Terrassen-Unterkonstruktion fest an die Hausfassade?

Dieses Thema im Forum "Gartenhäuser, Carports, Garagen" wurde erstellt von tempo22, 18.10.2011.

  1. #1 tempo22, 18.10.2011
    tempo22

    tempo22 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich bin gerade dabei, mir mit fachlicher Unterstützung eine Bankirai-Terrasse bauen zu lassen. Die Unterkonstruktion (ebenfalls Bankirai) liegt längs zum Haus auf Gehwegplatten und darunter Schotter/Kies. Der 1. Balken der Unterkonstruktion wurde dabei direkt ans Haus gedübelt (siehe Foto), Meine Frage. Wir haben zwar auf meinen Wunsch hin eine Silikonfuge zwischen Holz und Aussenputz gezogen so dass (erstmal) kein Wasser dazwischen eindringen kann, aber meine Befürchtung ist, dass irgendwann doch Wasser zwischen Holz und Fassadenputz läuft und dort nicht mehr trocknen kann und dann das Holz vermodert oder der Putz beschädigt wird, zumal Holz ja auch "arbeitet". Ist das mit der Unterkonstruktion so üblich oder sollte dazwischen ein Abstand eingehalten werden?

    Vielen Dank im Voraus für jede Antwort/Anregung

    Gruß
    Stefan
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DIYman001, 18.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2011
    DIYman001

    DIYman001 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Terassenkostruktion

    - Balken direkt ans Haus gedübelt ... Wenn die Dielen wirklich dort und bündig zur Wand aufliegen, sind die Bedenken gerechtfertigt.
    Besser wären Distanzbeilagen für einen Abstand zu Putz gewesen ;-(. Evtl. gibt es noch Wettereinflüsse, d.h. Spritzwasser ....?
    - Einen Spritzschutz bzw. Ableitblech bindet man eigentlich über einen (abzudichtenden) Schlitz direkt in den Putz ein.
    - Wenn die ausgeführte wandseitige Auflage abgeschrägt ist (Gefälle vom Haus weg) und hoffentlich die Dielen mittels Beilagen auf "Abstand" montiert sind ... relativiert sich die Gefahr etwas.
    - Dennoch liegt die Silikonfuge (unkontrollierbar) unterhalb der Dielen und es wird sich in allen Spalten Schmutz sammeln ... der dann letztendlich stocken/modern wird......
    - Falls also möglich würde ich die Auflage in beschriebener Weise "verbreitern" und überall, auch zur Wand "Abstände" vorhalten.
    - Die Sache mit dem Blech ist so noch immer realisierbar ... ;-)
     
  4. #3 howie67, 19.10.2011
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich hätte dort an der Wand keinen Balken mehr angedübelt. Wenn Deine Restliche Unterkonstruktion fest liegt kann dein Terassenholz ja auch nicht weg. Ich hätte dort auch nur in einigen cm entfernung zur Wand ein Holz auf Gehwegplatten gelagert. Ansonsten würde ich das auch mit einem Blech abdecken, denke aber das da ein normales abdeckblech reichen würde

    wand.JPG
     
Thema: Terrassen-Unterkonstruktion fest an die Hausfassade?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hochterrasse stahl

    ,
  2. terrassen unterkonstruktion stahl

    ,
  3. terrassen unterkonstruktion

    ,
  4. terrassenunterkonstruktion,
  5. hochterrasse unterkonstruktion,
  6. terrasse stahlunterkonstruktion,
  7. terassenunterkontruktion,
  8. stahlunterkonstruktion für terrasse,
  9. terrassenunterkonstruktion stahl,
  10. unterkonstruktion hochterrasse,
  11. terrasse unterkonstruktion stahl,
  12. stahlunterkonstruktion terrasse,
  13. preis terrassen unterkonstruktion stahl,
  14. terrassenunterkonstrucktion,
  15. hochterrasse am haus,
  16. terrassen unterkonstruktion aus stahl,
  17. hochterrasse aus stahl bauen,
  18. kosten für eine hochterrasse aus stahl,
  19. unterkonstruktion terrasse forum,
  20. terassenunterkonstruktion,
  21. terrasse bauen,
  22. hausfassaden für terrassen,
  23. wwwterrasen.de,
  24. hochterrasse von 1 50m auf 3m verbreitern,
  25. terrasse stahlbau kosten
Die Seite wird geladen...

Terrassen-Unterkonstruktion fest an die Hausfassade? - Ähnliche Themen

  1. Decke im Treppenhaus abhängen, Frage zu unterkonstruktion

    Decke im Treppenhaus abhängen, Frage zu unterkonstruktion: Hallo zusammen, Ich will bei uns den Treppenaufgang ins Obergeschoss abhängen (mit ud und CD Profilen, welche dann mit rigips beplankt werden)....
  2. Terrasse neu pflastern

    Terrasse neu pflastern: Guten Tag an alle!! Bin neu hier und hoffe, dass es euch gut geht und ich in dem richtigen Forum gelandet bin. Folgendes Problem habe ich, welches...
  3. WPC Terrasse auf vorhandene Waschbetonplatten

    WPC Terrasse auf vorhandene Waschbetonplatten: Halle alle zusammen, wir haben vor eine Terrasse bei uns zu verlegen und diese sollte einige Jährchen halten. Dazu hätte ich einige Frage bei...
  4. Balkonerweiterung Unterkonstruktion schwimmend auf Stahlkonstruktion?

    Balkonerweiterung Unterkonstruktion schwimmend auf Stahlkonstruktion?: Hallo zusammen, wir werden die nächsten Wochen unseren vorhandenen Balkon (Beton) mit einer Stahlkonstruktion vergrößern (3 m x5,5 m). Die...
  5. Gummimatten fest kleben

    Gummimatten fest kleben: Ich habe vor 2 Jahren diese Gummimatten für unsere Außentreppe gekauft, weil die Treppe bereits bei nässe glatt wird und im Winter saugefährlich...