Thermostate wirklich nicht austauschbar

Diskutiere Thermostate wirklich nicht austauschbar im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich habe sehr alte Heizkörper. Die Thermostate funktionieren kaum noch. Entweder ich bekomme die Heizkörper nicht mehr aus, sie sind also...

  1. #1 betzi1985, 01.12.2020
    betzi1985

    betzi1985 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe sehr alte Heizkörper. Die Thermostate funktionieren kaum noch. Entweder ich bekomme die Heizkörper nicht mehr aus, sie sind also immer voll heiß, oder ich bekomme sie nicht an, sie sind immer kalt bzw. sehr kalt.

    Ich habe bereits die Thermostate abgebaut und den Stift mehrmals raus und reingedrückt, bei 2 Heizungen hatte ich wenigstens einen Teilerfolg, bei anderen tut sich da gar nichts.


    Ich hatte den Heizungsbauer meines Vertrauens da, der meinte, man kann die Thermostate nicht einfach austasuchen, weil das "alte" Ventile sind, auf die die neuen Thermostate leider nicht passen. An 2 Heizungen hat er die Thermostate mit etwas Aufwand ausgetasucht bekommen, er musste da irgendwas stückeln. An zwei anderen hat er 3 Stunden rumprobiert und die Termostate nicht draufbekommen, sind also wieder die alten Thermostate drauf. Die 3 Stunden konnte ich natürlich zahlen für nichts.

    Dann hat er mir einen Kostenvoranschlag gemacht, was es kosten würde, das Thermostat anzubringen, es müssen die Rohre wohl irgendwie verschweißt werden. 1000€ pro Heizkörper.

    Gitb es wirklich keine andere Möglichkeit, das Ventil und oder das Thermostat auszutauschen??


    Vielen Dank und viele Grüße

    Betzi
     
  2. Anzeige

  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    413
    Hallo,
    ja es gibt von Herstellern der Thermostatköpfe Adapter womit sich der Thermostatkopf auch auf andere Herstellerunterteile montieren lassen, wenn die Köpfe zu alt sind, findet man da nichts Passendes mehr, zudem ist es dann auch besser alte Thermostatköpfe einschließlich neuem Unterteil zu ersetzen.

    Gruß,
     
    TischFlasche gefällt das.
  4. #3 Holzwurm50189, 01.12.2020
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    477
    Oder neue Körper montieren ? Könnte billiger werden ...
     
  5. #4 Spaxoderwas, 01.12.2020
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    426
    Hallo,
    wie er auf die 1000 Euro pro Heizkörper kommt, würde mich schon mal interessieren.....
     
  6. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    939
    Der Profi friert die Zuleitung ein - Wasserstopp - und wechselt das komplette Ventil = max. 24 min !
    Rede mit dem Chef des HKS Betriebes .
     
  7. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    1.103
    Zustimmungen:
    418
    Zeig mal Bilder von den Dingern, damit wir wissen, wovon wir hier reden...
     
  8. #7 nurandy, 02.12.2020
    nurandy

    nurandy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2020
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    120
    Wenn es sich ursprünglich um eine Schwerkraftheizung gehandelt hat können Thermostatventile bis zur Größe 1 Zoll verbaut sein, ich könnte mir vorstellen, daß der Kollege neue Gewinde anschweißen will die entsprechend kleiner sind um dann 1/2 zöllige zu montieren. Das kann sich schon summieren.
    Einfrieren ist auch nur dann möglich, wenn der Anschluß aus der Wand heraus lang genug ist oder zumindest der Strang zugänglich ist. Das macht in Einfamilienhäusern oft keinen Sinn, man kann die Anlage dann besser entleeren was aber auch nicht teurer ist.
    Letztendlich wären tatsächlich Bilder der vorhandenen Situation hilfreich.
     
  9. #8 TischFlasche, 02.12.2020
    TischFlasche

    TischFlasche Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2020
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    mit "neuem Unterteil" - ist damit das Verbindungsstueck zwischen Heizungsrohr (welches aus der Wand erscheint), Heizung, und Thermostat gemeint?

    + @betzi1985 Ich hab da vollstes Verstaendnis, wir ham 3 vers. Thermostatsysteme in unsrem Haus (1960er. '80er, '00er Jahre) und da funktioniert auch so einiges nicht - das laesst einen so richtig verzweifeln!
     
  10. #9 nurandy, 02.12.2020
    nurandy

    nurandy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2020
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    120
    Das eigentlicht Thermostatventil oder Unterteil ist dieses hier. Es gibt sie in Eckform so wie hier zu sehen, in Durchgangsform, Axial und in Winkeleckform links und rechts. Dazu dann noch in verschiedenen Größen.
    [​IMG]
    Der Knopf zum drehen ist dann das Oberteil oder Thermostatkopf.
    Wenn ein Th-Ventil einigermassen zugänglich ist und man etwas geübt ist lässt sich das, nach dem entleeren der Anlage, in 10-20 Minuten tauschen.
     
    TischFlasche gefällt das.
Thema:

Thermostate wirklich nicht austauschbar

Die Seite wird geladen...

Thermostate wirklich nicht austauschbar - Ähnliche Themen

  1. Thermostat nachrüsten

    Thermostat nachrüsten: Hi, ich würde gerne diese "Schalter" gegen Thermostate tauschen. Ist dies ohne weiteres möglich? Vielen Dank schonmal und liebe Grüße
  2. Heizkörper mit 2 Thermostaten

    Heizkörper mit 2 Thermostaten: Hallo In unsere Wohnung hat es einige Heizkörper mit zwei Thermostaten. Es führen auch je zwei Rohre hinein (siehe Bild). Regeln wirklich beide...
  3. Altes Thermostat entfernen

    Altes Thermostat entfernen: Hallo! Ich möchte bei einer Heizung ein recht altes Thermostat entfernen, welches abgebrochen ist. Habe mich schon schlau gemacht, dass man die...
  4. Probleme beim Thermostat Wechsel

    Probleme beim Thermostat Wechsel: Hallo zusammen, zuerst: Ich bin absoluter Laie, bitte um Gnade :-D ich wollte einen Thermostat gegen ein Fritz Smart Home DECT Thermostat...
  5. Thermostat zur Seite weg montierbar?

    Thermostat zur Seite weg montierbar?: hi, ich brauche eine Heizung. Doch das Thermostat ragt mir zu weit in den Raum. Kann man das auch zur Seite hin installieren? [ATTACH][ATTACH]...