Terassenplatten (beschichtet)

Diskutiere Terassenplatten (beschichtet) im Pflaster und Wege Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo zusammen, ich habe ein großes Problem. Ich habe mir beschichtete Terassenplatten gekauft und diese verlegen lassen. Allerdings hat...

  1. #1 root-0815, 25.03.2015
    root-0815

    root-0815 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe ein großes Problem.

    Ich habe mir beschichtete Terassenplatten gekauft und diese verlegen lassen.

    Allerdings hat mein Handwerker eine Fugenmasse verwendet welche sich auf der Oberfläche der beschichteten Platten festgesetzt hat. (siehe Bild)

    Die Platten sind normal glänzed und wie schon gesagt versiegelt.

    IMG_6620.jpg

    Hat jemand eine Idee wie die Platten wieder ordentlich gereinigt werden können?

    Säure? usw. ich habe keine Ahnung

    Vielen Dank schonmal
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Terassenplatten (beschichtet). Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 25.03.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.871
    Zustimmungen:
    98
    Hallo und Willkommen im Forum :)

    Natursteinplatten sind leider sehr anfällig, was Säuren anbelangt - sie reagieren sehr leicht. Auf der anderen Seite finden sich kaum Säuren die stark genug sind, einen alten Zementschleier wegzuätzen und den Untergrund unberührt zu lassen.

    Es gibt zwar eine Menge Anbieter,die genau das versprechen, aber wir kennen das ja aus den Reinigerwerbungen - es ist alles andere als leicht, wenn es drauf ankommt.

    Meine Empfehlung wäre: Schleifen & neu versiegeln (oder machen lassen) ;)
     
  4. #3 ichwardasnich, 26.03.2015
    ichwardasnich

    ichwardasnich Guest

    Moin,
    ich würde mal versuchen herauszufinden, mit was die Platten denn genau verfugt worden sind. Dann mal den Hersteller anschreiben.
    Neu machen ist die letzte Lösung, könnte aber sein, das es nicht anders geht.

    Gruß

    @harekrishnaharerama:
    wo steht denn was von Natursteinplatten? Ich lese da nur was von beschichteten Platten.
     
  5. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.526
    Zustimmungen:
    560
    @ ichwardasnicht

    Der Fragende meint die polierte Oberseite sei eine Beschichtung .
     
  6. #5 Schnulli, 26.03.2015
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.340
    Zustimmungen:
    797
    Hallo,

    es gibt durchaus beschichtetes Pflaster/Platten. Hab ich selbst schon in der Einfahrt meines Schwiegervaters verlegt. Lt. Produktdatenblatt ist dies eine Art Teflonversiegelung; zumindest in meinem Fall.

    Gruß
    Thomas
     
  7. #6 ichwardasnich, 26.03.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.03.2015
    ichwardasnich

    ichwardasnich Guest

    Moin,
    wie auch immer, m.E. wird es unumgänglich sein, den Hersteller sowohl der Platten als auch des Fugenmaterials anzusprechen. Wenn am Ende dabei
    herauskommt, das der Schaden nicht zu beheben ist, dann ist das so, dann kann man nur noch versuchen sich mit dem Handwerker zu einigen.
    Ich würde auf keinen Fall ohne Informationen der Hersteller irgendwas versuchen, das könnte schon nach hinten losgehen.


    Gruß
     
  8. #7 Mr.Ditschy, 02.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    543
    Würde mal sagen, dass da die Fugenmasse nicht Schuld hat, sondern dein Handwerker die Rückstände nicht ordentlich gesäubert hat ... er sollte aber auch wissen, mit welcher Art von Säure da vorgegangen werden kann, sonst unbedingt den Hersteller anfragen ... ggf zuvor den Boden wässern und etwas warten, bevor die Säure zum Einsatz kommt (und an versteckter Stelle probieren ist auch kein Fehler).
     
Thema: Terassenplatten (beschichtet)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. terassenplatten beschichtung

    ,
  2. terassenplatten beschichtet

Die Seite wird geladen...

Terassenplatten (beschichtet) - Ähnliche Themen

  1. Lack von Terassenplatte entfernen

    Lack von Terassenplatte entfernen: Hi! Ich habe gestern beim Streichen dummerweise geschmiert und ein paar Lackkleckse sind auf meine Terassenplatten getropft. Habe sofort versucht...
  2. Beschichtete Möbel bearbeiten/umgestalten

    Beschichtete Möbel bearbeiten/umgestalten: Hallöchen, Ich habe eine Kommode vom Wohnzimmer die nun für den Flur in Frage kommen soll. Die Kommode ist beschichtet ähnlich wie beigefügt. Ich...
  3. Renovierung / Sanierung alter beschichteter Holztreppe

    Renovierung / Sanierung alter beschichteter Holztreppe: Hallo zusammen, wir sind gerade dabei unsere Wohnung zu Renovieren, da ich in Kürze mit dem Treppenhaus anfangen möchte zu dessen Abschluss wir...
  4. SCHWAB Fassadenbohrer VOLL-HM TIALN beschichtet L.8cm

    SCHWAB Fassadenbohrer VOLL-HM TIALN beschichtet L.8cm: Hallo Community Eine Frage zum o.g. Betreff; Kennt diese jemand von euch ? Wenn ja, wisst Ihr wer die gebrauchen könnte ? Ich versuche gerade...
  5. Übergänge Terassenplatten aus Beton mit Nivelliermasse ausgleichen

    Übergänge Terassenplatten aus Beton mit Nivelliermasse ausgleichen: Hallo, ich habe eine ca. 40qm große überdachte Terassen die mit 50cm x 50cm großen Terassenplatten aus Beton ausgelegt ist. Jetzt willich einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden