Teppich, PVC lose verlegen?

Dieses Thema im Forum "Bodenbeläge" wurde erstellt von calugee, 19.10.2010.

  1. #1 calugee, 19.10.2010
    calugee

    calugee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich ziehe bald evebtuell um. einziger minus punkt wäre der bodem. in der wohnung liegt teilweise graues pvc, in so großer fließen/platten optik und es ist grau meliert. kennt ihr bestimmt alle. aber leider gefällt es mir nicht. ich habe überlegt teppich oder pvc in "laminat optik" zu verlegen. leider muss die wohnung wieder im selben zustand übergeben werden, wie sie vorgefunden wurde, d.h. verkleben ist nicht möglich. das wohnzimmer ist ca. 25 m2 groß und rechteckig, hier würde ich gerne teppich oder den pvc haben. die küche ist ca. 4 m2, der flur vllt ca. 3,5 m lang und 1 m breit. beides würde ich gerne mit pvc verlegen.

    ist doppelseitiges klebeband eine alternative? wenn ja geht es rückstandslos zu entfernen?
    würde es auch gehen es lose zu verlegen? zb. wenn es mit schweren möbeln fixiert ist?

    es soll auch nicht für die ewigkeit halten, max. 2 jahre. habt ihr tipps für mich??

    und noch eine frage. gebe es eine schnittkannte im wohnzimmer? oder kann man so großflächige beläge an einem stück bekommen? wenn nicht, was könnte man
    machen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 calugee, 19.10.2010
    calugee

    calugee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke hört sich erstmal gut an. aber bekommt man den kleber auch wirklich wieder runter ohne dass der darunter liegende boden schaden nimmt? trau diesen versprechungen irgendwie nicht ;)
     
  5. #4 calugee, 19.10.2010
    calugee

    calugee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    habe gerade noch diese alternative im inet gefunden:

    "1. Teppich auf einem Anti-Haftvlies auslegen, welches aber mitunter höhere Quadratmeterpreise als der Teppich selbst hat(!)
    2. die vom Teppich zu bedeckende Fläche mit großen Papp- oder Korkbahnen auslegen, diese miteinander verkleben und am Ende den Teppich darauf befestigen
    3. Teppich mit Schaumstoffrücken verwenden"

    was haltet ihr davon für den teppich im wohnzimmer?
     
  6. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Aus Umweltgründen findet man diese Teppiche heute weniger, diese lassen sich auch mit Fixierung kleben, die ist wasserlöslich und lässt sich so wieder entfernen.
     
  7. #6 BobThaBuilder, 25.10.2010
    BobThaBuilder

    BobThaBuilder Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    es ist überhaupt kein Problem, ja sogar üblich, den Teppich bzw PVC einfach nur reinzulegen ohne zu verkleben... Du musst ihn nicht verkleben wenn du das nicht willst bzw. kannst
     
  8. #7 Schöbö, 26.10.2010
    Schöbö

    Schöbö Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kann BobThaBuilder nur zustimmen:
    Bei uns im Haus ist auch kein einziger Teppich verklebt! (Und Teppichklebeband ist übrigens die absolute Seuche! Kriegt man kaum ab!)

    Wenn man mag, dann kann man den Teppich noch mit Leisten fixieren, aber bei uns hält das auch so! Auch haben wir nicht darauf geachtet möglichst schwere Möbel auf die Teppiche zu stellen.

    Beim PVC müsste es eigentlich ebenso gut funktionieren!

    Ist denn der jetzige Belag verklebt?

    Viele Grüße!
     
  9. #8 calugee, 29.10.2010
    calugee

    calugee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    danke für eure antworten. sie haben mich sehr optimistisch gestimmt :)
    ja der jetztige belag ist fest verklebt.

    Danke.
     
Thema: Teppich, PVC lose verlegen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pvc verlegen ohne kleben

    ,
  2. pvc boden verlegen ohne kleben

    ,
  3. pvc lose verlegen

    ,
  4. pvc kleben oder lose verlegen,
  5. pvc ohne verkleben,
  6. pvc boden lose verlegen,
  7. pvc auf treppe verlegen,
  8. pvc ohne kleben,
  9. pvc boden ohne kleben,
  10. pvc belag verlegen ohne kleben,
  11. pvc legen ohne kleben,
  12. treppe mit pvc verlegen,
  13. pvc ohne kleben verlegen,
  14. pvc in mietwohnung verlegen,
  15. pvc ohne kleber verlegen,
  16. pvc verkleben oder nicht,
  17. pvc auf treppenstufen verlegen,
  18. pvc auf laminat kleben,
  19. http://www.dasheimwerkerforum.de/f15/teppich-pvc-lose-verlegen-1750/#post8239,
  20. pvc boden nicht kleben,
  21. pvc verlegen ohne kleber,
  22. teppich lose verlegen,
  23. laminat lose verlegen,
  24. pvc boden kleben oder nicht,
  25. pvc boden ohne verkleben
Die Seite wird geladen...

Teppich, PVC lose verlegen? - Ähnliche Themen

  1. SAT Antennenkabel durch Zimmerwand verlegen

    SAT Antennenkabel durch Zimmerwand verlegen: Hallo, ich müsste ein SAT Koaxialkabel von einem Zimmer ein zweites Verlegen. Ich muss also letztlich das Kabel durch die Wand kriegen. Oder...
  2. Teppich verlegen

    Teppich verlegen: Hallo, wie wird Teppich richtig verklebt, ist doppelseitiges Klebeband stabil? Oder ist lösbarer Teppichkleber besser?
  3. Laminatboden auf welligen PVC Boden

    Laminatboden auf welligen PVC Boden: Hallo liebe Heimwerkergemeinde! Ich bin neu hier im Forum und habe mir bereits einige Beiträge durchgelesen, aber leider keines gefunden, was...
  4. Große Fliesen verlegen

    Große Fliesen verlegen: Hallo liebe Mitglieder, nun hab ich mich doch hier angemeldet... lese schon einige Zeit immer mal mit... Wir haben unser Badezimmer mit 1m x...
  5. PVC Planken verlegen

    PVC Planken verlegen: Hallo, ich würde gerne in meiner Küche den alten PVC/Vinyl Boden rausnehmen und dafür PVC Planken verlegen. Nun habe ich aber folgende Probleme:...