Tisch mit Stahlfüßen

Diskutiere Tisch mit Stahlfüßen im Möbel und Möbelbau Forum im Bereich Möbel und Maschinen; Tach zusammen, ich habe eine wunderschöne alte Tischplatte für welche ich gerne Tischbeine bauen würde. Am Ende sollte das ganze dann so...

  1. #1 MichaelEs, 04.01.2017
    MichaelEs

    MichaelEs Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Tach zusammen,

    ich habe eine wunderschöne alte Tischplatte für welche ich gerne Tischbeine bauen würde. Am Ende sollte das ganze dann so aussehen: (Nur mit dem Unterschied, dass die Tischbeine an den kurzen Seiten am Boden noch verbunden sein sollen - also eine Art Rahmen )

    box-frame-dining-table-wood-1-o.jpg box-frame-dining-table-wood-o-1.jpg

    Ich bin mir nicht sicher ob beim hier dargestellten Tisch die Tischbeine verschweißt sind oder verschraubt. Letzteres wäre natürlich einfacher.

    Weiß jemand wie man ein solches verschraubtes Tischgestell baut und mögliche Teile wie Winkel, Schrauben etc. dafür bekommt?

    Ich könnte auch schweißen.. Erste Schweiß-Versuche habe ich schon hinter mir und würde mich in meinem Größenwahn direkt mal an was schwierigeres waagen :-D

    Was meint ihr? Schweißen oder Schrauben?

    Lieben Gruß und danke für jeden Tip :)
    Michael
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Tisch mit Stahlfüßen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 marshall_e, 04.01.2017
    marshall_e

    marshall_e Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin. Wenn du es geschickt anstellst, kannst du die Schrauben so platzieren, dass sie für die Gäste nicht sichtbar sind. Z. B. Schrauben unter der Tischplatte oder an der Unterseite vom Fuß. Die Hohlprofile haben am der Schnittkante eben keinen Angriffspunkt für Schrauben.

    Beim Schweißen stört mich meistens die Naht. Kannste auch schon glatt polieren und später lackieren.

    Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk
     
  4. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.959
    Zustimmungen:
    625
  5. #4 Qwertzuiop2, 04.01.2017
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    222
    Wenn man nicht gut schweissen kann, dann sieht das meistens grausam aus. Von daher, da es sich nicht danach anhört, als wäre das Dein Tagesgeschäft, würde ich zum Schrauben tendieren. Hat auch den Vorteil, dass es sich vielleicht später für ein(en) Umzug/Umbau/Umräumen ggf. demontieren lässt.
     
  6. #5 123harry, 04.01.2017
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    Die Tischbeine sind verschraubt.Innen ist so ein Bauteil mit M8 Gewinde das von oben eingefädelt wird.Die zwei Hagen ziehen beim
    Festschrauben die waagrechten Tischauflagen fest ans Tischbein.Also könntst du das Verschweißen,Das Material ist aber höchstens 2-3mm Wandstärke.Da wird mit E-Schweißen nicht viel werden,entweder WiG oder Autogen
    Traufsicht
    Tischbein.png
     
  7. #6 MichaelEs, 04.01.2017
    MichaelEs

    MichaelEs Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Danke euch.
    Ich glaube der Tip von marshall_e und 123harry mit den versteckten Schrauben ist gut.
    Ich könnte, um die roten (eher komplexen) Bauteile zu sparen folgendes machen:
    FullSizeRender.jpg

    Einen Teil der Fläche vom Vierkantrohr könnte ich abflexen und dann einen Winkel ins Innere schweißen. Die Schweißnaht müsste nicht besonders sauber sein und ich könnte den möglichen Abstand zum anderen Vierkantrohr mit Beilagscheiben ausgleichen. Ich müsste daher nicht einmal den Winkel genau am Ende vom Rohr positionieren.

    Etwas holprig erklärt - ich hoffe man versteht was ich will :-D
    Was sagt ihr?

    @123harry : Besonderen Dank für diese tolle Zeichnung! Hast du eine Idee wo ich die von dir rot dargestellten Teile herbekommen würde? Gibt es hierfür überhaupt Fertigbauteile?

    Danke für die vielen Antworten!
     
    marshall_e gefällt das.
  8. #7 123harry, 04.01.2017
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    Wenn du Schweißen willst was willst du dann mit der Schraube?
     
  9. #8 Schnulli, 04.01.2017
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.539
    Zustimmungen:
    849
    Ihr könnt alle irgendwie toll zeichnen.... :(
    Meine Skizzen haben immer irgendwie was von Vorschulniveau und befinden sich eher auf Holzresten, Plastikteilen oder Karopapier. Und alle Zahlen und die Beschriftung sind eher schwer bis gar nicht lesbar. Ich sollte evtl. mal nen VHS-Kurs für die Sütterlin-Schrift machen :D

    Ich glaube das Ding von 123harry wird aber an den Seitenteilen verschweißt. Auch dürfte es schwierig werden, genau auf der Ecke des Pfostens ein passendes Loch für die Schraube zu bohren.
     
  10. #9 123harry, 04.01.2017
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    Nein,das wird nicht verschweißt,Die Nase ist leicht zum Tischbein gebogen und sitzt in einen Schlitz.Durch das festziehen der Schraube wird es Fest,
     
  11. #10 123harry, 04.01.2017
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    @MichaelEs ,ich hatte vor vielen Jahren so einen Tisch,deshalb weiß ich das auch wie das Funktioniert,Meines wissen sind alle Tische mit Metallfüssen so oder ähnlich aufgebaut.Empfehlung:eBay nach ähnlichen Tischen sehen und schenken lassen:)
     
  12. #11 Bankknecht, 04.01.2017
    Bankknecht

    Bankknecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    75
    Das sind Beschläge von Büromöbeln die in der Fabrik hergestellt werden und die haben andere Möglichkeiten wie Bankknechte.:D

    Ein Bankknecht würde Vierkantrohr 30x30x3mm auf Gehrung schneiden und zusammenschweißen, das was kacke aussieht mit der Fächerscheibe und Lack schön machen.:cool:
     
    Qwertzuiop2 gefällt das.
  13. #12 MichaelEs, 05.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2017
    MichaelEs

    MichaelEs Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    @123harry : Schweißen würde ich hierbei nur die Oberseite des Winkels in das Vierkantrohr (muss das Ding ja irgendwie befestigen). Und die Schraube würd das ganze dann zusammenhalten.

    @123harry : Das Teil, das du beschrieben hast, gibts tatsächlich auch einzeln:
    Bildschirmfoto 2017-01-05 um 05.33.45.png

    Aber ich wollte doch eine "unsichtbare" Methode, auch für die am Boden liegende Verbindung. (Siehe Foto unten) Und da würde mich der Winkel schon sehr stören :(
    Bildschirmfoto 2017-01-05 um 05.38.11.png

    Glaubst du, die von mir beschriebene Variante würde funktionieren? Oder siehst du da Probleme?

    @Bankknecht : Schweißen entfällt wohl - Hab jetzt schon von mehreren Seiten gesagt gekriegt, dass da wohl doch eher mehr dazu gehört als die ersten Versuche mit einem Elektro-Schweißer :-D Natürlich könnte ich es auch machen lassen, aber wills ja selber bauen :-D

    Lg
    Michael
     
  14. #13 Mr.Ditschy, 05.01.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    545
    Schweißen ist doch kein Problem. Musst nur Punktschweißen, rest machen Flex und Lack wieder weg! ;)

    Schrauben macht nur Sinn, wenn man kein Schweißgerät hat, oder man den Tisch wieder zerlegen will.
     
  15. #14 123harry, 05.01.2017
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    DasTeil was Quer am Boden liegt könnte angeschweißt werden.Solltest du das wirklich allein machen ohne Übung sehe ich bisschen,naja.Das Teil muss du aufjeden fall richtig fixieren.Sobald ein Punkt gesetzt wird verzieht sich der Stahl.
    Die Tischwinkel kannst du so ncht nehmen.WasRechts und Links ist,die kleine nase darf höchstens 1cm sein.die muss in das Vierkantrohr.So wie die jetzt sind musst du das Teil total durchschneiden.Ich mach noch mal eine Skizze.
     
  16. #15 123harry, 05.01.2017
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    tisch2.png Kommt auch an was für Material verwendet wird,(Maße)
     
  17. #16 Bankknecht, 05.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2017
    Bankknecht

    Bankknecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    75
    Hier ist ein Schweißvideo, ab Min 9.33 sieht man wie aus einem Stümper ein Experte wird.

    :D

    Der gute Fynn kann nichts, traut sich aber und das führt zum Erfolg.
     
  18. #17 MichaelEs, 06.01.2017
    MichaelEs

    MichaelEs Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    @123harry : Danke für die Zeichnung - ich werd mal nach solchen Teilen ausschau halten.
    - Blöde Frage, aber wie bekomm ich denn 1cm große schlitze in ein Vierkantrohr von 3-4mm Dicke? Ich steh glaub ich grad auf dem Schlauch :D

    @Bankknecht : Tolles Video - lustiger dude :D Ich hab leider nur einen Elektrodenschweißer :/


    Ganz allgemein noch eine Frage: Falls ich mich im schweißen versuche, wird der Stahl an den geschliffenen Stellen heller/glänzender als sonst. (Siehe Foto oben) Gibts eine möglichkeit diese ursprüngliche "Farbe" vom Stahl wieder herzustellen oder muss ich es dafür lakieren? Ist das vlt. einfach nur "gealtert" und lässt sich vlt. gar nicht wieder herstellen außer man wartet ? :D
     
  19. #18 Bankknecht, 06.01.2017
    Bankknecht

    Bankknecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    75
    [QUOTE="MichaelEs,

    Ganz allgemein noch eine Frage: Falls ich mich im schweißen versuche, wird der Stahl an den geschliffenen Stellen heller/glänzender als sonst. (Siehe Foto oben) Gibts eine möglichkeit diese ursprüngliche "Farbe" vom Stahl wieder herzustellen oder muss ich es dafür lakieren? Ist das vlt. einfach nur "gealtert" und lässt sich vlt. gar nicht wieder herstellen außer man wartet ? :D[/QUOTE]

    Die ursprüngliche Farbe vom Stahl ist Zunder vom Walzen und muss entfernt werden wenn du nicht bei jeder Berührung schwarze Hände haben möchtest.
     
  20. #19 123harry, 06.01.2017
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    Löcher bohren,dann Feilen,oder du hast einen Dremel dann Löcher bohren und ausflexen,
     
  21. #20 MichaelEs, 06.01.2017
    MichaelEs

    MichaelEs Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ok, gut - vielen Dank an alle - besonderen Dank natürlich an 123harry und Bankknecht.
    Wenns was wird, mach ich Fotos und gib hier ein bischen an :D

    Lieben Gruß vom Chiemsee
     
Thema: Tisch mit Stahlfüßen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tisch schweißen

    ,
  2. Tischbeine selber schweißen

    ,
  3. arbeitstisch mit stahlfüssen

Die Seite wird geladen...

Tisch mit Stahlfüßen - Ähnliche Themen

  1. Veränderbare Möbel (Tisch)

    Veränderbare Möbel (Tisch): Ich hab im neuen Haus einen Raum zur verfügung, der als "Universalraum" allen Familienmitgliedern etwas zu bieten haben soll. Meine Frau will...
  2. Riss in Tisch reparieren (lassen)

    Riss in Tisch reparieren (lassen): Hallo zusammen, ich bin komplett neu hier und hoffe, dass ich nicht allzuviel falsch mache. Ich habe einen Ess-Tisch von einem Möbeldiscounter,...
  3. Tisch färbt sich nach Streichen rötlich

    Tisch färbt sich nach Streichen rötlich: Hallo zusammen, ich habe einen alten Ikeaschreibtisch. Dieser stand jetzt jahrelang im Keller. Nach meinem Umzug habe ich ihn wieder aufgestellt...
  4. Kratzschutz für Coutch Tisch gesucht

    Kratzschutz für Coutch Tisch gesucht: Hallo. Unser Coutch Tisch hat die "Füße" aus Eisen welche eher dünn sind. Der Klassische Kratzschutz (für den Pakett) aus Filz klebt somit...
  5. Tisch schwitzt Öl

    Tisch schwitzt Öl: Moin Erster Beitrag, erstes Problem. Als ich im Internet nach einer Lösung für mein Problem suchte, bin ich auf einen Beitrag (zuviel Öl, das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden