Terrasse auf Rasen ohne Beton...

Dieses Thema im Forum "Pflaster und Wege" wurde erstellt von steak, 21.03.2016.

  1. steak

    steak Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Wir sind vor ca 2 Jahren in eine neue Wohnung gezogen, bei der uns auch 300qm "Gartennutzung" zustehen. Dieser "Garten" besteht aus nichts weiteren als aus Rasen und einem Birnenbaum.

    Der Erdboden ist die ersten 30-40cm stark mit schutt (Alte Mauersteine) belastet, da der Vermieter hier damals beim Hausbau seine Altlasen entsorgt hat.

    Vorneweg, es ist eine Mietwohnung. Wir können den Garten zwar nutzen, aber nichts einbetonieren etc.

    Da es aber nur von mir geplant ist, um nicht immer auf dem Boden sitzen zu müssen, eine Holzterrasse zu Bauen (ca 4x3m) stehe ich vor dem Problem und weiß nicht recht wie. Daher wende ich mich nun hier an dieses Forum.

    Ich hatte schon an Einschlaghülsen gedacht um eine Ordentliche Unterkonstrucvktion zu bekommen, aber wenn der Boden so verschottert ist, komm ich damit doch eventuell nicht ins erdreich.

    Ok, ich danke schon einmal vorab für ideen und vorschläge.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    222
    Zunächst gilt es mit dem Vermieter zu klären, inwieweit und in welcher Form du überhaupt etwas machen darfst. Irgendwas in´s Gras zu setzen macht m. E. wenig Sinn.
     
  4. steak

    steak Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann in meinen Garten machen was ich will, solange ich es bei einem eventuellen Auszug wieder entferne. Daher ist ein Einbetonieren nicht möglich.
     
  5. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    222
    Sagst du dass, oder dein Vermieter?
    Ich meine, dass ohne Zustimmung des Vermieters keine Eingriffe in die Anlage des Gartens und sonstige bauliche Veränderungen vorgenommen werden dürfen. Würde es deinem Vermieter also nicht passen, kann er den sofortigen Rückbau verlangen.
    Eine Terrasse, wie jetzt auch immer umgesetzt, stellt m. E. eben eine bauliche Veränderung dar. Und bevor das geplant wird, ist eben wichtig zu wissen, inwieweit der Vermieter zustimmt.
     
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    200
    Na ja, aber eine Terrasse im Dreck kann man ja auch nicht nutzen.

    Mal überlegen....

    Du könntest z. B. 4 Balken kaufen, je 2 Stück 4 und 3 m Länge und diese mit Winkeln / Balkenschuhen oder wie auch immer zu einem Rechteck zusammenschrauben. Dann besorgst Du noch paar Gehwegplatten in 30 x 30 cm mit denen unterlegst Du die Balken bis das diese im Wasser sind.
    Das ganze so nah wie möglich am Haus platzieren.

    Dann kaufst Du Dir z. B. Lärchenholz in 3 m Länge und nagelst das auf. Wenn es mal irgendwo wackelt weist Du selbst was zu tun ist - die Unterlegung prüfen.... Geht schnell, hat den Vorteil zu kannst es bei Bedarf jederzeit auch wieder MITNEHMEN. Es gehört Dir.

    Andererseits, hast Du den Vermieter mal gefragt ob Du was am Haus anschrauben darfst (den Balken der am Haus zu liegen kommt).

    Das was Du dann unerlegst natürlich so, daß es unter dem Holzgerüst verschwindet.....

    Man könnte auch Waschbetonplatten in 50 x 50 cm nehmen und den Dreck darunter ( Splitt kaufen?) so lange hin und her schieben bis diese eben liegen.
    Kannste dem Nachmieter auch verscherbeln.
     
  7. steak

    steak Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    "hast Du den Vermieter mal gefragt ob Du was am Haus anschrauben darfst"

    Es gibt nichts zum schrauben, es ist so zu sagen eine Grüne wiese.
     
  8. #7 wolbe182, 13.09.2016
    wolbe182

    wolbe182 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    sprich mit dem vermieter, wenn du dort ne Terrasse baust wertet das seine Wohnung auf. Wenn du es dazu noch sauber machst und die Kosten übernimmst sollte er kein Problem damit haben.


    Gruß

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
     
  9. #8 MacFrog, 14.09.2016
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    @Wolbe , der Sommer ist schon wieder vorbei , bitte auf das Datum achten ;)
     
  10. #9 Mr.Ditschy, 18.09.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    253
    .... und vor einem halben Jahr hat er auf dessen Frage geantwortet "muss nach Auszug alles wieder mitnehmen".

    Bin aber gespannt .... ach ja, ist die Terrasse nun fertig?
     
Thema: Terrasse auf Rasen ohne Beton...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. terrasse auf rasen

    ,
  2. Rasen als terrasse

Die Seite wird geladen...

Terrasse auf Rasen ohne Beton... - Ähnliche Themen

  1. Zementputz auf Beton Fertigelementen - Wie bohren?

    Zementputz auf Beton Fertigelementen - Wie bohren?: Hallo liebe Profis:) Ich bin vor einem halben Jahr umgezogen und am neuen Wohnort (Neubau) sollen nun auch das eine oder andere schwere Bild...
  2. Wie bohrt man durch Fliesen mit Beton dahinter?

    Wie bohrt man durch Fliesen mit Beton dahinter?: Hallo zusammen, eigentlich ist mir klar, wie man durch Fliesen bohrt. Ich habe einen Keramikbohrer und mir auch die nötige Technik angeeignet, um...
  3. Jetzt noch Rasen pflanzen?

    Jetzt noch Rasen pflanzen?: Hallo zusammen! Gibt es eine Grasart, die man jetzt noch gut für Rasen sähen kann? Das Gras, welches wir haben, sollte man nicht mehr pflanzen....
  4. Waschtisch aus Beton

    Waschtisch aus Beton: Hallo meine lieben Heimwerker! Vom Betontrend gepackt habe ich mir überlegt eine Wastischplatte aus Beton zu gießen. Im Endeffekt kann man sich...
  5. Terrasse neu pflastern

    Terrasse neu pflastern: Guten Tag an alle!! Bin neu hier und hoffe, dass es euch gut geht und ich in dem richtigen Forum gelandet bin. Folgendes Problem habe ich, welches...