Tischlein selber bauen, welche Holzverbindung eignet sich am besten?

Diskutiere Tischlein selber bauen, welche Holzverbindung eignet sich am besten? im Möbel und Möbelbau Forum im Bereich Möbel und Maschinen; Hallo! Ich möchte ein kleines Tischlein bauen, welches neben dem Sofa stehen soll und ein Teil sogar etwas über das Sofa ragt, um als...

artemidis

Neuer Benutzer
Dabei seit
10.03.2012
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo!
Ich möchte ein kleines Tischlein bauen, welches neben dem Sofa stehen soll und ein Teil sogar etwas über das Sofa ragt, um als Ablagefläche zu dienen. Es soll aus drei Holzplatten bestehen, ich habe bisher aber noch so gut wie keine Erfahrung im "Möbel selber bauen" und weiss nicht wie ich die Holzplatten am besten verbinden soll. Natürlich wäre es schön, wenn man am Schluss keine Schrauben sieht...
Daher dachte ich zuerst an Nut und Feder... Was meint ihr dazu?

Hier noch eine Skizze:
tisch.jpg
 

Toffi87

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.02.2010
Beiträge
473
Zustimmungen
8
Hi


Je nach Aufwand der Verbindung kannst Du folgende verwenden:

90° Ecke:
1. Schwalbenschwanz (halbverdeckt, mit gehrung)
2. Fingerzinken (halbverdeckt, mit gehrung)
3. Mit Rund- oder Flachdübeln verleimen

Verbindung 1 und 2 sind aber, wenn nicht maschinell hergestellt äußerst anspruchsvoll.

T-Verbindung:

1. Zapfen
2. Nut und Feder (können auch konisch ausgearbeitet werden - verbindung lässt sich nur durch eine Seite öffnen und schließen)
3. Mit Rund- oder Flachdübeln verleimen


Die Leimverbindungen halten natürlich weniger als die Holzverbindungen.

Die Eckverbindung am Fuß kannst Du ja auch schrauben. Das sieht hinterher ja niemand.



Je nach verwendeten Holz und bei sauberer Ausarbeitung der Verbindung sind die Schwalbenschwänze ein echter hingucker. Du kannst ja einfach mal danach googeln.
 

Toffi87

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.02.2010
Beiträge
473
Zustimmungen
8
Hier noch ein Bild wie man die konische Feder ausarbeitet. Die feder und dem entsprechend auch die Nut ist Quer konisch ausgearbeitet. Somit kannst Du die obere Platte nur von einer Seite her einschieben und die ganze Verbindung wird somit von sich aus sehr biegesteif und muss nicht verleimt werden.

Um ein genauen Endpunkt beim einschieben zu bekommen kann man die Feder an einem Ende ein paar Zentimeter abschneiden. Das Fehlstück muss natürlich bei der Nut wieder vorhanden sein.

Bei einer Nut und Federverbindung wie von Dir gezeichnet hast du eben das Problem das Du die noch verleimen musst. Sonst fällt Dir die obere Platte ja ab :)



Grüße
 

Anhänge

  • Feder.jpg
    Feder.jpg
    26,2 KB · Aufrufe: 254
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Tischlein selber bauen, welche Holzverbindung eignet sich am besten?

Sucheingaben

küchentheke selber bauen

,

bauanleitung schiebetor holz

,

holzplatten eckverbindung

,
schiebetor selber bauen holz
, schiebetor holz selber bauen, Möbel bauen eckverbindungen, skizze tisch ecke, küchentheke selber bauen zeichnung, tischplatte selber bauen, couchtisch selber bauen, tisch bauen, esstisch selber bauen, tresen bauen anleitung, küchenbar selber bauen, tisch selber machen, holzplatte verbindung, tische selber bauen, schiebetore selber bauen, möbel selber bauen, küchentheken selber bauen, möbel zum selberbauen, küchenbar bauen, küchentheke platte verbinden, möbel holzplatten verbinden, erfahrungen fingerzinken herstellen
Oben