Tapete löst sich nach Farbanstrich

Dieses Thema im Forum "Tapeten und Wandbeläge" wurde erstellt von ellie, 25.03.2009.

  1. ellie

    ellie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ich habe ein Problem ich habe eine Wand weiß gestrichen.
    Nach dem 2. Anstrich fängt jetzt an, sich an einigen Stellen die Tapete zu lösen.
    Die Untergrundtapete ist relativ dick denke mal Fliestapete kenne mich nicht wirklich aus.
    Kann mir jemand sagen was ich da machen kann.
    Bitte nicht der Tip Tapete ab keine Lust :(.

    Danke an alle und alles
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Das kann immer mal vorkommen das Tapete wenn sie überstrichen wird sich im Nahtbereich löst, einfach Lösung ist, Nahtbreich etwas aufmachen und Farbe drunter streichen (Tapete mit Farbe dort wieder fest kleben).
    Wenn sich die Tapete aber großflächig löst, ist es wohl ein anderes Problem, da wird man nichts anderes machen können um ein vernünftiges Ergebnis zu bekommen, die alte Tapete zu entfernen und neue Tapete zu kleben. ;)
     
  4. #3 Pawelzik, 27.03.2009
    Pawelzik

    Pawelzik Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Hatte ich auch mal. Manchmal hilft sogar einfach warten, dann hat sich die Tapete wieder gelegt.

    Ich hatte an ein paar kleinen Stellen mit losgelösten Nähten mit Hilfe eine Medizinspritze ohne Nadel ein bißchen Tapetenkleister unter die Tapete gedrückt. Ist bestimmt nicht fachmännisch, aber hat funktioniert.
     
  5. #4 mariusrockt, 21.07.2009
    mariusrockt

    mariusrockt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Gleiches Problem

    Wir haben im Neubau nach ordentlicher Grundierung Raufaser tapeziert. Als Kleister haben wir von einem Ebay-Anbieter zu guenstigem Preis (angeblich) ein gutes Metylan Produkt erworben. Wie auch immer, Tapezieren war damit mehr oder weniger gut moeglich.

    Nun zum Problem: Beim Streichen loest sich fast ueberall Tapete von der Wand. Rollen ist besonders uebel, zumal wir mit alpina streichen und die ja bekanntermassen ziemlich zaeh ist. Aber auch beim Spritzen loesen sich hier und dort Ecken und Kanten der Tapete.

    Da es sich um ueber 200 m2 tapezierte Flaeche handelt moechten wir nicht alles neu tapezieren (wir stehen ausserdem ein wenig unter Zeitdruck, aber wer tut das nicht... :? ) Also hier die Frage an alle Erfahrenen und Experten da draussen:
    Gibt es eine Alternative? Kann man irgendwie dafuer sorgen, dass die Tapete doch noch ordentlich haelt, ohne alles neu machen zu muessen? Gibt es zB die Moeglichkeit, sozusagen von aussen (nach) zu kleistern? Wuerde der Kleister dann den Weg zwischen Wand und Tapete finden? @Pawelzik: Warten hat leider nicht geholfen... wie geht das mit der Spritze??? Ihr merkt schon, wir sind leicht verzweifelt :(

    Ich hoffe Ihr koennt uns helfen! Beste Gruesse,
    Marius
     
  6. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Nun da das Kind nun in den Brunnen gefallen ist, alles neu Kleben braucht ihr nicht, die Nähte die sich beim Streichen lösen macht ihr etwas auf und gebt dann mit dem Pinsel etwas Farbe darunter(Wand und Tapete), einen Moment Warten den die Rauhfaser dehnt sich dann etwas (weil meistens an den Stellen auch die Naht etwas auseinander geht)dann könnt ihr sie gut an drücken.
    Nachteil wenn man später die Rauhfaser wieder entfernt geht sie docht auch schlecht ab. :(
    Stellen wo ihr seht, das sie vor dem Streichen sich schon löst, auf machen und mit Kleister nach kleben, aber auch hier einen Moment weichen lassen. :)
     
  7. #6 mariusrockt, 24.07.2009
    mariusrockt

    mariusrockt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Hallo sep,

    Danke fuer die Tipps, werden das am WE mal alles durchprobieren, hoffe es klappt.

    Gruesse,
    Marius
     
  8. #7 mariusrockt, 27.07.2009
    mariusrockt

    mariusrockt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also Danke nochmal, die Tipps haben ganz gut geholfen. An einigen Stellen war's echt derbe, die Tapeten hatten sich auf halber Bahn geloest. Also einschneiden, einkleistern und wieder andruecken. Bei kleineren Problemstellen ging's auch mit Farbe. Der Zweitanstrich an einigen schon vorbereiteten Waenden hat dann auch super geklappt. Spaetestens naechstes WE haben wir dann alle ~600m2 fertig.

    Gruesse, Marius
     
Thema: Tapete löst sich nach Farbanstrich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tapete löst sich nach streichen

    ,
  2. vliestapete löst sich beim streichen

    ,
  3. rauhfaser löst sich beim streichen

    ,
  4. streichen tapete löst sich,
  5. tapete löst sich an den rändern,
  6. Tapete Lost sich beim streichen,
  7. rauhfasertapete löst sich beim streichen,
  8. raufaser löst sich beim streichen,
  9. tapete löst sich ab,
  10. tapete löst sich nach anstrich,
  11. beim streichen löst sich tapete,
  12. tapete geht ab,
  13. tapete geht beim streichen ab,
  14. tapeten lösen sich ab,
  15. tapete nachkleben,
  16. tapete löst sich nach dem streichen,
  17. tapetennaht löst sich,
  18. neue tapete löst sich beim streichen,
  19. tapete loest sich beim streichen,
  20. tapete fällt beim streichen ab,
  21. beim streichen geht tapete ab,
  22. tapeten losen sich beim streichen,
  23. Tapeten gehen ab,
  24. tapete löst sich beim überstreichen,
  25. warum löst sich tapete beim streichen
Die Seite wird geladen...

Tapete löst sich nach Farbanstrich - Ähnliche Themen

  1. Putz statt Tapete im Flur

    Putz statt Tapete im Flur: Wir wollen im zeitigen Frühjahr (Februar) unseren Hausflur + Treppenhaus verputzen (lassen). Im Keller haben wir das ja schon vor 1-2 Jahren...
  2. Erfahrungen mit flüssiger Tapete?

    Erfahrungen mit flüssiger Tapete?: Hallo, ich habe immer noch ein Problem, und zwar eine Altbauwohnung (54 m²), die wir von den Tapeten der letzten 111 Jahre befreit haben. Nur...
  3. Neue Türzarge - Tapete zu kurz

    Neue Türzarge - Tapete zu kurz: Hallo, habe mal zwei Fragen an euch. Hier kurz der Sachverhalt. Ich habe alle alten Türzargen durch neue ersetzt. Die alten waren noch aus den...
  4. Autotürverkleidung löst sich. Kleben?

    Autotürverkleidung löst sich. Kleben?: Nun gibt es hier nicht wirklich eine Rubrik ums Kleben, oder? Deshalb bin ich hier gelandet. Wer hat das Phänomen auch in seinem Auto nach 15...
  5. Spachtelmasse (Kabelschlitze) schlägt farblich durch die Tapete

    Spachtelmasse (Kabelschlitze) schlägt farblich durch die Tapete: Hallo, ich habe vor 2 Jahren von einem Bekannten die ganze Wohnung neu tapezieren lassen. Zuvor hatte dieser die Kabelkanäle für eine teilweise...