Treppe im Garten - Breite?

Diskutiere Treppe im Garten - Breite? im Pflaster und Wege Forum im Bereich Der Aussenbereich; Guten Morgen, ob meine Frage in diesem Bereich richtig ist, weiß ich nicht. Ich konnte das Thema Treppen im Außenbereich jedenfalls nicht...

  1. Elchen

    Elchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    ob meine Frage in diesem Bereich richtig ist, weiß ich nicht. Ich konnte das Thema Treppen im Außenbereich jedenfalls nicht finden. Ggf. kann man meinen Beitrag ja verschieben.

    Nun zu meiner Frage:

    Ich suche mir sozusagen einen "Wolf" danach, ob es starre Vorschriften für den Bau einer Treppe im Gartenbereich gibt oder eben doch nur Empfehlungen.
    Die zu den Bauverordnungen zugehörige DIN E 18065 ist nirgends veröffentlicht, in Foren oder Bauanleitungen habe ich widersprüchliche Aussagen gefunden, wie z.B. dass es für den Bereich der Einfamilienhäuser keine verbindlichen Regeln geben soll, sondern nur Empfehlungen, die auf dieser DIN beruhen oder aber, dass bei Außentreppen bei baurechtlich nicht notwendigen Treppen (was bei dieser Treppe der Fall wäre) eine Breite von 50 bzw. 60 cm vorgeschrieben sei.

    Wir wollen ein bis zwei Gartentreppen aus Naturstein an unserem Hang errichten, ggf. errichten lassen, die eigentlich mehr der Gestaltung als der Nutzung dienen sollen, natürlich würden sie auch genutzt, wenn sie da sind, aber dort sollen jedenfalls keine Massen von Leuten runter- oder hochströmen; sie dienen lediglich mal zur Begehung bei Gartenarbeiten für meinen Mann und mich.
    Mittlerweile haben wir mehrere Galabauer da gehabt, die sich über die Breite nicht einig waren; die einen Galabauer haben uns bereits auf der anderen Seite unserer Terrasse eine Treppe von 60 cm Breite gebaut und hatten dabei kein Problem (soll heißen: Es wurde nie etwas davon erwähnt, dass diese Breite nicht statthaft sei o.ä.), ein anderer, der ggf. unsere neue Gartentreppe baut, meint, es seien mindestens 80 cm oder sogar 100 cm vorgeschrieben und ein Geländer müsste auch angebracht werden.. :confused:

    Da sich diese kleinen Hangtreppen möglichst malerisch in das Gesamtbild (einer darüberliegenden Natursteinmauer und eines Naturgartens) einfügen sollen, sind wir von einer derartigen Breite nicht sehr begeistert; wir dachten an höchstens 60 cm/70 cm Breite.

    Kann jemand in diesem Forum die Frage konkret beantworten? Gibt es überhaupt konkrete Vorschriften für die Gestaltung von Treppen im Gartenbereich in einem privat genutzten Einfamilienhaus? Oder sind es doch eher Empfehlungen, wenn es sich um kein Mehrfamilienhaus handelt?

    Beste Grüße ... und allen Haus- und Heimwerkern und Gartenfreaks einen schönen Tag wünscht
    der Neuling im Forum: Elchen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich Denke mal das ist eure Sache was ihr da macht, diese Vorschrift für "Treppen" richtet sich wohl eher um direkte Verkehrswege innerhalb des Hauses oder auch, wenn es sich um einen Treppenabgang außerhalb z.B. zum Keller geht, auch der Zugang zum Haus wäre ein direkter Verkehrsweg und da könnte die Haftlichtversicherung eine Rolle spielen sollte da mal was Passieren und es wäre nicht Vorschriftsmäßig gebaut.

    sep
     
  4. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.653
    Zustimmungen:
    238
    Gestaltung zur Höhenüberwindung

    so würde ich das Ding angehen. Nur sollten diese gestalterischen Elemente eine "läufige" Stufenhöhe ( ca. 16cm ) haben, eventuell an einer Seite der Terasse eine Rampe planen = für den Menue wagen und für Gehwägen der älteren. Rutschhemmende Vorderkanten erhöhen bei Nässe den Benutzerspaß.

    -.-
     
  5. #4 Gartenkrone123, 18.02.2014
    Gartenkrone123

    Gartenkrone123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich würde sagen, dass Treppen oder Aufstiege im Garten, die nur der Bewirtschaftung oder der Gestaltung des Gartens dienen, frei gestaltet werden können. Man könnte an einem Hang z.B. auch nur Trittsteine einbauen, wenn man das so will.
    Ein Aspekt ist aber ( ich weiß jetzt nicht wie alt Ihr seid :eek: ) auch vielleicht ans Alter zu denken. Wenn man selber nicht mehr gut zu Fuß ist, spielen gute Treppen, dann auch mit Geländer, eine Rolle. Wenn "Das Alter" aber noch jahrzehnte entfernt ist, kann man diesen Aspekt wohl vernachlässigen. Aufpassen muss man dann aber auch auf die Großmutter, die zu Besuch kommt, damit sie sich nicht auf einer nicht normgerechten Treppe den Hals bricht.

    Anders sieht es bei den direkten Zugängen zum Haus aus. Also alle Treppen, die von Besuchern und Dienstleistern ( Notärzte, Post etc.) benutzt werden müssen, müssen auch den DIN-Normen entsprechen.

    Gruß

    Charly
     
  6. Gerrie

    Gerrie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich weiß, gibt es keine Bestimmungen für Treppen im Garten. Für Treppen gibt es aber grundsätzlich eine gerne verwendete Stufenhöhe, doch auch diese ist bei Privatbauten nciht zwingend erforderlich. Daher mach einfach wie du denkst und viel Spaß im Garten :)
     
Thema: Treppe im Garten - Breite?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. breite gartentreppe

    ,
  2. gartentreppe einbauen

Die Seite wird geladen...

Treppe im Garten - Breite? - Ähnliche Themen

  1. Fliesen einer Außenwand im Garten - wie gerade muss die Wand sein

    Fliesen einer Außenwand im Garten - wie gerade muss die Wand sein: eine Ausgangstreppe vom keller zum Garten soll gefliest werden. Der alte Putz der Wand sowie die alten Fliesen an Wand und Treppenstufen wurden...
  2. Geölte Treppe farbig gestalten

    Geölte Treppe farbig gestalten: Hallo! :) Wir haben zwei Wendeltreppen aus Holz im Haus, die optisch leider nicht ganz unseren Geschmack treffen. Das Holz ist nicht lackiert...
  3. Treppe lackieren - Tipps für gleichmäßigen Auftrag

    Treppe lackieren - Tipps für gleichmäßigen Auftrag: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei, unsere Treppe neu zu lackieren. Trittstufen bleiben in Holzfarbe (werden mit Parkettlack versiegelt),...
  4. Treppe von Balkon in Garten

    Treppe von Balkon in Garten: Hallo Zusammen, wir suchen eine günstige Variante von unserem Balkon in den Garten zu gelangen. Unser Balkon ist allerdings recht hoch, ca.4m....
  5. Ist ein Pavillon im Garten sinnvoll?

    Ist ein Pavillon im Garten sinnvoll?: Hallo liebe Leute, hat jemand Erfahrung mit Pavillons im Garten? Ich möchte meine zukünftige Frau überraschen und ihr die Traumhochzeitsparty,...