Terrassenbau - Müssen / Sollen Kantensteine und Terrassensteine bündig sein ?

Diskutiere Terrassenbau - Müssen / Sollen Kantensteine und Terrassensteine bündig sein ? im Pflaster und Wege Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo zusammen, ersteinmal rechtherlichen Dank an alle, die hier im Forum Beiträge posten und so vielen Menschen helfen können. In den letzten...

  1. Nils82

    Nils82 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ersteinmal rechtherlichen Dank an alle, die hier im Forum Beiträge posten und so vielen Menschen helfen können. In den letzten Wochen konnte ich hier schon viele wichtige Tipps für meinen Gartenumbau erhalten.

    Heute habe ich allerdings eine Frage, die ich per Suche Funktion nicht klären konnte.

    Unser GaLa Bauer hat in den letzten Tagen den Neubau unserer Terrasse durchgeführt. Soweit ich das sehen konnte war mit dem Unterbau auch alles in Ordnung. Mehrere Schichten nach DIN, ordentlich verdichtet, etc.

    Jetzt haben die Freitag Nachmittag angefangen die ersten 3 Reihen Terrassenplatten zu legen. Es zeigt sich nun, dass die Platten etwa 0,5 - 1 cm höher liegen, als die umgebenden Kantensteine. Es ist also keine bündige Fläche.

    Ist das so korrekt? Ich kenne bisher nur Terrassen an denen Kantenstein und Terrassenplatte bündig sind bzw. der Kantenstein sogar minimal höher als die Platten liegen.

    Ich war leider am Freitag Nachmittag nicht zu Hause und daher ist das erst gestern aufgefallen. Unser Nachbar hatte wohl unsere GaLa Bauer gefragt und die Antwort erhalten: "Das macht man so"

    Ein Feedback von euch wäre super, damit ich am Dienstag mit unserem GaLa Bauer das Thema diskutieren kann. Für mich sieht das jetzt etwas ungewöhlich / merkwürdig aus.


    Besten Dank vorab

    Nils
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.653
    Zustimmungen:
    238
    Bitte die fertige Arbeit abwarten , dann liegen die auf fast gleicher Höhe ; sollen nie bündig sein . Kunden die mittendrin "Mängel" zu finden meinen , na ja .
    Lassen sie sich das vom Chef erklären .
     
  4. #3 Mr.Ditschy, 24.05.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.480
    Zustimmungen:
    422
    Kenne es auch eher etwas höher (also Platten höher als Kantensteine), da sich dann meist keine Schmutzecken bilden und auch Regenwasser gut ablaufen kann.
     
  5. #4 Markus78, 24.05.2015
    Markus78

    Markus78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    62
    Eventuell rütteln die nach dem legen nochmal drüber und dadurch kommen die Platten nochmal etwas tiefer?

    Ich persönlich kenne nämlich auch nur "bündig"...Einfach beim Chef oder Arbeiter nachfragen-ich denke das darf man als Bezahler der Endrechnung jetzt auch schon mal machen...
     
  6. #5 Mr.Ditschy, 24.05.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.480
    Zustimmungen:
    422
    Hatte ich auch überlegt (bei Plastersteinen macht man dies ja so), doch bei Platten ... wie groß und wie stark sind denn die Platten, evtl. halten dies dies dann sogar aus.

    Bin ja auch mal auf die Antwort gespannt.
     
  7. Nils82

    Nils82 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo danke erstmal für die Antworten.

    Also ich wollte mich gerne hier schlau machen, bevor ich den GaLa Bauer kritisiere. Habe aber bei anderen Gewerken oft genug die Antwort bekommen, dass macht man halt so. Als Laie kann man dann ohne Vorwissen ja leider nichts sagen.

    Die Platten sind 60x40x8. Richtig gerüttelt werden,können die wohl nicht mehr... Da würden die vermutlich brechen.
    Vielleicht mit dem Gummihammer eingeklopft sobald alle liegen?

    Wäre super, wenn ich noch eine Antwort erhalten könnte.

    Danke und VG
    Nils
     
  8. #7 Markus78, 25.05.2015
    Markus78

    Markus78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    62
    Nee, bei den maßen werden die wahrlich nicht mehr nachgerüttelt geschweige denn hinterher mit dem Gummihammer nachgeklopft...
    Ich persönlich bin aber der Meinung wenn Dir der überstand nicht gefällt solltest du als zahlender Auftraggeber das Recht haben Kritik zu äußern...
    Es sei denn der GaLa-Bauer legt die aus der Erfahrung höher weil die nach der Zeit noch etwas nachsacken...
     
Thema: Terrassenbau - Müssen / Sollen Kantensteine und Terrassensteine bündig sein ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. überstand kantenstein pflaster

    ,
  2. terrassenplatten kantensteine

    ,
  3. überstand pflaster

    ,
  4. terrassenbau mängel,
  5. darf man pflastersteine 60x40x8 rütteln
Die Seite wird geladen...

Terrassenbau - Müssen / Sollen Kantensteine und Terrassensteine bündig sein ? - Ähnliche Themen

  1. Loch mit verputzer Wand bündig abschließen?

    Loch mit verputzer Wand bündig abschließen?: Hallo, ich habe ja ein Kaminanschluss zugemacht und bin jetzt fast fertig. Nun habe ich noch ungefähr 5 bis 10 mm bis zur verputzen Wand (Alpina...
  2. Hätte dieses Teil vom Herd eingebaut werden müssen?

    Hätte dieses Teil vom Herd eingebaut werden müssen?: Nachdem wir viele Mängel nach Kücheinbau entdeckten, trauen wir dem Handwerker nicht mehr. Dieses Teil vom Herd (Siemens) war am Ende übrig und...
  3. Wie hoch sollen Stühle/Tisch sein?

    Wie hoch sollen Stühle/Tisch sein?: Hallo, ich möchte mir ein Tisch für acht Personen anfetigen lassen bzw. bestellen. Wie hoch sollte ich die Stühle machen? Und wie hoch sollte im...
  4. Stahlzargen bündig verputzen

    Stahlzargen bündig verputzen: Hallo, ich bin gerade bei der Sanierung meines Elternhauses. Vor folgendem Problem stehe ich momentan: Im ganzen Haus sind Stahlzargen verbaut...
  5. Terassenbeleuchtung ohne in die Außenwand bohren zu müssen?

    Terassenbeleuchtung ohne in die Außenwand bohren zu müssen?: Hallo, ich wohne in einer Mietwohnung und darf nicht in die Außenwand bohren, allerdings hat meine Terasse keinerlei Beleuchtung und Abends hätte...