Tipps zum bau eines Rollcontainers

Dieses Thema im Forum "Möbel und Möbelbau" wurde erstellt von Wodan73, 30.08.2008.

  1. #1 Wodan73, 30.08.2008
    Wodan73

    Wodan73 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte mein erstes Möbelstück erstellen. In diesem Fall soll es ein Rollcontainer für den Scheibtisch werden, welcher 3 Schubladen hat und eine Nische für den PC.
    Hierbei habe ich ein paar Fragen zur Verarbeitung und zur Oberflächengestaltung.
    • Welche Holzplattenart sollt ich verwenden? MDF?
    • Wie kann ich das Ding verschrauben ohne das man die Schrauben sieht?
    • Ich möchte den Container mit Funier überziehen. Was gibt es dabei zu beachten? Wie kann ich das Funier auf abgeschrägte oder abgerundete Fasen anbringen?


    Gruß Wodan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 30.08.2008
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Hallo,

    MDF ist schön zu verarbeiten. Kriegst du das als furnierte Platte??? Ansonsten entsprechend laminierte Spanlatte. Für den Anfang, z.B. in Bucheoptik, da kann man wegen des Preises immer nochmal nachkaufen, falls was schief geht.

    Gar nicht ;) von irgendeiner Seite siehtst du immer die Schrauben, wenn du von aussen nach innen schraubst.
    Alternativen:

    - kleine Möbelwinkel von innen
    - ensptechende Beschläge für den Schrankbau im Baumarkt zusammensuchen.

    Da kann dann von innen montiert und verbunden werden.

    Oder:

    - Holzdübel und Leim
    - Zinkenverbindung Leim

    Du willst eine furnierte Platte kaufen und die Schnittkanten mit Furnier selber überziehen? Das geht. aber nichtfurnierte Platte kaufen und selber das Zeug komplett draufkleben, das wird nix.....
    Aber MDF lässt sich auch schön anstreichen.... Wär das nicht was?

    Zum Kanten nachkleben: Einfach das Furnier in der entsprechenden Optik dazukaufen. Das es meist Schmelzkleber ist einfach ein Bügeleisen und das Furnier auf die Kante "aufbügeln". Hinter her gleich mit etwas kalten (z.b. Stechbeitel) nochmal drüberdrücken. Überstehende Kanten vorsichtig mit nem Schleifschwamm abschmirgeln.

    Gar nicht.... Das Furnier bricht dir durch. Das geht nur auf geraden Flächen.
    Dann musst du entsprechend abgerundete/angeschrägte Abschlußleisten aus Massivholz nehmen und vor die Kante der furnierten Platte vorleimen.


    Hast du ne Skizze, wie es mal aussehen soll?

    MfG
    Thomas
     
  4. #3 Wodan73, 31.08.2008
    Wodan73

    Wodan73 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke Schnulli für deine Antwort.

    Nachdem was ich hier gelesen habe vor allem im Bezug auf die Funierung der Holzelemente bieten sich mir im Moment 2 Möglichkeiten.

    1. MDF Platten für den Korpus lackieren
    2. Leimlatten verwenden. Diese haben eine schöne Holzstruktur und sind im Moment auch noch modern bei der Wohnraumgestaltung.


    Was ich jetzt genau nehmen soll weiß ich leider noch nicht.
    Wie lassen sich denn die Leimplatten verarbeiten? Bekomme ich genaue Zuschnitte im Baumarkt (+-0,5mm)? Kann ich die "Linienführung" (Anordnung der geleimten Platte) vom Holz selbst bestimmen?
    Wenn ich die MDF Platte selbst lackiere, wie robust ist dann die Oberfläche? Wie muß ich beim lackieren vorgehen?


    [​IMG]
    Leider wird das Bild verzerrt dargestellt...

    Dies ist ein Entwurf des Rollcontainers. Die linke Nische soll mit einer Türe oder mit Schubladen bestückt werden. Was ich hier genau möchte weiß ich noch nicht, ich denke hier an Holz mit einer eingelassenen Glasscheibe die mit ein paar LED´s beleuchtet werden soll. Vielleicht werde ich auch ein Bild hinter die Glasscheibe setzen o.ä. Da dieser Rollcontainer ziemlich tief sein soll (65cm) möchte ich in der Mitte, also ca 30 cm von vorne aus gemessen eine Trenn/Rückwand einfügen. So habe ich im hinteren Bereich Platz für eine Steckdosenleiste und sonstiges.
    Die rechte Nische bleibt so, da hier der PC drin stehen soll.


    Gruß Wodan
     
  5. #4 Schnulli, 31.08.2008
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Hallo,

    Leimholzplatten lassen sich gut verarbeiten. Werden ja auch überall im Möbelbau verwendet. Es sollte also kein Problem geben, auch nicht beim Zuschnitt. Nur im Preis, denn der ist abhängig von der Holzart. Da kommst du mit den Spanplatten wahrscheinlich billiger weg. Zur Anordnung der Stäbchen: Aus optischen Gründen für mich persönlich immer senkrecht. Ausser ich habe durchgehende waagerechte Leisten. Der "Deckel" oben drauf und der Boden auch längs, also die Stäbe lang von rechts nach links laufend, nicht kurz von vorne nach hinten.
    Zur Lackierung kann ich dir nicht viel sagen. Nur das vorab: Es gibt auch richtig harte Lacke, welche auch mal eben eine Tischplatte vor Beschädigung schützen. Du kannst auch einen entsprechenden farbigen Holzlack nehmen und hinterher nochmal mit Klarlack drüber. Da gibt es viele Varianten. Frag mal im Farbengeschäft nach.

    MfG
    Thomas

    EDIT: bezüglich der "Laufrichtung" des Holzes oben und unten.... das sollte ja relativ egal seien, da der Container ja fast so breit wie tief ist. Ich hatte da ein ehr länglichen, rechteckigen Container vor meinen Augen 8)
     
Thema: Tipps zum bau eines Rollcontainers
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rollcontainer holz

    ,
  2. schubladen skizze

    ,
  3. leimplatten weiß

    ,
  4. Rauputz verklinkern,
  5. holzplattensorten,
  6. wie mdf-platten richtig lackieren,
  7. holzplattenarten preisvergleich,
  8. rollcontainer an tisch schrauben tip,
  9. Möbelbau Tipps,
  10. Beim Rollcontainer bricht das holz beim schrauben ab,
  11. leimplatten,
  12. furnier platte kaufen,
  13. furnier optik kaufen,
  14. oberflächengestaltung mdf paltte,
  15. funierte platten kauf,
  16. leimplatte lackieren,
  17. wie bekomme ich einen rollcontainer auf,
  18. furnier mit schmelzkleber aufbügeln,
  19. Holzplattenarten in Baumärkten,
  20. MDF platte verfliesen,
  21. wohnraumgestaltung mit farbigen mdf platten,
  22. mit furnier überziehen,
  23. BAu eines Rollcontainers,
  24. leimlatten,
  25. furnierte platten leimen
Die Seite wird geladen...

Tipps zum bau eines Rollcontainers - Ähnliche Themen

  1. Esstisch selber bauen - Welches Holz?

    Esstisch selber bauen - Welches Holz?: Hallo zusammen, gerne würde ich einen solchen Esstisch selber bauen: [ATTACH] Da ich handwerklich unerfahren bin, würde ich mich über...
  2. Balkenbett bauen

    Balkenbett bauen: Hallo zusammen, ich möchte mir gerne ein Balkenbett bauen. Anleitungen habe ich schon die ein oder andere gefunden, allerdings habe ich immer...
  3. Lampe aus Europalette selber bauen

    Lampe aus Europalette selber bauen: Hallo zusammen! Ich habe Folgendes bei Ebay gefunden und würde dies gerne aus zwei Europaletten nachbauen, um mir eine Lampe daraus zu bauen:...
  4. Tisch aus Traversen selber bauen

    Tisch aus Traversen selber bauen: Auf Youtube bin ich vor einiger Zeit auf dieses Video gestoßen, in dem ein DJ Tisch aus Traversen gebaut wurde. Ich fand die Idee total cool und...
  5. Terasse bauen

    Terasse bauen: Hallo, ich habe eine kleine Hütte am Waldrand und möchte bei dieser die Terasse erneuern. Die alte Terasse hab ich schon abgerissen, weil die...