiß ich jetzt Bescheid.

    Habt Ihr womöglich einen besseren Vorschlag für so ein Universalwerkzeug bzw. platzsparendes Werkzeug? Das Konzept ist ja eigentlich schon gut und dürfte nicht gegen ein gutes Werkzeug sprechen.
     
  17. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    169
    xeno und risin gefällt das.
  18. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    736
    So ein Teil habe ich auch, sehr praktisch für z.B. die verchromten Überwurfmuttern von Armaturen im Bad. Mit einer Rohrzange verkratzt man die total und Schraubenschlüssel in der Größe hat man ja eher selten als Heimwerker. Außerdem haben Schraubenschlüssel auch immer etwas Spiel und mit der Zange hat man null Spiel. Also dann auch keine Macken an den Ecken der Muttern.
     
  19. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    235
    Sorry, aber einen 17/19 Maulschlüssel hat man doch wohl zu hause. Und wenn es nicht das billigste Zeug ist, passt der auch sehr gut und verkratzt nichts. Mit einer Zange, und auch so einer wie von Dir verlinkten Chromzange drückt man gerade die Überwurfmuttern von Eckventilen leicht zusammen und kriegt sie nicht mehr gedreht. Ich würde einen guten Maulschlüssel immer! einer Zange vorziehen. Zangenmonteure sind mir ein Greuel.
     
  20. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    736
    Welche Armatur hat denn 17/19er Überwurfmuttern? Für Eckventile nimmt man natürlich einen Maulschlüssel.
    Ich meine diese großen Muttern, mit denen z.B. ein Einhebelmischer an den Wandauslässen befestigt wird.
     
  21. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    235
    17/19 mm haben die Eckventile, bzw. die Überwürfe der Armaturenanschlüsse.
    Für die großen Muttern nimmt man einen großen Maulschlüssel, meist 30 mm, gaaanz selten 28 mm.
     
Thema:

Tropfender Grohe Wasserhahn verweigert die Reparatur

Die Seite wird geladen...

Tropfender Grohe Wasserhahn verweigert die Reparatur - Ähnliche Themen

  1. Tropfender Wasserhahn

    Tropfender Wasserhahn: Hallo, folgendes Problem: Vor ca zwei Wochen habe ich meine Zweigriffarmatur in der Küche ausgewechselt, da sie wohl verrostet war. Wenn das warme...
  2. Hilfe bei tropfender Spüle für Laien

    Hilfe bei tropfender Spüle für Laien: Hey liebe Heimwerker, Folgendes Problem: Wir hatten in den letzten Monaten, aufgrund eines intensiven Pflegefalls im Haus, nicht die Nerven...
  3. Tropfendes Rohr mündet in Spülkasten

    Tropfendes Rohr mündet in Spülkasten: Hallo zusammen, unser 25Jahre altes Bad im Obergeschoss wurde vor 6 Wochen renoviert. Unter anderem auch der alte Spülkasten gegen einen neuen...
  4. tropfender Wasserhahn

    tropfender Wasserhahn: [ATTACH]Hallo- wie komme ich an die wohl schadhafte Dichtung des Warmwasserhahnes ran?[ATTACH] Grüße Frank
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden