Tip für den Kauf eines Werkstattofens

Diskutiere Tip für den Kauf eines Werkstattofens im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich habe eine Halle/Werkstatt (altes Fabrikgebäude) und möchte mir jetzt einen Holzofen da reinstellen um 1. im Winter sich ein bischen...

zimmtobi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
16.03.2009
Beiträge
160
Zustimmungen
0
Hallo,

ich habe eine Halle/Werkstatt (altes Fabrikgebäude) und möchte mir jetzt einen Holzofen da reinstellen um 1. im Winter sich ein bischen aufwärmen zu können und 2. anfallende Holzreste zu entsorgen (alles unbehandelt).
Problem ist das ich nicht so einen aus Baumarkt nehmen möchte, denn 1. meistens Glasscheibe vorne (bekomme ich Probleme denk ich mal wg. Brandschutz), 2. sind das meistens glaub ich keine Dauerbrandöfen, 3. zu wenig KW und 4. zu kleine Brennkammer/Tür (gut da könnt ich noch mit leben).
Ich hab mal nach Bullerjahn (oder so ähnlich) gegoogelt aber die sind mir ehrlich gesagt zu teuer.
Wer kann mir da was günstiges empfehlen?
Größe der Halle sind ca.250m², das ich das mit so nem kleinen Teil nicht warm bekomme ist mir klar, vorallem wg. fehlender Isolierung des Gebäudes, ist aber gemietet also kann ich da nicht ohne weiteres dämmen (wär auch bischen teuer für mich im Moment)
Danke für Tips im voraus
Timo
 

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
259
Ort
Schüttorf
also 250m2 Fläche bekommst du mit nen kleinen Werkstattofen nicht warm , nichtmal erwärmt ^^ Wenn du nen Platz zum Aufwärmmen möchtest , würd ich mir da nen kleinen aufenthaltsraum bauen aus Rigips und bissl glaswolle.kostetnicht die welt und da kann man zur not auch mit nen kleinen E-Lüfter oder ölradiator heizen.Hast du da den einen Schornsteinanschluß? das ding muss ja auch vom Schornsteinfeger abgenommen werden.
 

zimmtobi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
16.03.2009
Beiträge
160
Zustimmungen
0
Das ich das nicht warm bekomme ist klar, ist halt zu viel.
Schornsteinanschluß ist vorhanden, Ölradiator oder E-Lüfter kommt vielleicht auch, habe aber berufsbedingt bisserl Holzabfälle die ich dadurch ganz gut "entsorgen" könnte...
 

DerFräser

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.11.2008
Beiträge
417
Zustimmungen
0
Ich würde auch mal sagen: einen kleinen Aufenthaltsraum einbauen. kleinen Ofen rein und da drinne is es schön warm. Sonst kannst du dann sagen: habe endlich einen Wech jefunden wie ich umsonst (nicht gratis) heizen kann ;-)
 
Thema:

Tip für den Kauf eines Werkstattofens

Sucheingaben

,

werkstattofen einbauen

,

schornstein für werkstattofen

,
werkstattofen ohne schornstein
, welcher werkstattofen, werkstattofen erfahrung, werkstattofen schornsteinfeger, werkstattofen, schornstein werkstattofen, werkstattofen schornstein, welchen werkstattofen, werkstattofen anschluss, werkstattofen forum, anschluss werkstattofen, werkstattofen anschliessen, erfahrung werkstattofen, was ist ein werkstattofen, werkstattofen ohne kamin, Werkstattofen erfahrungen, werkstattofen erfahrungsberichte, erfahrung mit Werkstattofen, werkstattofen gut, , werkstattofen was ist das, werkstattofen heizen
Oben