Trockenbeton mischen mit Sand , Kies, oder nur Pur zu verarbeiten.

Diskutiere Trockenbeton mischen mit Sand , Kies, oder nur Pur zu verarbeiten. im Estrich, Mauer, Putz und Stuck Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, wir haben uns ein Kleingarten gekauft, und müssen die Wege die mit 40x40 Betonplatten ausgelegt sind neu mit Randsteinen...

DerDirch

Neuer Benutzer
Dabei seit
02.03.2021
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,
wir haben uns ein Kleingarten gekauft,
und müssen die Wege die mit 40x40 Betonplatten ausgelegt sind neu mit Randsteinen verlegen.

Randsteine am Weg oder Wege im Beet sind schief bzw neigen zum Weg inneren,
denn wurden nur zu 1/3 eingegraben vor x Jahren.

Möchte alles neu machen an Randsteine,
und mir überlegt Trockenbeton dafür zu nehmen, denn magerbeton fertig zu kaufen ist uns zu kostenintensive.

Jetzt habe ich trocken Beton gekauft,
und im Nachhinein kam der Denkfehler denn hätte glaube ich Zement kaufen sollen zum mischen oder ?

Könnte ich für unser Vorhaben den Trockenbeton auch strecken mit Sand oder Kies,
wenn ja welches mischverhältnis?

Graben ausheben schotter 5 cm rein, darüber eine relative Dünnes schicht,
Randsteine rein eben machen und ein betonten unten anlegen.

1 Tag warten und dann auffüllen mit muttererde. So der Plan als Laie.

Magerbeton ja 1 Teil Zement und 8 teile Sand oder Kies.

Wäre über Tipps dankbar, denn ist für mich Neuland 😂

lg
 
Spaxoderwas

Spaxoderwas

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.09.2019
Beiträge
2.202
Zustimmungen
1.107
Ort
Oldenburg
Hallo,
streckst Du es , entspricht das Material nicht mehr den Spezifikationen. Wäre aber egal, für die Anforderungen dürfte es immer reichen. Ein Sack ergibt ungefähr 14 Liter, wenn da 5 Liter Betonierkies dazukommen, dürfte das sowas wie Magerbeton ergeben. Erdfeucht anmischen und anstampfen.
 

Klotzkopf

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
500
Zustimmungen
152
Guck dir einige der endlos vielen Videos auf Youtube an.
Du brauchst mindestens 2 Eisenstangen und eine starke Schnur. ( Maurerschnur)
Um die Steine zu teilen, brauchst du sie nur an einer ca. 5 mm tief einzukerben.
Dafür nimmt man eine Flex mit einer Diamantscheibe.
Dann drehst du den Stein um. Die dort wo die Kerbe ist, darf der Stein nicht aufliegen.
Mit dem Hammer draufhauen und das Ding bricht genau über der Kerbe.
😁
 

DerDirch

Neuer Benutzer
Dabei seit
02.03.2021
Beiträge
12
Zustimmungen
0
dank,
gekauft 4 x 25 kg Trockenbeton.

Mischung mit Kies oder Sand 1 zu 1 ,
oder kann ich schon 1 Teil Trockenbeton und 4 teile Sand,
um noch ne gute Festigkeit zu Garantieren?

Maurerschnur hatte ich schon Montag abgespannt nachdem ich das Beet umgegraben und eben Pan gezogen hatte, sah aus vorher wie gewollt und nicht gekonnt vom Vorbesitzer.

Wollte jeze noch bis Montag sich das beet setzten lassen und loslegen.

Nehme das als Übung für die 100% Arbeit an den Wegen ;)

Guter Tip mit der Diamantscheibe,
noch eben besorgt👍
 
Spaxoderwas

Spaxoderwas

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.09.2019
Beiträge
2.202
Zustimmungen
1.107
Ort
Oldenburg
Den Trockenbeton kannst Du nur minimal strecken. Auf keinen Fall verdoppeln oder gar vervierfachen.
Wenn Du beim Trockenbeton vielleicht maximal ein Drittel der Menge nochmal als Betonierkies dazugibst, dürfte das in Ordnung sein. Hast Du #2 nicht gelesen?
 
Thema:

Trockenbeton mischen mit Sand , Kies, oder nur Pur zu verarbeiten.

Oben