Trink-, Warmwasserleitungen selbst verlegen, aber welches System???

Dieses Thema im Forum "Sanitärtechnik" wurde erstellt von Kolze, 26.11.2012.

  1. Kolze

    Kolze Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    man liest ja eine Menge über die "neuen" Steck-, und Schraubsysteme für die Wasserinstallation in Küche und Bad. Dadurch das ich bald mein Bad auch erneuern möchte und somit einige Anschlüsse verlegt werden müssen, frage ich mich nun mit welchem System man als "normaler" Handwerker etwas anfangen kann. Ich möchte mir jedenfalls keine extra Presszange oder ähnliches zulegen.

    Habt Ihr Erfahrungen mit den ein oder anderen Systemen und man sollte natürlich auch auf die Kosten achten!!

    Vielen Dank für eure Hilfe.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 26.11.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.969
    Zustimmungen:
    160
    Als Nicht-Installateur darfst du garnicht an deiner Wasserleitung herumbauen (Schau mal in deinem Vertrag deines Wasserversorger...)


    Ansonsten gibt es im Baumarkt Mehrschichtverbundrohr mit Schraub-System ,allerdings kommt mir sowas, auch von Markenherstellern , nicht ins Haus. Ich habe schon viele Installationen gesehen ,und bei den reinen Steck - oder Verschraubungssystemen hat man immer die gefahr,das sie sich lösen .

    Pressen bin ich allerdings auch kein Freund von , dort sind (meist) Gummidichtungen verbaut , und was passiert mit Gummi im alter......


    Der Profi , der NICHT unter Zeitdruck steht (was ja leider heute auf dem Bau immer ist) , lötet .
     
  4. Erwin

    Erwin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Kolze,

    Wasserleitungen Aufputz kannst Du beruhigt mit Steck-Schraubverbindungen verlegen.

    Unterputz, und das hast du ja vor würde ich auch zu Kupferrohren Weichgelötet raten.
    Bleibt zu hoffen, dass Dir jemand am Bau das Weichlöten kurz beibringt.


    mfg Erwin
     
  5. #4 MacFrog, 27.11.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.969
    Zustimmungen:
    160
    Da gehört auch noch bissl Werkzeug zu , vernünftige Bürsten für die Fittinge Ok aufgerollte Reinigungspads tun es zur not auch) , Weichlötflasche (Propan) mit Schlauch... (Die Kartuschendinger sind mist zum löten auf dem Boden) , EIGENTLICH auch ein Rohrkalibrierer ...

    ABer immer noch besser als das Schraubzeug , wo auch noch der günstige Meterpreis durch die Formteile wieder aufgefressen wird.
     
Thema: Trink-, Warmwasserleitungen selbst verlegen, aber welches System???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wasserinstallation selber machen

    ,
  2. wasserleitung selbst verlegen systeme

    ,
  3. wasserleitung schraubsystem

    ,
  4. hauswasserinstallation auf Putz verlegen,
  5. welches system für wasserleitung,
  6. wasserinstallation selbst verlegen,
  7. wasserinstallation selbst machen,
  8. wasserinstallation schraubsystem,
  9. Wasserinstallation Selber Machen Anleitung,
  10. warmwasserleitungen für den heimwerker,
  11. wasserleitung auf putz,
  12. welches wasserleitung systeme,
  13. Wasserinstallation Selbst,
  14. wasserleitung aufputz selb verlegen,
  15. wasserleitungen auf putz verlegen,
  16. Wasserinstallationen Schraubsysteme,
  17. wasserinstallation schraub,
  18. wasserleitungen schraubsysteme,
  19. aufputz wasserinstallation,
  20. schraubsysteme wasserinstallation erfahrungen,
  21. wasserleitung aufputz schraubsystem,
  22. warmwasserleitung im bad verlegen,
  23. warmwasserleitung im bad selbst verlegen,
  24. weichlötflaschen,
  25. warmwasserleitung selbst verlegen
Die Seite wird geladen...

Trink-, Warmwasserleitungen selbst verlegen, aber welches System??? - Ähnliche Themen

  1. Heizungsrohre richtig verlegen

    Heizungsrohre richtig verlegen: Guten Tag, unser Haus ist teilweise aus Holz und innen mit Holzpaneelen verkleidet. Vom Vorbesitzer wurde eine Warmwasserheizung nachgerüstet....
  2. SAT Antennenkabel durch Zimmerwand verlegen

    SAT Antennenkabel durch Zimmerwand verlegen: Hallo, ich müsste ein SAT Koaxialkabel von einem Zimmer ein zweites Verlegen. Ich muss also letztlich das Kabel durch die Wand kriegen. Oder...
  3. Teppich verlegen

    Teppich verlegen: Hallo, wie wird Teppich richtig verklebt, ist doppelseitiges Klebeband stabil? Oder ist lösbarer Teppichkleber besser?
  4. Große Fliesen verlegen

    Große Fliesen verlegen: Hallo liebe Mitglieder, nun hab ich mich doch hier angemeldet... lese schon einige Zeit immer mal mit... Wir haben unser Badezimmer mit 1m x...
  5. PVC Planken verlegen

    PVC Planken verlegen: Hallo, ich würde gerne in meiner Küche den alten PVC/Vinyl Boden rausnehmen und dafür PVC Planken verlegen. Nun habe ich aber folgende Probleme:...