Tapete mischen - Steinoptik + Rauhfaser

Dieses Thema im Forum "Tapeten und Wandbeläge" wurde erstellt von Dosenfutter, 17.09.2013.

  1. #1 Dosenfutter, 17.09.2013
    Dosenfutter

    Dosenfutter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe einen Flur, der über 2 Etagen geht. Grundfläche etwa quadratisch. Unten kommt man etwa mittig von der Wand rein, rechts und links gehen Räume ab, gegenüber geht eine Holztreppe nach oben. Die gegenüberliegende Wand (also die an der Treppe) geht bis ins 2 Stockwerk nach ganz oben. Dadurch ist diese Wand etwa 6 Meter hoch. Ohne Gerüst wird man da wohl nicht bis oben reichen. Das erstmal zur Veranschaulichung.

    Unten ist die Tapete schon recht abgegrabbelt, hat auch einige Anstoß-Stellen, weshalb ich sie gern austauschen möchte. Oben sieht's aber noch gut aus, da würde ich nur streichen.
    Nun möchte ich den unteren Bereich gern mit Tapete in Backsteinoptik tapezieren. Für den Übergang hab ich mir überlegt, die alte Rauhfaser so zu reissen, dass es aussieht, als würde der (simulierte) Backstein unter der Tapete liegen und oben eben die weiße Tapete drüber sein.
    Hat jemand damit Erfahrung gemacht? Geht das oder hab ich mir da nur was Kreatives aber Unmögliches ausgedacht?

    Wie gesagt möchte ich den oberen Teil möglichst nur streichen und ab der Hälfte dann die Wand in Steinoptik haben. Der Flur unten soll dann natürlich an allen Wänden Steinoptik haben, nur an der Treppenwand geht's um den Übergang der Tapeten.

    Viele Grüße
    Dosenfutter
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Suse

    Suse Guest

    Das ist durchaus machbar. Ich würde die Steintapete zur Rauhfaser hin auslaufen* lassen, indem ich den Verlauf der Steine oben wegschneide. Und zwar so, das nicht unbedingt ein glatter Abschluss entsteht, sondern versetzt schräg ( hoffe das ist verständlich). Dann würde es so aussehen, als wären Steine nach oben auslaufend. Die Struktur der Steintapete gibt dir ja sicher mögliche Schneidekanten vor.
     
  4. #3 Dosenfutter, 20.09.2013
    Dosenfutter

    Dosenfutter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Du meinst, an der Kontur der Steine entlang schneiden und so immer weniger "stehen" lassen?

    ------ ------ -------
    Stein|Stein| weiss... |Stein|
    ------ ------ ----- ------------------
    Stein|Stein|Stein| weiss |Stein|Stein|
    ----- ----- ----- ----- -------------- -------

    Hoffe, das hat mit dem ASCII zeichnen geklappt :)
     
  5. suse

    suse Guest

    ja genau so meine ich es
     
  6. #5 Hannes_C, 07.10.2013
    Hannes_C

    Hannes_C Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hey! Wie haste Dich denn jetzt entschieden? Gibt`s Bilder?
     
Thema: Tapete mischen - Steinoptik + Rauhfaser
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stein tapete auf raufaser

    ,
  2. steintapete ausschneiden

    ,
  3. steintapete über

    ,
  4. steintapete übergang,
  5. übergang steintapete zu rauhfaser,
  6. wie kann ich eine steintapete schräg schneiten,
  7. steintapete pfeiler herstellen,
  8. Steintapeten zuschneiden,
  9. steintapete auslaufen ,
  10. steintapete reißen,
  11. steintapete hälfte wand,
  12. tapete stein meinung,
  13. steintapete abschluss,
  14. rauhfaser steinoptik,
  15. Pfeiler mit steintapete auslaufen lassen,
  16. steintapete auslaufen lassen,
  17. flur unten steinoptik oben weiß,
  18. untere wand mit steintapete,
  19. untere hälfte mit steintapete,
  20. vliestapete steinoptik auf Raufaser,
  21. rauhfaser und glatte wände mischen
Die Seite wird geladen...

Tapete mischen - Steinoptik + Rauhfaser - Ähnliche Themen

  1. Putz statt Tapete im Flur

    Putz statt Tapete im Flur: Wir wollen im zeitigen Frühjahr (Februar) unseren Hausflur + Treppenhaus verputzen (lassen). Im Keller haben wir das ja schon vor 1-2 Jahren...
  2. Erfahrungen mit flüssiger Tapete?

    Erfahrungen mit flüssiger Tapete?: Hallo, ich habe immer noch ein Problem, und zwar eine Altbauwohnung (54 m²), die wir von den Tapeten der letzten 111 Jahre befreit haben. Nur...
  3. Neue Türzarge - Tapete zu kurz

    Neue Türzarge - Tapete zu kurz: Hallo, habe mal zwei Fragen an euch. Hier kurz der Sachverhalt. Ich habe alle alten Türzargen durch neue ersetzt. Die alten waren noch aus den...
  4. Spachtelmasse (Kabelschlitze) schlägt farblich durch die Tapete

    Spachtelmasse (Kabelschlitze) schlägt farblich durch die Tapete: Hallo, ich habe vor 2 Jahren von einem Bekannten die ganze Wohnung neu tapezieren lassen. Zuvor hatte dieser die Kabelkanäle für eine teilweise...
  5. Tapete über Kleber

    Tapete über Kleber: Hi Frage steht ja schon oben. Wir haben gerade alte Styroporplatten von der Zimmerdecke entfernt aber nicht überal geht der Kleber ab bildet aber...