Trockenbauwand

Diskutiere Trockenbauwand im Trockenbau Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, im Rahmen meiner Hausrenovierung (Bj 64) bin ich nun zum ersten Mal mit Trockenbau in berührung gekommen. Umso mehr ich mich...

  1. #1 Kaffeejunkie, 09.12.2019
    Kaffeejunkie

    Kaffeejunkie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    im Rahmen meiner Hausrenovierung (Bj 64) bin ich nun zum ersten Mal mit Trockenbau in berührung gekommen. Umso mehr ich mich einlese, umso mehr bin ich verwirrt.

    Es soll eine Trennwand entstehen zwischen einem Arbeitszimmer und einer kleinen Abstellkammer. Nehme ich nun 50mm, 75mm oder 100mm dicke? Isolierung wird wohl keine benötigt denk ich.

    Die Wand soll auf jeden Fall doppelt beplankt werden, da Bildschirme etc. draran aufgehängt werden sollen.

    Nun meine Hauptfrage: Nehme ich 2 x 12,5mm Rigips oder unten OSB (15 oder 18mm) und darüber 1 x 12,5mm Rigips? Was davon ist tatsächlich die bessere Wahl? Die Meinungen im Internet sind ja ziemlich ausgeglichen...

    Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Trockenbauwand. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.644
    Zustimmungen:
    1.176
    Hallo @Kaffeejunkie
    Herzlich Willkommen im Form. Wenn keine speziellen Voraussetzungen wie an Statik, Brandschutz u.s.w. gegeben sind und es optisch passt, reichen 50ger Profile, dann kommst du doppelt beplankt mit 15mm OSB und 12,5mm GK auf eine Wandstärke von 105mm. 15mm OSB sind völlig ausreichend.
     
  4. #3 Kaffeejunkie, 09.12.2019
    Kaffeejunkie

    Kaffeejunkie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antwort. Reicht das dann auch meinem Elektriker mit den 5cm innen? Da müssen Steckdosen, TV Dose und Internet lan Dosen rein.
     
  5. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.644
    Zustimmungen:
    1.176
    Ja, das reicht. Die 27,5mm Beplankung + 50mm Hohlraum reichen um Dosen zu setzen.
     
  6. #5 asconav6, 10.12.2019
    asconav6

    asconav6 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    93
    Was hast Du denn für eine Deckenhöhe?
     
  7. #6 Schnulli, 10.12.2019
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.739
    Zustimmungen:
    914
    Und da der Hohlraum in der Wand sowieso entsteht kannst dann auch ein paar Steinwolleplatten reinstellen.
     
  8. #7 Kaffeejunkie, 10.12.2019
    Kaffeejunkie

    Kaffeejunkie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten. Die Deckenhöhe ist 2,40m und die Wand wird 3,2m breit.

    Ja du hast recht, dann füll ich später einfach den Hohlraum mit Steinwolle
     
  9. #8 Kaffeejunkie, 10.12.2019
    Kaffeejunkie

    Kaffeejunkie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Noch eine Frage: Wenn ich dann etwas an der Wand befestigen möchste (z.B. TV Halterung). Dann schraub ich z.B. einfach eine Spax 5 x 30 Teilgewinde (z.B. 3mm starkes Metall an Halterung + 12,5mm GK + 15mm OSB) durch die Halterung, durch die GK Platte in die OSB Platte, ohne Dübel, richtig?
     
  10. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    167
    Wenn man schwere Lasten an einer Trockenbauwand befestigen will ist die Herstellerempfehlung eigentlcih immer eine Befestigungstraverse, also ein zusätzliches Brett, das von einem senkrechten Profil zum nächsten reicht. Und bei Knauf ist so ein Brett dann aus 23mm Multiplex. Das ist erstens schonmal dicker als dein 15mm OSB und in sich auch stabiler. Wenn du also schon genau weisst, wo später mal schwere Lasten hinkommen, dann bau da einfach zusätzlich zu denem OSB noch so eine fertig gekaufte oder selbstgebaute Verstärkung ein.
    Und wenn das wirklich richtig fiese Lasten sind, wie z.B. ein großer 25kg-TV mit langem Schwenkarm, dann kann es (auch laut Hersteller) nötig sein rechts und Links von der Traverse ein UA-Profil zu verbauen.
     
  11. #10 Kaffeejunkie, 10.12.2019
    Kaffeejunkie

    Kaffeejunkie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ok, Danke für den Tipp. Das schwerste was dran soll ist ein 55 Zoll TV mit ca 17kg, flach an die Wand ohne Schwenkarm o.Ä.
     
  12. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    167
    Da reichen die 15mm OSB wohl. Ich bin da immer etwas vorsichtiger und kosten tut es ja auch kaum was wenn man da noch eine Multiplexplatte hinter die OSB schraubt.
     
  13. #12 Elektrofuzzi, 10.12.2019
    Elektrofuzzi

    Elektrofuzzi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    146
    Mein 55" TV hängt an einer doppelt beplankten Gipskarton Wand mit 10er FU Fischer Dübeln und 6x80mm Schrauben seit Jahren bombenfest.
     
  14. #13 Neige, 10.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2019
    Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.644
    Zustimmungen:
    1.176
    Sach ich doch!

    @Elektrofuzzi
    Nehm ich dir sofort ab. Es halten noch ganz andere Sachen an mit GK doppelbeplankten Wänden.
     
Thema:

Trockenbauwand

Die Seite wird geladen...

Trockenbauwand - Ähnliche Themen

  1. Schwere Möbel an Trockenbauwand befestigen

    Schwere Möbel an Trockenbauwand befestigen: Hallo zusammen, ich habe mich hier angemeldet,weil ich einigen handwerklichen Rat benötige. Wir haben mehrere Trockenbauwände, doppelte...
  2. Trockenbauwand für schweren Waschtisch

    Trockenbauwand für schweren Waschtisch: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl. der richtigen Konstruktion einer Trockenbauwand in Ständerwerkbauweise für einen ca. 80kg schweren...
  3. Kein Platz für Trockenbauwand in Ecke - Alternative ?

    Kein Platz für Trockenbauwand in Ecke - Alternative ?: Ich bin gerade dabei in unserem Haus das Kellergeschoss zu renovieren. Wenn ich mal fertig bin, soll es eine abgeschlossene Wohnung sein. Wie man...
  4. Trockenbauwand mit zwei gegenläufigen 90Grad Winkeln auf Fußbodenheizung

    Trockenbauwand mit zwei gegenläufigen 90Grad Winkeln auf Fußbodenheizung: Hallo zusammen, ich bin neu hier und nachdem ich gefühlt das halbe Netz durchforstet habe, bin ich immer noch ratlos und auf der Suche nach...
  5. Hängeschrank an Trockenbauwand

    Hängeschrank an Trockenbauwand: Würde gerne im Bad einen hängenden Waschtisch Unterschrank anbringen, Waschbecken, Platte und Schrank zusammen ca. 40kg (massiv Eiche). Die Wand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden