Teppichbodedn wellt sich

Dieses Thema im Forum "Bodenbeläge" wurde erstellt von Padi, 02.02.2012.

  1. Padi

    Padi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe von Aro vorgestern einen Teppichboden legen lassen. Habe heut festgestellt, dass sich der Teppichboden wellt. ( ein sehr bekannter Marken-Teppichboden, der gleiche, den ich vorher auch hatte) Er liegt lose verlegt auf Parkettboden, wie der vorhergenhende auch.Kann der Verleger das überhaupt noch beheben? Der letzte war einwandfrei verlegt worden. Wir hatten keine Probleme. Der Verleger ist leider nicht gut, aber Aro hat wohl keinen anderen.
    Wäre für Eure Meinung sehr dankbar.

    LG
    Padi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. buniq

    buniq Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    ein teppichboden arbeitet...
    wenn der nur lose drinn liegt...dann bedarf es nur einmal mit nem sessel oder ähnlichem über dem teppich ziehen...und schon wirft der wellen...(der hat ja auch keinen halt)...
    normal hätte der fixiert werden müssen...
    wenn wir teppichböden verlegen...wo als untergrund parkett ist...der nicht beschädigt werden darf...benutzen wir zum fixieren immer normalen tapetenkleister...
    da kannste nach nen paar jahren den teppich ohne probleme wieder raus nehmen...und das parkett sauber wischen...fertig...

    ps...
    und bei der jahreszeit...hätte der teppich wenigstens 24 std ausgelegt im raum liegen müssen...
     
  4. Padi

    Padi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Was tun?

    Hallo buniq,

    vielen Dank für Deine Antwort.

    Der Teppichboden wurde mit Klebeband an den Rändern fixiert. Gestern wurde er nachgeschnitten. Heute war die Situation schlechter als vorher. Auf meinen Hinweis, dass der Boden vor dem Verlegen 1 Tag hätte erst mal liegen müssen, gab man mir zur Antwort, dass Aro das in der Firma gemacht habe, was ich sehr bezweifle!
    1) Ist das Verkleben mit Tapetenkleister wirklich so unproblematisch? Kann man den Kleister wirklich ganz einfach mit Wasser vom Parkett entfernen, ohne das Parkett zu beschädigen?
    2) Würdest Du das im Rahmen einer Nachbesserung noch machen lassen? Kann da nichts schief gehen?

    LG
    Padi
     
  5. buniq

    buniq Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    wir machen das jetzt schon mehr als 30 jahre so...das wir auf problematischen untergründen kleister verwenden...

    was macht denn ein kleister...?

    richtig...er klebt...
    sobald ein getrockneter kleister...mit wasser in berührung kommt...löst er sich wieder an...und da spielt es keine rolle...wie alt der kleister schon ist...
    na klar muss man da mehr als 1x über das pakett wischen...damit der kleister restlos entfernt ist...
    aber es funktioniert einwandfrei...OHNE den untergrund zu beschädigen...

    also mal im klartext...

    die firma...die dir den teppich gelegt hat...würd ich erstmal den kopf waschen...
    man verklebt einen teppich nicht nur am rand...
    da sind probleme vorprogramiert...(wie ich schon geschrieben habe...arbeitet ein teppichboden...wenn er nicht fixiert ist...und zwar vollflächig)...

    die firma hat dafür zu sorgen...das der teppich vernünftig drinn liegt...OHNE den untergrund zu beschädigen...
    das ist dein gutes recht...und wurde ja mit sicherheit VOR auftrgasvergabe so besprochen...(und auch schriftlich festgehalten)...

    jeder seriöse fußbodenleger weiss wie man das macht...und es ist ja nicht deine aufgabe...ihm zu sagen...wie man einfach und ohne große probleme...einen teppichboden auf parkett zu fixieren...OHNE diesen parkett zu beschädigen...

    jetzt ist ja eh erstmal wochenende...
    kannst ja mal am montag berichten...wie es nun weiter gehen soll...(aus sicht der firma)...
     
  6. Spinne

    Spinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Chapeau, die Idee mit dem Kleister ist klasse. Das kannte ich noch nicht!
    Kann man auch PVC mit Kleister verkleben?:confused:
     
  7. buniq

    buniq Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    das kann ich dir nicht sagen...da wir das noch nie mit pvc gemacht haben...
    wir kleben pvc nur...
     
Thema: Teppichbodedn wellt sich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. teppich wellt sich

    ,
  2. teppichboden wellt sich was tun

    ,
  3. neuer teppich wellt sich

    ,
  4. teppichboden wellt sich,
  5. teppich wellt sich was tun,
  6. auslegware wellt sich,
  7. teppich auf parkett fixieren,
  8. teppich kleben mit kleister,
  9. teppich mit kleister fixieren,
  10. pvc boden mit tapetenkleister fixieren,
  11. pvc mit kleister kleben,
  12. teppich mit kleister kleben,
  13. teppich mit tapetenkleister kleben,
  14. teppich wellt sich auf teppichboden,
  15. teppich verlegen mit tapetenkleister,
  16. auslegeware wellt sich,
  17. teppichboden mit tapetenkleister fixieren,
  18. teppich fixieren mit tapetenkleister,
  19. teppichboden wirft wellen,
  20. teppichboden fixieren mit tapetenkleister,
  21. auslegware wellt sich was tun,
  22. teppich mit tapetenkleister verkleben,
  23. neue auslegware wellt sich,
  24. beulen im teppich was tun,
  25. pvc boden wellt sich
Die Seite wird geladen...

Teppichbodedn wellt sich - Ähnliche Themen

  1. Warum wellt sich der Teppich, was tun???

    Warum wellt sich der Teppich, was tun???: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe direkt eine Frage. Wir haben in einem Kinderzimmer, ca. 3x5m einen Velourteppich mit Vlies verlegt...