Terrassenabdichtung

Dieses Thema im Forum "Estrich, Mauer und Putz" wurde erstellt von abc57, 19.09.2012.

  1. abc57

    abc57 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe eine Terrasse, 55m², 30 Jahre alt und nun undicht. Mein Fliesenleger möchte diese nun erneuern, er sagt, es muß alles raus, Estrich Isolierung und Dämmung bis auf die Betonsohle. Zuerst sagte er, wenn keine Wohnung drunter ist, muß keine Dämmung mehr rein. Allerdings ist eine Werkstatt drunter die manchmal geheizt wird.
    Nun sagt er, die alte Dämmung mit der Isolierung bleibt drinnen und eine neue Isolierung kommt darauf.
    Meine Frage: Was ist, wenn unter der alten Isolierung Wasser ist, kann die trotzdem drinnen bleiben?
    Gibt es Bauvorschriften, daß eine Dämmung rein muß wenn drunter geheizt wird?
    Darf ein Fliesenleger Terrassenabdichtungen und Estricharbeiten ausführen oder gehört das zu einem anderen Gewerk?

    Für Antworten danke ich schon im Voraus

    Gruß Peter
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 25.09.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Willkommen im Forum :)

    Du hast völlig recht, Dir Sorgen um Wasser in der Isolierung zu machen. Schau Dir die Isolierung an, wenn diese nach Ermessen in Ordnung ist, dann verfahre wie vorgesehen. Wenn Dir was unkoscher vorkommt, dann lieber raus damit ;)
     
Thema: Terrassenabdichtung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. terrassenabdichtung forum

    ,
  2. darf ein fliesenleger terassenabdichtugngen durchführen

    ,
  3. terrassenabdichtung mit trittschalldämmung

    ,
  4. terrassenabdictun mit edelstahl forum,
  5. undichte terrassenabdichtung,
  6. terrAsse estrich erneuern,
  7. terrasse estrich dämmung