Trockenbau - Horizontaler Anschluss Profil an Dachschräge

Diskutiere Trockenbau - Horizontaler Anschluss Profil an Dachschräge im Trockenbau Forum im Bereich Der Innenausbau; Liebes Forum, ich hoffe Ihr habt mir ein paar praktische Tipps für mein Problem. Ich wohne in einer Wohnung mit Galerie und möchte eine...

  1. #1 Ulmwerker, 31.08.2018
    Ulmwerker

    Ulmwerker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Liebes Forum,

    ich hoffe Ihr habt mir ein paar praktische Tipps für mein Problem.

    Ich wohne in einer Wohnung mit Galerie und möchte eine Luftöffnung zwischen Wohnraum und Schlafgalerie mit einer (nicht-tragenden) Rigipswand/Decke verschließen.

    Das Problem vor dem ich stehe ist, dass der Anschluss der UW-Profile an 3 Seiten problemlos an eine gerade Wand erfolgen kann, an einer Seite hat auf der Höhe an der die Decke eingezogen werden soll, allerdings bereits die Dachschräge begonnen.

    Veranschaulichung auch auf den Bildern/Skizze.

    Meine Frage ist nun, wie bekomme ich den Anschluss an die Dachschräge hin. Ich hatte mir bereits überlegt vll ein Kantholz auf Gärung zu sägen und als Keil zwischen Wand und Profil zu verwenden. Ich bin aber für jeden Input dankbar.

    Vielen Dank
    Ulmwerker IMG_0482.JPG Rigips.png
     
  2. Anzeige

  3. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    726
    Hallo @Ulmwerker
    und herzlich willkommen im Forum. Sorry, ich hab die Frage jetzt einige Male durchgelesen und verstehe sie immer noch nicht ganz. Wo ist denn die Schräge, auf dem Bild lässt sich das nicht erkennen, zumindest sehe ich nichts? Es scheinen ja 2 Ebenen zu sein in denen der Aufgang zum Schlafbereich wo ist?

    Dann noch die Frage, ob es sich um Eigentum handelt oder dir die WHG gehört. Ich frage deshalb, weil dann wäre ja die Möglichkeit -nach dem Bild zu urteilen- die "Lücke" oberhalb oder unterhalb der Balken zu schliesen?
     
  4. #3 asconav6, 01.09.2018
    asconav6

    asconav6 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    42
    Warum nimmst Du hier die Wand Profile? So wie ich das lese möchtest Du doch eine Decke einziehen, oder? Da kannst Du auch die Deckenprofile benutzen. Ich habe soeine Konstruktion einmal so gemacht indem ich das UD Profil in der Ecke vorgebohrt und dann an die Schräge geschraubt habe (erstmal nur mit 2-3 Schrauben fixiert). Danach die CD Profile eingesteckt, das ganze nochmal etwas ausgerichtet und richtig befestigt. Ob das jetzt Fachlich richtig ist, weiß ich nicht, funktioniert hat es aber.
     
  5. #4 Ulmwerker, 01.09.2018
    Ulmwerker

    Ulmwerker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure schnellen Antworten.

    @Neige Ich möchte die Zwischendecke (von unten gesehen) über den Holzbalken anbringen. Es soll aber noch ein kleiner Zwischenraum bleiben d.h. die Decke nicht direkt auf den Balken aufliegen. Das Foto ist von oben vom Schlafbereich gemacht. Die linke Seite in meiner Zeichnung ist die Seite auf dem Foto an der man das Geländer sieht und die Schräge ist die gegenüberliegende Seite. Achso und es ist eine Mietwohnung, die Lösung sollte ggf. daher auch wieder entfernbar sein.

    @asconav6 Ich hab zunächst an Wandprofile gedacht, da ich die Decke eig. nur für akustische Zwecke einziehen möchte und sie nicht belastbar oder ähnliches sein soll und man die Decke ja sowohl von oben als auch unten sieht. Bin aber natürlich auch offen dafür andere Deckenprofile zu nehmen. Ich verstehe leider noch nicht ganz, wie du es mit deiner Lösung hinbekommen hast, dass die Profile waagrecht an die Schräge anschließen. Hier würde ja meinem Verständnis nach ein größere Luftraum zwischen Profil und Decke bleiben. Oder benutzt du am Ende die CD Profile um das UD Profil "zurechtzubiegen"?

    Vielen Dank für euere Hilfe!
     
  6. #5 asconav6, 02.09.2018
    asconav6

    asconav6 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    42
    Hatte mich etwas falsch ausgedrückt. Ich habe das UD Profil an der Abkantung, also genau im Knick vom Blech vergebohrt und angeschraubt.
     
    swara gefällt das.
  7. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Ulmwerker, 04.09.2018
    Ulmwerker

    Ulmwerker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @asconav6 Vielen Dank. Hast du dann den Luftraum zwischen Profil und Wand noch gedämmt?
     
  9. #7 asconav6, 05.09.2018
    asconav6

    asconav6 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    42
    Nein, hatte ich nicht gemacht. Könnte man natürlich machen wenn man eh die komplette Konstruktion dämmt.
     
Thema: Trockenbau - Horizontaler Anschluss Profil an Dachschräge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trockenbau Dachschrägenprofiele

    ,
  2. Knauf Trockenbau Anschluss Wand/Dachschräge

Die Seite wird geladen...

Trockenbau - Horizontaler Anschluss Profil an Dachschräge - Ähnliche Themen

  1. Anschluss neuer Ofen an zentrale Ölversorgung - Was braucht man da?

    Anschluss neuer Ofen an zentrale Ölversorgung - Was braucht man da?: Hallo zusammen, mein brandneuer Ölofen soll an die Zentrale Ölversorgung angeschlossen werden. Ich habe ein paar Bilder gemacht: Bild 1 zeigt...
  2. Duschsystem Montage - S-Anschluss dreht sich mit

    Duschsystem Montage - S-Anschluss dreht sich mit: Hallo, ich habe mir ein Duschsystem mit Mischbatterie gekauft. Es handelt sich um das " Voxnank Kombidusch-Set +Therm.-Mischbatterie" eines...
  3. Austausch Tretschalter einer Lampe - Frage zum Anschluss

    Austausch Tretschalter einer Lampe - Frage zum Anschluss: Guten Morgen zusammen, ich muss den Tretschalter wechseln. Mein Kabel ist allerdings nur zweiadrig. Mit Erdung wäre mir der Anschluss klar. Aber...
  4. Neue Waschmaschine Anschluss falsch

    Neue Waschmaschine Anschluss falsch: Hallo, ich habe das Problem, dass der Anschluss der neuen Waschmaschine nicht auf den vorhandenen Wasserabschluss passt. Gibt es einen Adapter?...
  5. Dachschräge beplanken

    Dachschräge beplanken: Hallo Heimwerker-Freunde, ich bin ja dabei meine Decken abzuhängen - das klappt ganz gut. Habe die GKP 2,00 x 1,25 m und U / C-Profile mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden