Tiefengrund.....

Dieses Thema im Forum "Estrich, Mauer und Putz" wurde erstellt von Heimelig, 21.01.2014.

  1. #1 Heimelig, 21.01.2014
    Heimelig

    Heimelig Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen!


    Früher hat man , nachdem eine Wand verputzt worden ist, die Wand mit Tiefengrund gestrichen. Wird da heute auch immer noch gemacht? Ode ist der Putz heute so hergestellt ,das das nicht mehr nötig ist?

    Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

    Viele Grüße,
    Heimelig!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Wird Heute auch noch gemacht, kommt aber auch darauf an was mit der Wand Passieren soll.

    sep
     
  4. #3 harekrishnaharerama, 21.01.2014
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Hallo und Willkommen :)

    Grundierungen gibt es unterschiedliche:

    Tiefengrund - Soll den Untergrund verfestigen, wenn er zum Beispiel sandet oder kreidet
    Haftgrund - Soll die Verbindung zwischen Untergrund und dem Oberflächenmaterial verbessern
    Sperrgrund - sorgt dafür, daß der Untergrund nicht so stark saugt oder auch verhindert, daß Feuchtigkeit in das Material eindringt (Gipsplatten werden gesperrt)

    Universalgrund - versucht alle obigen Probleme auf einen Schlag zu lösen ;)
     
  5. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    War doch gar nicht die Fragestellung und wenn man keine Anung hat sollte man auch mal nichts schreiben.

    "Sperrgrund - sorgt dafür, daß der Untergrund nicht so stark saugt oder auch verhindert, daß Feuchtigkeit in das Material eindringt (Gipsplatten
    werden gesperr"


    Wäre mir ganz Neu.

    sep
     
  6. #5 mitleser, 22.01.2014
    mitleser

    mitleser Guest

    Heimelig,

    f r ü h er , ergo vor 60 Jahren, wurde ein Mörtelputz nach etwa 7 Tagen mit Kalkmilch verfestigt um die Saugkraft zu reduzieren. Die Wände und Decken bekamen einen Leimfarbanstrich. Wer er sich leisten konnte, beklebte die Wände mit Wandbekleidung aus Papier = Tapete.
    Derzeitige Kalkmörtelputze werden mit einer Acryl-Hydrosol Lösung grundiert zur Saugkraftreduzierung, überwiegend werden aber Gipsputze verarbeitet, bei denen die gleiche Lösung zur Anwendung kommt. Oft bietet der Putzhersteller die Lösung unter eigenem Logo an; ist aber von den üblichen zwei deutschen Herstellern.
    Der derzeitige Begriff TIEFGRUND LF ist ein Pauschalbegriff der Baumarktphobie.
     
  7. #6 Jolanda, 12.03.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.07.2014
    Jolanda

    Jolanda Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Tiefengrund

    hallo,

    also wir haben in Küche und Bad auch die Wand mit diesem Tiefengrund vorbehandelt. Ich finde bei der Produktbeschreibung wird auch gut erklärt wann man diesen anwenden sollte und wie man am besten vorgeht. Mein Mann hatte in seiner jugend eine Leere als Maler und & Tapezierer begonnen, und er kannte es auch so.

    Gruß
    Jolanda
     
  8. #7 HolyHell, 12.03.2014
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    169
    Solange wie hier keiner schreibt: a) welchen Untergrund er hat und b) welche Weiterbearbeitung gewünscht wird kann man hier eh keine Aussage treffen ob a) überhaupt irgendeine Grundierung oder b) welche Grundierung nötig ist.
     
  9. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    140
    Lesen ,

    Fragesteller fragt nach einer neugeputzten Wandfläche. Und das eben als allgemeine Info !
     
  10. #9 HolyHell, 12.03.2014
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    169
    Richtig, er fragt nach einer neuverputzten Wand. Und was will ich mit dieser Angabe anfangen?
    Dann sag ich jetzt mal pauschal, Nein da muß kein Tiefgrund drauf.

    Wenn er denn jetzt eine Kalkglätte hat braucht er keinen Tiefgrund. Den kann er so überstreichen.
    Pauschal zu sagen ALLES muß mit TG vorbehandelt werden ist eine Hellweg Verkäufer Aussage.

    Und wenn ich jetzt ganz kleinlich werden soll, kann ich aus dem Eingangspost nichtmal entnehmen ob es sich um einen Innen- oder Außenputz handelt.
     
  11. #10 bob-rooney, 13.10.2016
    bob-rooney

    bob-rooney Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich klinke mich hier mal ein, da ich eine ähnliche Frage habe.
    Ich habe einen Kellerraum renoviert, d. h. ich habe von den 2 Außenwänden den alten Putz entfernt und neuen angebracht. Die beiden Innenwände haben noch einen Alt Anstrich.
    Wenn ich jetzt alle 4 Wände neu streichen möchte, was muss ich beachten bzw. muss ich vor dem Anstrich etwas beachten?
    An den Innenwänden müsste ich auch einige Stelle ausbessern, bzw. spachteln. Kann ich das mit herkömmlichen Gipsspachtel machen (Kellerräume sind ja immer etwas feuchter?

    Hoffe Ihr könnt mir helfen.

    MfG
     
  12. #11 bob-rooney, 16.10.2016
    bob-rooney

    bob-rooney Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Hat niemand einen Tipp für mich?
     
  13. #12 Mr.Ditschy, 16.10.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    258
    Wenn der Keller feucht ist, solltest du da klar keinen Gips verwenden .... im Baumarkt gibt es da auch spezielle Produkte (mit fällt aber gerade nur Sockelputz ein ... ).
     
  14. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    239
  15. #14 Mr.Ditschy, 17.10.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    258
    In welchem Laden hast du dies denn bekommen (oder hast du bestellt)?
     
  16. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    239
    Das hat mein Verputzer im Malergroßhandel gekauft, wo es ihm für diesen Zweck auch empfohlen wurde.
     
  17. #16 bob-rooney, 17.10.2016
    bob-rooney

    bob-rooney Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Gibt es soetwas auch in kleineren Mengen und im Baumarkt?
     
  18. #17 bob-rooney, 17.10.2016
    bob-rooney

    bob-rooney Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Hat jemand noch einen Tipp bzgl. des streichens der Wände?
     
  19. #18 HolyHell, 18.10.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    169
    Kleiner als das 5kg Gebinde wirst Du den nicht kriegen. Zu beziehen über Baustofffachhänldler oder Malerfachbedarf.
     
  20. #19 Mr.Ditschy, 18.10.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    258
    Hab grad nochmal deinen Eingangspost gelesen .... so nimm doch den Putz zum ausbessern, den du an den Außenwänden genommen hast!?

    Welche Farbe nimmst du denn?
    Mach zumindest den Erstanstrich eher etwas dünner, je nach Gegebenheiten auch 1:1 verfünnt mit Tiefgrund oder dessen Produkt-Grund.
     
  21. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    239
    Keine Ahnung, ich denke nicht.
     
Thema: Tiefengrund.....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. guten tiefengrund

    ,
  2. unbehandelter Putz Tiefgrund nötig

    ,
  3. tiefengrund auf kalkglätte

    ,
  4. forum welchen tiefengrund,
  5. tapetengrund sandet,
  6. tiefengrund nötig,
  7. Wandfläche Tiefgrund
Die Seite wird geladen...

Tiefengrund..... - Ähnliche Themen

  1. Tiefengrund

    Tiefengrund: Im Baumarkt habe ich die Woche mal so Kanister mit Tiefengrund gesehen. Das soll ja den Untergrund verfestigen so wie da drauf steht. Ich habe ja...
  2. Styrodurplatten mit Tiefengrund behandeln?

    Styrodurplatten mit Tiefengrund behandeln?: Hallo! Ich möchte meine Kellerdecke mit Styrodurplatten C 2800 (30mm) dämmen und danach verputzen. Meine Frage: Diese Dämmplatten haben das...
  3. Fassade stabilisieren(Tiefengrund)

    Fassade stabilisieren(Tiefengrund): Hallo an alle da draußen ;) Ich hätte eine Frage zu Tiefengrund. Mein aktuelles Gartenhäuschen hat eine verputzte Wand die auch noch recht...
  4. Risse ausbessern in der Wand... Tiefengrund oder Wasser?

    Risse ausbessern in der Wand... Tiefengrund oder Wasser?: Hallo Heimwerker-Forum, Ich bin gerade dabei einen recht grossen Setzriss an einer Wand auszubessern. Die Wand ist eine Brandschutzmauer und...
  5. Vliestapete Tiefengrund und Tapetengrund?

    Vliestapete Tiefengrund und Tapetengrund?: Hallo, ich möchte gerne Vliesrauhfaser und Vliesmustertapete tapezieren. Ich, von meinem laienhaften Wissen aus, sage, dass die Wand etwas...