Terrasse/ Balkon versiegeln?

Dieses Thema im Forum "Pflaster und Wege" wurde erstellt von lutsy, 11.05.2016.

  1. lutsy

    lutsy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    meine alten Eltern haben einen im Außenbereich einen Balkon/Terrasse mit Betonfliesen die verfugt sind (zzt. Moosablagerungen drauf). Direkt unter dem Balkon befindet sich eine Garage die leer steht.

    An einer Stelle ist die Terrasse undicht. D.h. immer wenn es regnet kommt Wasser durch. Da kommt schon so lange Wasser durch, dass sich kleine Minitropfsteine gebildet haben

    Ich hatte nun vor die Terrasse mit einem Hochdruckreiniger zu reinigen um die Moosablagerungen und weiteren Dreck zu entfernen. Danach die undichte Stelle neu zu verfugen bzw. zu "schließen".

    Ich denke damit dürfte die undichte Stelle geschlossen sein und kein Regenwasser mehr durchkommen?

    Da die Terrasse doch schon etwas älter ist, habe ich mich gefragt ob es etvl. Sinn macht diese komplett zu "versiegeln". Mit Epoxidharz (hab ich die Info im Internet dazu gefunden) oder welches Material könnte man verwenden?

    Dann über die versiegelte Terrasse Holzfliesen legen.

    Macht in meiner Vorstellung in der Reihenfolge am meisten Sinn und weniger Arbeit?

    Meine Eltern meinten, die Terrasse aufstemmen und neue Fliesen verlegen. Aber wenn das so gehen würde wie ich mir das vorgestellt habe, wäre das auch eine gute Alternative mit den Holzfliesen

    Danke für Eure Unterstützung!
    lutsy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    140
    Das vorhandene Reinigen , Fugen füllen und mit 2K Betonbeschichtung dicht machen , OK.
    Die Holzfliesen an der Unterseite mit Kunststoff- Teilen bestücken = Nässe läuft ab un das Holz kann abtrocknen . Ähnlich wie die Polsternägel unter Stuhlbeinen , langwierige Arbeit - die sich bezahlt macht .
    Alternativ . in Gefällerichtung von der PVC Wäscheleine, Längen abschneiden und darunter spannen.
     
    lutsy gefällt das.
  4. lutsy

    lutsy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Gibt es für innen (Garage) und außen (Terrasse) unterschiedliche 2K Betonbeschichtung oder ist das immer die selbe wenn man von "2K Betonbeschichtung" (Epoxid) spricht?
     
  5. #4 harekrishnaharerama, 12.05.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    lutsy gefällt das.
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.179
    Zustimmungen:
    200
    Wenn die Terrasse von oben frei ist, also keine Überdachung hat würde ich zu Fliesen neigen. Da kann Deine Mutter mal nen Eimer Wasser drüber kippen und mit dem Schrubber abschubben.

    Holz zieht Feuchtigkeit an, das könnte gerade im Winter rutschig werden. Wir hatten im Garten mal eine Treppe aus Bahnschwellen, die sind wir im Winter nicht gelaufen, weil das zu unsicher war. Und da waren wir noch jünger.
     
    lutsy und harekrishnaharerama gefällt das.
  7. lutsy

    lutsy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Bevor ich mich an die Terrasse mache, muss ich noch andere Arbeiten durchführen. Die Terrasse hat wenige undichte Fugen und es plätschert minimal durch in die Garage.

    Ich war heute im Baumarkt. Da gibt es so ein Naturstein-Silikon (speziell für Beton usw.).

    Könnte man die Fugen damit provisorisch verschliessen bis ich Zeit für die Terrasse habe (die würde zum Schluss kommen)?

    Eine Art Fugen-Kitt hab ich nicht gefunden.
     
  8. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.179
    Zustimmungen:
    200
    Du hast doch geschrieben, daß geht schon so seit JAHREN. Da kommt es auf paar Monate dann auch nicht mehr an. Wenn Du jetzt anfängst zu fuddeln, dann bleibt es so.
     
    123harry gefällt das.
  9. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    213
    Könnte man.
     
  10. #9 harekrishnaharerama, 12.05.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Du musst sowieso den Untergrund vorbereiten, um die Versiegelung aufzubringen, denn die ist Hauchdünn und gleicht nichts aus - man sieht alles.
    Fliesen kann man auch auf rauem Untergrund, muß nur einigermaßen eben sein
     
Thema: Terrasse/ Balkon versiegeln?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fugen provisorisch verschliessen

Die Seite wird geladen...

Terrasse/ Balkon versiegeln? - Ähnliche Themen

  1. Balkon - Risse im Estrich

    Balkon - Risse im Estrich: Hallo, in 2014 haben wir eine Wohnung gekauft. Im Estrichboden des Balkons waren bereits bei den Besichtigungen kleine Risse (maximal 5cm lang...
  2. Balkon: Steinteppich oder Sandsteinfurnier

    Balkon: Steinteppich oder Sandsteinfurnier: Liebe Handwerker, Ich bin total ratlos. Ich hoffe hier etwas Entscheidungshilfe zu erhalten. Mein Balkon muss dieses Jahr noch gemacht werden....
  3. Terrassenplatten Balkon verlegen?

    Terrassenplatten Balkon verlegen?: Hallo, ich möchte gerne auf meinem Balkon Terrassenplatten (40x40x4) verlegen. Die Verlegung möchte ich aufgrund der Kosten mit Mörtelsäckchen...
  4. Terrasse neu pflastern

    Terrasse neu pflastern: Guten Tag an alle!! Bin neu hier und hoffe, dass es euch gut geht und ich in dem richtigen Forum gelandet bin. Folgendes Problem habe ich, welches...
  5. WPC Terrasse auf vorhandene Waschbetonplatten

    WPC Terrasse auf vorhandene Waschbetonplatten: Halle alle zusammen, wir haben vor eine Terrasse bei uns zu verlegen und diese sollte einige Jährchen halten. Dazu hätte ich einige Frage bei...