Testbericht Festool Pendelstichsäge TRION PS 300 EQ-Plus

Dieses Thema im Forum "Werkzeuge im Test" wurde erstellt von Polytellis, 13.09.2012.

  1. #1 Polytellis, 13.09.2012
    Polytellis

    Polytellis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Test Festool
    Pendelstichsäge TRION PS 300 EQ-Plus


    Testbericht Festool TRION PS 300 EQ-Plus


    Festool, Werkzeug-/Geräteart Pendelstichsäge
    Wann angeschafft 2012 Kaufdatum Juli 2012
    Wo gekauft? Werkzeughandel/Nbg.
    Neu/gebraucht? {neu}
    bezahlter Preis {292,74} Euro/2% Skonto+Zugabe
    Listenpreis des Herstellers für Neugerät {292,74} Euro

    Ausstattung

    Geliefert wird die Festool Pendelstichsäge TRION PS 300 EQ-Plus im SYSTAINER SYS 1 T-LOC.Systainer kommt wie von anderen Anbietern auch von Tanos, besonders gut gefällt mir das neue System(T-Loc).Enthalten ist neben der Pendelstichsäge das Plug It Kabel, Absaugstutzen, Splitterschutz, 2 Sägeblätter sowie die Bedienungsanleitung.


    Handhabung
    Die Trion PS 300 EQ-Plus ist eine klassische Stichsäge mit Knaufgriff, ich habe mich hierzu entschieden da ich öfter von unten säge und sich dabei die Säge besser führen lässt.Sie verfügt über 3 Pendelhubstufen und die Hubzahl lässt sich von 1000-2900min-1 für Materialgerechtes arbeiten einstellen.Das Sägeblatt lässt sich werkzeuglos wechseln,durch zurückziehen des Spannhebels lässt sich das Sägeblätt leicht in die Blattaufnahme einstecken und sitzt sicher in der Aufnahme.Der Mechanismus funktioniert hervorragend.Hervozuheben ist die Sägeblattführung, hierbei wird das Sägeblatt ziemlich weit unten am Sägetisch durch zwei Hartmetallbacken geführt.Dadurch lässt sich das seitliche ´´wegbiegen´´ des Sägeblattes beim sägen stärkerer Längsschnitte auf ein minimum reduzieren.Beim Zuschnitt von Küchenarbeitsplatten, dass waren in den letzten Wochen so einige Meter,sind mir nur winkelgerechte Schnitte, wie ich sie vorher nur von einer HKS kannte gelungen.In Verbindung mit dem Splitterschutz, dieser wird vorne in den Sägetisch geschoben und dann an einer Kante eingesägt,lässt sich nahezu ausrissfrei auf der Oberseite sägen.Die Laufruhe ist hervorragend, es gibt so gut wie keine Vibrationen.Kurvenschnitte habe ich nur zu Testzwecken probiert, ich kann aber jetzt schon sagen das die Säge sehr gut folgt.Der Sägetisch lässt sich in jeweils 15,30 und 45° verstellen,leider nicht werkzeuglos.
    Die Verarbeitungsqualität ist gut wenn auch nicht so hervorragend wie bei den Akkugeräten von Festool.



    Leistungsdaten

    Leistungsaufnahme 720 W
    Hubzahl 1000-2900 min-1
    Pendelhubverstellung in Stufen 4
    Schrägstellung 0-45 °
    Schnitttiefe Holz 120 mm
    Schnitttiefe NE-Metall 20 mm
    Schnitttiefe Stahl (weich) 10 mm
    Gewicht 2,4 kg

    Ausgefallen
    Nein!
    Seit Kauf im Einsatz und wird für alle möglichen Arbeiten genutzt.

    Besondere Kritikpunkte
    keine LED,Sägetisch lässt sich nicht werkzeuglos verstellen

    Positiv aufgefallen
    sehr präziese. winkelgerechte Schnitte,hohe Laufruhe.


    Verbesserungsvorschläge
    Keine Anmerkung

    Mein Testurteil

    Eine der besten Stichsägen die ich kenne,leider auch entsprechend hoch im Preis.
    ps-300-eq-plus.jpg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Testbericht Festool Pendelstichsäge TRION PS 300 EQ-Plus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. festool pendelstichsäge ps 300 eq-plus test

    ,
  2. test festool trion ps 300

    ,
  3. festool trion ps 300 eq-plus

    ,
  4. festool ps 300 test,
  5. festool trion ps 300 eq-plus test,
  6. trion ps 300 test,
  7. festool ps 300 eq-plus test,
  8. festool pendelstichsäge ps 300 eq plus test,
  9. pendelstichsäge trion ps 300 test,
  10. www.dasheimwerkerforum.de testbericht-festool-pendelstichsaege-trion-ps-300-eq-plus-4424,
  11. trion ps 300,
  12. trion ps 300 eq plus,
  13. festool stichsäge test,
  14. festool trion ps 300 test,
  15. festool trion ps 300,
  16. festool ps 300 eq plus test,
  17. festool trion test,
  18. festool ps 300 eq plus,
  19. pendelstichsäge ps 300 eq-plus,
  20. ps 300 eq-plus test,
  21. festool stichsäge ps 300 test,
  22. festool trion 300 test,
  23. festool pendelstichsäge trion ps 300 eq-plus,
  24. stichsäge ps 300 eq test,
  25. festool pendelstichsäge ps 300 eq-plus
Die Seite wird geladen...

Testbericht Festool Pendelstichsäge TRION PS 300 EQ-Plus - Ähnliche Themen

  1. Xtar VC2 Plus Master-Ladegerät für 18650 (etc.) Akkus

    Xtar VC2 Plus Master-Ladegerät für 18650 (etc.) Akkus: Hallo kennt jemand das Lionen und NICD NIMH Ladegerät Xtar VC2Plus Master? Das Ladegerät Xtar VC2Plus Master lässt sich zum Laden von 18650 Akkus...
  2. Warmwasserarmatur im Bad streikt - 300€ sparen

    Warmwasserarmatur im Bad streikt - 300€ sparen: Hallo, bei uns an der Badewanne efunktioniert die Regelung der Wassertemperatur nicht mehr. Im Netz gefunden habe ich bereits, dass ich statt...
  3. Bohrhammer als Ergänzung zu Festool Akkuschrauber gesucht

    Bohrhammer als Ergänzung zu Festool Akkuschrauber gesucht: Hallo zusammen, letztens noch für einen Bekannten gestöbert und nun verspüre ich selbst den Wunsch nach einer neuen Maschine. Meine Ambitionen...
  4. Makita DA31 / DF330 oder Festool CXS

    Makita DA31 / DF330 oder Festool CXS: Entweder dieses Set:...
  5. Nachrüsten Edelstahlkamin plus neues Gasbrennwertgerät

    Nachrüsten Edelstahlkamin plus neues Gasbrennwertgerät: Hallo, ich habe eine Gasheizung, Brennwertgerät. Ein neue Heizung steht an. Ich habe nur ein Außenrohr für das Brennwertgerät und KEINEN Kamin im...