Teppich auf Linoleu und Laminatboden verlegen.Wie fixieren?

Diskutiere Teppich auf Linoleu und Laminatboden verlegen.Wie fixieren? im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Ziehe nächsten Monat in eine neue Mietwohnung. Das eine Zimmer hat einen Laminatboden, das Schlafzimmer einen potthässlichen Linoleumboden. Soll...

Shaft13

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.02.2012
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Ziehe nächsten Monat in eine neue Mietwohnung.
Das eine Zimmer hat einen Laminatboden, das Schlafzimmer einen potthässlichen Linoleumboden. Soll ein recht teurer gewesen sein.
Naja,jedenfalls ist der hässlich wie die Nacht und ich liebe Teppich.

Jetzt wollte ich mal fragen,wie man einen Teppich am besten auf Linoleum fixiert,so das man beim Auszug nicht das Linoleum zerstört.
Beim Laminat las ich was davon,das man Tapetenkleister nehmen sollte.
Kann das jemand empfehlen?

Macht das auch bei Linoleum Sinn?
Oder ist da was anderes empfehlenswert?

Teppich hat einen Vliesrücken.

Schonmal danke für die Antworten.
Gruß Shaft13
 

Shaft13

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.02.2012
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Danke für die Antwort.

Was nimmt man denn dann für Laminat?
Glaube nicht,das in dieser Mietswohnung Parkett verlegt worden ist.

Ziehe in unserem Haus von einer 1 Zimme rin eine 2 Zimmerwohnung und hatte damals den Teppich ohne irgendwas auf den Boden gelegt.Festgemacht quasi nur mit den Seitenleisten an der Wand und Schränke auf dem Teppich. Nach 6 Monaten hatte ich schon Falten.

Das will ich dieses mal natürlich nicht riskieren,zumal der Teppich jetzt doch deutlich teurer wird als damals. (war ein Billigteppich,glaube 8 DM kostete der 1997)
 
Spinne

Spinne

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.07.2010
Beiträge
238
Zustimmungen
1
Ort
Am Nord-Ostsee-Kanal
Für Teppich mit Vliesrücken gibt es breites Klettband (wird auf den Boden geklebt, dann den Teppich drauflegen) ! Leider habe ich keine Ahnung wie gut sich das am Ende wieder vom Bodenbelag ablösen lässt :confused:
 

Shaft13

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.02.2012
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Habe gerademal nachgefragt und bekam gesagt,das wir Parkett dort liegen haben.

Aber die Kleisteridee fanden sie nicht sehr gut. Der Vliesrücken würde sich mit dem Zeug vollsaugen und das feuchte des Kleisters würde wahrscheinlich das Parkett durchdringen und anheben (sowas in der Art).

Und vom Klettband soll man auch beim entfernen sehen.

Man,ich könnte Kotzen bei dem ganzen.
Will unbedingt Teppich haben aber keine Lust,nach einem halben Jahr einen Tepich zu haben,der nur noch wellig ist.
Und natürlich nicht,falls ich mal wieder ausziehe, für 4000 Euro neues Parkett und Linoleum verlegen zu müssen.
 

buniq

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.07.2011
Beiträge
152
Zustimmungen
2
Ort
Seelze/Letter
Habe gerademal nachgefragt und bekam gesagt,das wir Parkett dort liegen haben.

Aber die Kleisteridee fanden sie nicht sehr gut. Der Vliesrücken würde sich mit dem Zeug vollsaugen und das feuchte des Kleisters würde wahrscheinlich das Parkett durchdringen und anheben (sowas in der Art).
bestell denen mal einen schönen gruß von mir...das ich soviel schwachsinn die letzte zeit nicht mehr gehört habe...
 

Shaft13

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.02.2012
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Gerne :)
Habe natürlich großes Interesse dran,das die im Unrecht sind und duim Recht bist.

Welchen Tapetenkleister benutzt ihr denn für das ganze?

Habe auch mal nach Trockenkleber geschaut,aber der kostet ja bald 10 Euro der Quadratmeter und keine Ahnung,ob der besser,gleich ist wie die Kleister Methode.
 

buniq

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.07.2011
Beiträge
152
Zustimmungen
2
Ort
Seelze/Letter
Welchen Tapetenkleister benutzt ihr denn für das ganze?

Habe auch mal nach Trockenkleber geschaut,aber der kostet ja bald 10 Euro der Quadratmeter und keine Ahnung,ob der besser,gleich ist wie die Kleister Methode.
wichtig ist ja bei dem ganzen...das du den teppich ohne probleme wieder ab bekommst...
und das geht nur mit einer fixierung...die sich ohne probleme mit wasser wieder anlösen lässt...
und das geht nun mal am besten und preisgünstig mit kleister...
alle dispersionsfixierungen...bekommst du später nicht mehr ohne den untergrund zu beschädigen...ab
da kannste ganz normalen kleister aus dem baumarkt nehmen...
 

Shaft13

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.02.2012
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Danke für die Antwort.

Also Kleister oder was ich noch gefunden habe, Trockenkleber.

Der ist jedoch sehr teuer,wobei ich da bisher nur Positives daürber gehört habe.
Nur ob es wirklich rückstandsfrei entfernbar ist,konnte keiner wirklich bestätigen,weil noch nicht gesehen/gemacht.

Also die Kleistermethode wäre mir fast lieber,weil billiger.
 
Thema:

Teppich auf Linoleu und Laminatboden verlegen.Wie fixieren?

Sucheingaben

teppich auf linoleum verlegen

,

teppich auf laminat fixieren

,

teppich auf linoleum

,
teppichfixierung auf laminat
, linoleum auf teppich verlegen, teppich verlegen auf linoleum, teppich auf linoleum kleben, teppichboden auf linoleum verlegen, linoleum auf teppichboden verlegen, teppichboden auf laminat verlegen, teppichboden auf laminat fixieren, teppich auf laminat verlegen, teppich auf laminat kleben, teppichboden mit vliesrücken verlegen, teppichboden auf linoleum, teppichboden vliesrücken verlegen, linoleum mit vliesrücken, kann man laminat auf linoleum verlegen, teppich fixieren auf laminat, teppichboden vliesrücken, teppich verlegen fixieren, teppichboden verlegen auf linoleum, teppichboden über linoleum verlegen, teppich auf linolium befestigen, Teppichboden auf lenolium
Oben