Tipps von profis: Klappt das? (Kratzbaum)

Diskutiere Tipps von profis: Klappt das? (Kratzbaum) im Möbel und Möbelbau Forum im Bereich Möbel und Maschinen; Hallo Leute, ich plane derzeit, einen Kratzbaum selber zu bauen. Allerdings keinen, der wie alle anderen ausschaut, ich hab mir das so...

  1. #1 KatzenMensch, 15.04.2013
    KatzenMensch

    KatzenMensch Guest

    Hallo Leute,

    ich plane derzeit, einen Kratzbaum selber zu bauen. Allerdings keinen, der wie alle anderen ausschaut, ich hab mir das so vorgestellt:
    man nehme ein Expedit-Regal von Ikea (2x4 Fächer), versehe es mit ein paar löchern, Kissen und Kratzflächen et voilà - fertig ist das Katzenparadies.
    Fraglich ist nur: Ist das noch stabil?

    Ich habe das mal professionel veranschaulicht:

    [​IMG]

    in weiß die Löcher, in Pink die sitzkissen, in braun die Kratzfläche.

    Die unteren beiden Löcher könnte man noch weglassen, die Miezkas können ja hoch springen. Unten könnte man evtl schubalden einsetzen für Spielzeug und leckerlies - unten sitzen kassen ja eh nie, zeigt meine Erfahrung mit dem gleichen Reagl noch in ganz heile.

    Was haltet ihr davon? Ist das noch stabil? Ich kann das nicht wirklich abschätzen.
    Oben sollte rechts auch noch ein Loch hin, damit die Katzen aufs Dach können. Das konnte ich nur nicht gut einzeichnen ;)

    Würde mich sehr über Rückmeldungen freuen! LG :)
     
  2. Anzeige

  3. #2 KatzenMensch, 15.04.2013
    KatzenMensch

    KatzenMensch Guest

    Ich hab das nochmal optioniert:

    [​IMG]
     
  4. #3 Schnulli, 15.04.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.542
    Zustimmungen:
    850
    Hallo,

    ich denke schon, dass das grundsätzlich noch stabil ist, da das Regal ja umlaufend an den Seiten verschraubt ist (auch mit den Regalböden selbst? Zur Not einfach nochmal Schrauben eindrehen)
    Allerdings wirst du bei dem oberen Loch (und eventuell bei der mittleren senkrechten Platte?) das Problem haben, dass diese innen drin hohl sind. Das sind keine "massiven" Spanplatten sondern so Hohlkammerdinger. Und beim Loch rein sägen hast du dann innen im Ausschnitt Kanten und Löcher.
    Dass kann dann dort auch schonmal Stabilitätseinbußen mit sich bringen; je nachdem, wie groß das Loch ausfällt.

    Gruß
    Thomas
     
  5. #4 KatzenMensch, 15.04.2013
    KatzenMensch

    KatzenMensch Guest

    Danke für die Antwort!

    Also, die waagerechten Bretter sind, wenn ich mich recht entsinne mit Holzstiften befestigt, also nicht nur eingelegt. Die sind fest mit dem Mittelteil und den Außenwänden verbunden.
    Mit der oberen Platte hast du evrmutlich recht - mir fällt ein, dass mir mal bein Tragen eins unglücklich gegen ne Kante gestoßen ist und seitdem ein Loch drin ist.
    Das mittlere Brett ist aber aus dem gleichen Material wie die waagerechten Bretter, da sollte es keine Probleme geben.
     
  6. #5 harekrishnaharerama, 15.04.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.873
    Zustimmungen:
    102
    Ist halt auch die Frage, ob die guten Geister das annehmen wollen, sie machen es sich meist dort bequem, wo sie das wollen und nicht, wo man sie gerne hätte, wie in einem Schrank.

    Gerne liegen sie höher, um die Lage genau im Blick zu haben (Kater) oder an einem warmen Ort, um zu pennen.
    Manche mögen es auch mal geschlossen in einer Höhle (Katze).

    Alle lieben den Blick durchs Fenster nach draußen, wenn es schön wird

    Am besten erstmal erkennen, was die Vorlieben sind, dann etwas Entgegenkommendes bauen - Katzen sind keine Hunde, gehen nicht ins Körbchen. Außnahme ist das Klo, das pflegen sie meistens ;)
     
  7. #6 KatzenMensch, 16.04.2013
    KatzenMensch

    KatzenMensch Guest

    Da mach ich mir weniger Sorgen - ich kenne meine beiden ja. Ich habe das besagte Regal in größer und da sitzen sie oft drin ;)
    Und ihren alten Kratzbaum haben sie auch direkt angenommen.
     
  8. josh

    josh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    2
    wenn die löcher nicht zu groß werden sollte es stabil sein... aber klopf mal bitte die "bretter" ab, in denen du löcher planst, nicht, dass die doch hohl sind...
    am schönsten bekommt man runde löcher in der größe (denke mal die katzen sollen gut durchpassen also schon >10-15cm) mit einer Oberfräse mit Fräszirkel hin...
     
  9. #8 Wintersonne, 17.04.2013
    Wintersonne

    Wintersonne Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Katzenmensch,

    ich finde deine Idee sehr schön! Es ist allerdings wirklich so, wie einer der Vorredern schon gesagt hat: Katzen nehmen nicht unbedingt die Sachen an, die man ihnen bastelt bzw. bereit stellt.

    Ich hab meiner Katze auch mal sehr aufwändig einen Kratzbaum mit mehreren Etagen gebastelt, sie hat ihn nie benutztzt. Allerdings wollte sie mal irgendetwas fangen, das hinter dem Kratzbaum an der Wand war, sie ist dann mit vollem Karacho drauf zu gerannt und der ganze Kratzbaum ist umgefallen. Insofern würde ich vielleicht erst mal einen Rohbau des Kratzbaums versuchen (mit nicht allzu vielen Feinheiten) und schauen, wie die Katzen drauf reagieren. Wenn sie gerne dort Platz nehmen, kannst du das Teil immer noch ausbauen. Würde es außerdem unbedingt an der Wand verschrauben, mit Anlauf kann eine Katze ziemlich viel Kraft aufbringen.

    VG Wintersonne
     
  10. josh

    josh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    2
    ihr habt aber schon mitbekommen, dass die viecher momentan auch schon viel zeit im Expedit verbringen?
     
  11. #10 Wintersonne, 18.04.2013
    Wintersonne

    Wintersonne Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    sorry, das hatte ich tatsächlich überlesen. Wenn das Regal sowieso schon benutzt wird ist es natürlich ideal als Kratzbaum. Würde mich sehr über Bilder freuen, wenn's fertig ist!:)
     
Thema: Tipps von profis: Klappt das? (Kratzbaum)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kratzbaum selber bauen ikea

    ,
  2. kratzbaum aus ikea möbeln

    ,
  3. ikea kratzbaum

    ,
  4. sheesham kratzbaum,
  5. kratzbaum expedit
Die Seite wird geladen...

Tipps von profis: Klappt das? (Kratzbaum) - Ähnliche Themen

  1. Tipps für einen Steintrenntisch und einen Abbruchhammer

    Tipps für einen Steintrenntisch und einen Abbruchhammer: Hey, habe in Zukunft ein sehr großes Projekt vor und suche dafür einen guten Steintrenntisch (Pflastersteine und Kantensteine schneiden) und einen...
  2. Wand Verputzen - Tipps?

    Wand Verputzen - Tipps?: Hallo ihr Profis :) Ich möchte euch gerne hiermit um einen Tipp bitten wie ich die Wand am schnellsten Verputzen kann als Laie. Die ist draußen...
  3. Tipps für Arbeiten mit Gleitschiene

    Tipps für Arbeiten mit Gleitschiene: Hallo, für meine "hin-und-wieder-Arbeiten" habe ich mir eine Akku-Handkreissäge von Parkside gekauft. Sie reicht für mich auch völlig aus....
  4. [Tipps gesucht] Vernietete Rollen tauschen

    [Tipps gesucht] Vernietete Rollen tauschen: Hallo, ich besitze seit etwa 8 Jahren einen schönen großen Rollkoffer, den ich auch einsetze, um zu Fuß einkaufen zu gehen. Nun ist eine der...
  5. Schrank unter Hochbett: ganze Tiefe (1m) praktisch nutzen -Tipps gesucht

    Schrank unter Hochbett: ganze Tiefe (1m) praktisch nutzen -Tipps gesucht: Hallo, ich habe ein Hochbett gebaut, das unter dem Bett ca. 100x210x120 (TxBxH) cm Platz bietet für einen Schrank, den ich selbst bauen möchte....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden