Teich neu Anlegen

Dieses Thema im Forum "Teiche, Gräben, Springbrunnen" wurde erstellt von Bea, 21.04.2013.

  1. Bea

    Bea Guest

    Hallo,

    ich habe einen Garten übernommen. Der völlig zerstört ist nun möchte ich versuchen daraus wieder etwas schönes zumachen.
    Gerne würde ich einen kleinen Teich anlegen (ohne Fische) nur weiß ich nicht so Recht wo ich anfangen soll. Die erste Frage stellte sich schon bei der Auswahl ob nun Teichschale oder Teichfolie?
    Es soll nicht alt zu teuer werden abe dennoch schön =)
    Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben.

    Danke im Vorraus

    MfG Bea
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 21.04.2013
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    Glaub mir , die Fische kommen von allein :) Wenn du nur ein kleines Wasserloch haben möchtest , kannst du da eine "Teichschale" verbuddeln , die haben am Rand auch meist extra Vertiefungen für die Bepflanzung. Kosten Variieren hier nach Angebot und Nachfrage , werden auch oft gebraucht angeboten. Mit Folie kannst du natürlich gestalterisch viel Kreativer sein , jedoch muss man hier mehr aufpassen bei der Anlegung. Kiesbett/Steine etc. am Ufer , das gebuddelte Loch darf keine scharfen stellen haben , die die Folie zerstören können usw. Desweiteren solltest du trotzdem eine kleine Filteranlage (bei beiden Varianten) einplanen , damit dir der Teich nicht zum Tümpel mutiert.
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Den

    Zierteich würde ich heute mit einer fertigen Schale machen. Da dort 'nur' Pflanzen drin stehen sollen, braucht das ja keine 1000mm tief sein.
     
  5. #4 123harry, 21.04.2013
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    65
    Hallo Bea,Die fertigen Teich sind teurer wie Folie.Mit Folie kanst du besser gestalten.Es kommt auf die Größe drauf an,was du alles brauchst.
    Ohne Fische würde ich dir nicht empfehlen,da machst eine Mückenzucht auf.Erst mal Ausschachten,mindesten 50 cm,tiefer ist besser Ausschachten terrassenförmig.dann Vlies auslegen,Folie drauf,schön die Ecken umlegen ,Sehr grob die Ränder schneiden.10 cm Wasser rein,Folir noch mal ajjes zurecht rücken.
    Pflanzen in verschiedenen Ebenen.Unten Waschkies rein bis 30mm(Durchmesser Kiesel)Wasser rein,Eine Pumpe auf jeden Fall.
    Ansonsten im Netz oder Fachliteratur nach sehen
     
  6. Bea

    Bea Guest

    ...

    Vielen Dank für die schnelle Antwort =)

    Also ich war eigentlich für eine Teichschale nur sind die in der Anschaffung viel teurer als die Folie!

    Was genau wäre denn bei der Folie zu beachten. DAs mit den scharfen Kanten klingt auf jedenfall schon mal logisch =)
    Aber wie macht man die Folie oben fest und wie reinigt man das?
     
  7. #6 MacFrog, 21.04.2013
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    Schau doch mal wegen einer Teichschale zb. bei Facebook oder örtlichen Onlinemärkten! Wir haben bei FB. zb auch FLohmarktgruppen ,wo man die oft für eine Kiste Bier schießen kann! Saison fängt ja grade wieder an und alle sind am umgestalten :) Wenn du das mit Folie machen möchtest,muss dort extra Teichfließ drunter , ist auch nicht günstig. Buddeln musst du ja eh :D
     
  8. #7 123harry, 21.04.2013
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    65
    Normaler weise reinigt sich einTeich selber,aber da müssen bestimmte Pflanzen rein.Die Folie wird entweder mit Steinen befestigt oder eingegraben.Ansonsten reinigen,mit Sauger Wasser ablasse,Bürste
     
  9. Bea

    Bea Guest

    Und wieviel mm sollte ich bei der Teichfolie nehmen hatte jetzt von 0,5mm - 2mm gesehen?

    Ja das habe ich schon aber wenn es mal sone Schale gibt dann sind die immer zuweit weg. :)
     
  10. #9 Schnulli, 21.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Hallo,

    wie groß soll der Teich denn werden? Denn wenn es wirklich nur ein bisschen Wasser seien soll dann würde ich definitiv zu einer fertigen kleinen Wanne raten. Teichbau mit Teichfolie ist meiner Meinung nach nicht ganz trivial. Auf jeden Fall solltest du zuvor mal Google zum Thema Teichbau aushorchen. Da gibt es viele Tipps zur Anlage und Gestaltung. Ich habe das Thema auch gerade bei mir im Garten durch. Mein Wasserloch vom letzten Jahr kommt dieses Jahr wieder weg. Sieht unmöglich aus... Und informiert hatte ich mich erst nach "Baubeginn". Naja, man lernt dazu ;)

    Wenn du Teichfolie nehmen willst dann aber nicht unter 1mm. Dünnere könntest du z.b. für kleine Bachläufe nehmen.

    Gruß
    Thomas
     
  11. #10 123harry, 21.04.2013
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    65
    wenn du einen Bachlauf machst ,denke mal über ein Kiesfilter nach.Also das Wasser nicht direkt wieder in den Teich zurück sondern gleich Filtern und dann zurück.
     
  12. #11 madebyme, 11.07.2013
    madebyme

    madebyme Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Teichfolien

    Welche Teichfolien könnt ihr denn empfehlen? Oder sollte man doch lieber zu einem Becken greifen? Wie lang beträgt denn die Lebenszeit der beiden Varianten also wann muss man nachrüsten/austauschen?
     
  13. #12 harekrishnaharerama, 11.07.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Das kommt auf die Vorstellungen an.

    Es gibt drei Arten des Teichbaus:
    1. Mit Lehm: Ist wie ein normaler Teich, enthält jedoch sehr viele Närhstoffe und wächst gerne zu
    2. Mit Teichfolie: Kann in (fast) jeder Größe (Tiefe) und Form gefertigt werden, ist einfach und schnell zu verlegen - wird leider jedoch irgendwann undicht und muß ausgetauscht werden
    3. Das Becken ist meist klein und die (Gold-)Fische müssen woanders überwintert werden. Jedoch kann man das Becken schnell mal gegen ein anderes austauschen oder rausnehmen

    In jedem Falle solltet Ihr bedenken, daß sich Tiere dort ansiedeln werden, Frösche, Schlangen, Fische auf jeden Fall Mücken und Libellen ;)
     
  14. #13 selfmademan, 12.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2013
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    49
    Unser Teich ist 10 Jahre alt und hat sich gut eingestellt 3000Liter

    - haben braune Folie 2mm genommen.( erdfarben)
    - Loch, kein Krater, also mit Flachzone, Pflanzstufen, Bachlauf, Sumpfteich ausgehoben.
    - Boden von spitzen Steinen befreit
    - Mit nassem Sand ausgekleidet
    - Weißes Flies verlegt
    - Folie reingelegt und schrittweise Wasser eingefüllt und Folie möglichst nicht in Falten gelegt
    - Folie am Rand üppig überstehen lassen und dekorativ mit Steinen vertuschen.

    Der Rand ist in der zwischenzeit vermoost mit Gräsern, Flächten, alten Baumrinden.
    Filteranlage mit UV-Licht läuft ab März,April also klares Wasser.
    Darauf achten, dass viel Beschattung stattfindet. (Algenbildung,zu hohe Wassertemperatur)
    Im Bachlauf ca. 3m lang sind flache Stufen angelegt.
    Damit sich Mulm absetzen kann und sich zersetzen kann sind tiefe Senken hinter jeder Stufe
    Im Sumpfteich sind Nährstoff aufnehmende Pflanzen gesetzt.
    Im Winter unbedingt Luftpumpe mit Sprudelstein in die Flachzone damit Teich dort nicht zufriert, denn Faulgase müssen entweichen können

    Ich brauche weniger Arbeitszeit wie früher für die Fläche.
    Kein Rasen mähen, keine Stauden beschneiden, keine Blumen kaufen etc.
    Ich nehme mir einen Kaffee, wandere um den Teich mit meinem Greifer und hole abgestorbene Teichrosenblätter und Blüten heraus, das wars.
    Schau mal hier:
    http://www.dasheimwerkerforum.de/f48/neuen-bachlauf-teich-anlegen-2402/
     
Thema:

Teich neu Anlegen

Die Seite wird geladen...

Teich neu Anlegen - Ähnliche Themen

  1. Neue Haustür und DIN-Norm

    Neue Haustür und DIN-Norm: Hallo, Ich habe versehentlich wahrscheinlich eine falsche Tür bestellt. Schaut euch bitte mal das Foto an, das ich hochgeladen habe, und sagt mir,...
  2. "trockenes Hanf" als Begründung für neue Rohre?

    "trockenes Hanf" als Begründung für neue Rohre?: Hallo, ich bin in neu hier und vermute mal, jeder von euch kann besser heimwerken als ich. Leider muss ich in einer Nachlassfrage...
  3. hallo neu hier und ein paar fragen zur Heizung

    hallo neu hier und ein paar fragen zur Heizung: Hallo, also erstmal möcht eich mich kurz vorstellen, ich bin neu hier und auf Haussuche, bzw fündig geworden und nun habe ich einige fragen zum...
  4. Neuer Zementmörtel ist instabil nach dem Trocknen

    Neuer Zementmörtel ist instabil nach dem Trocknen: Hallo zusammen, ich versuche zur Zeit große Löcher in Porenbetonsteinen zu schließen. Leider ist der Zementmörtel (Sackware aus dem Baumarkt)...
  5. Extensiv begrünter Carport / neuer Abfluss

    Extensiv begrünter Carport / neuer Abfluss: Hallo zusammen, unser Carport ist nun ca. 6 Jahre alt. Er wurde extensiv begrünt. Er ist auf der einen Seite an einer Einzelgarage montiert, auf...