Transparente Latexfarbe

Diskutiere Transparente Latexfarbe im Farben und Lacke Forum im Bereich Der Innenausbau; Ich habe eine sehr spezifische Frage und hoffe jemand weiss genaueres. Für ein Kunstprojekt brauche ich Latexfarbe. Also z.B. Seidenlatex von...

  1. #1 hdsjulian, 16.10.2019
    hdsjulian

    hdsjulian Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe eine sehr spezifische Frage und hoffe jemand weiss genaueres. Für ein Kunstprojekt brauche ich Latexfarbe. Also z.B. Seidenlatex von alpina oder ähnliches. (Es geht darum, Tropfen auf Stoff aufzubringen, so dass es abdeckt aber nicht abblättert. Latexfarbe kann das). Allerdings habe ich bisher noch keine transparente Farbe gefunden, sondern lediglich weiße. Selbst wenn ich im Baumarkt das Zeug kaufe, was dann in der Mischmaschine abgetönt wird, und das mit Mixol Abtönfarbe oder aber mit Pigmenten vermische, ist das nicht knallig-farbig sondern eben mit dem Weißton untersetzt/cremig. Sprich ich brauche "echt transparente" farbe. Oder einen anderen Tipp was ich tun kann/soll :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Transparente Latexfarbe. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    595
  4. #3 hdsjulian, 16.10.2019
    hdsjulian

    hdsjulian Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ich möchte halt sowas ähnliches wie das hier machen.

    [​IMG]
     
  5. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.944
    Zustimmungen:
    621
    Ist aber nicht wirklich transparent was ich da sehe ???o_O
    Man kann Tropfen auch Malen.
     
  6. #5 hdsjulian, 16.10.2019
    hdsjulian

    hdsjulian Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Nein. ist halt voller Pigmente. Aber wenn du weiße Farbe mit Pigmenten abmischst, bleibt ein Weißanteil. Wenn du in transparente Farbe Pigmente reintust, dann knallen die Farben. oder nicht?
     
  7. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    64
    Nö, eigentlich müssen nur ordentlich viele Pigmente rein. Im Baumarkt haben die Basisfarben, die zum anmischen genommen werden eigentlich alle Weiss als Basis.
     
  8. #7 hdsjulian, 16.10.2019
    hdsjulian

    hdsjulian Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    ich hab kürzlich pulverpigmente 1:1 mit Farbe gemischt, so dass es quasi schon klumpte. heraus kam nicht das ultramarinblau der Pigmente sondern ein weißliches Hellblau. Das selbe als ich 1:1 Mixol Rot in die Farbe kippte.
     
  9. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.944
    Zustimmungen:
    621
    Also wenn man wo bunte Farbe / Pigmente wo rein kippt kann es ja nur farbig werden.

    @pinne hat Recht. Kleinster ist durchsichtig, vielleicht bisschen milchig. Nur, keine Farbe rein kippen.

    Ist das für Karneval?
     
  10. #9 hdsjulian, 16.10.2019
    hdsjulian

    hdsjulian Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Mehr so für die Bühne.
     
    Maggy gefällt das.
  11. #10 hdsjulian, 16.10.2019
    hdsjulian

    hdsjulian Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    also kann man das Zeug jetzt für meine Zwecke verwenden oder nicht? :) ich bin verwirrt ;)
     
  12. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.944
    Zustimmungen:
    621
    Ja, du willst doch was durchsichtiges? Hol dir so ein Päckchen im Baumarkt und teste es. Erst an was altem. Wobei, das lässt sich auch wieder auswaschen.
    Garantieren, das es richtig für deinen Zweck ist, kann das niemand.
     
  13. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    64
    Also ich bin ja immer noch der Meinung, dass du zu wenig Farbpigmente oder zu billige Pigmente verwendet hast. Im Baumarkt kann man sich ja auch Latexfarben in allen Intensitäten mischen lassen udn das sind dann durchaus richtig "knallige" Farben.

    Wenn du bei deiner Idee mit der transparenten Farbe bleiben willst, dann könntest du es mit transparentem Silikon versuchen. Mit passendem Verdünner (z.B. Terpentin) die gewünschte Konsistenz einstellen und dann die Farbpigmente einrühren. Sollte nach dem Trocknen dann auch fest und waschbar sein.
     
  14. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.851
    Zustimmungen:
    67
    Ja aber keine "Volltonfarben" damit wird ja gemischt.
     
  15. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    595
Thema:

Transparente Latexfarbe

Die Seite wird geladen...

Transparente Latexfarbe - Ähnliche Themen

  1. Latexfarbe in Raucherwohnung?

    Latexfarbe in Raucherwohnung?: Hallo, ich habe vor einem Jahr eine ehemalige Raucherwohnung übernommen. Die starken Raucher sind vor genau vier Jahren ausgezogen. Danach wurde...
  2. Latexfarbe auf Tapete von Rigipswand entfernen

    Latexfarbe auf Tapete von Rigipswand entfernen: Ich bin ja fast dafür mir den Ärger zu sparen und die Platten durch neue zu ersetzen :) Oder hat da wer einen besseren Tipp mal abgesehen von von...
  3. Rauhfaser+Latexfarbe :-( Wie zur 'glatten Wand'?

    Rauhfaser+Latexfarbe :-( Wie zur 'glatten Wand'?: Hallo zusammen. Wir haben (noch) ein Problem. Im OG sind die Wände mit Rauhfaser bzw Strukturtapete und Latexfarbe versehen. Das wäre an sich...
  4. Latexfarbe von Wand/Tapete abbekommen

    Latexfarbe von Wand/Tapete abbekommen: Hallo, ich würde gerne von meiner Wand die Latexfarbe abbekommen. Die weiße Tapete wurde vor einigen blau gestrichen und vor einem Jahr mit einer...
  5. Feuchte Stelle beim Gaubenfenster. Ist die Latexfarbe schuld?

    Feuchte Stelle beim Gaubenfenster. Ist die Latexfarbe schuld?: Hallo erstmal an alle. Ich hab mir im März dieses Jahres eine Wohnung gekauft und diese vor dem Einzug komplett gestrichen, Boden gelegt usw. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden